Sachbearbeiter/in (m/w/d) für Drittmittelprojekte

Öko-Institut e.V.

Beschreibung: 
Über das Öko-Institut
Das Öko-Institut e.V. ist eine der europaweit führenden, unabhängigen Forschungs- und Beratungseinrich-tungen für eine nachhaltige Zukunft. Seit der Gründung im Jahr 1977 erarbeitet das gemeinnützige Institut Grundlagen und Strategien, wie die Vision einer nachhaltigen Entwicklung global, national und lokal umge-setzt werden kann. Auf Basis einer wertorientierten wissenschaftlichen Forschung arbeitet das Institut inter-disziplinär und transdisziplinär – mit Partnern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft – in koope-rativen Vorhaben und Netzwerkstrukturen. An den drei Standorten Freiburg, Darmstadt und Berlin sind ins-gesamt 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig.

Für das Referat Finanz- und Rechnungswesen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Sachbearbeiter/in (m/w/d) für die finanzielle Abwicklung von Drittmittelprojekten.

Ihre Aufgaben
Sie arbeiten eigenverantwortlich, jedoch in enger Abstimmung mit internen und externen Projektverantwortli-chen an der finanziellen Projektabwicklung von jährlich rund 100 Projekten (z.T. mehrjährig bzw. internatio-nal), die auf Zuwendungs- oder Auftragsbasis über öffentliche und private Drittmittel finanziert werden. Ihre Aufgaben inkludieren
  • die Unterstützung der wissenschaftlichen Projektleitungen und des Referats Angebots- und Vertragswe-sen bei der Projektkostenplanung,
  • das Monitoring des Kostenverlaufs und Einhaltung aller Termine,
  • die Erstellung von Mittelanforderungen, Zwischen- und Verwendungsnachweisen,
  • die regelmäßige Kommunikation mit Ansprechpersonen bei Auftraggebern und Projektträgern,
  • die Kontrolle von Mittelzuteilungen und Abrechnungen,
  • die Vorbereitung und Begleitung von externen Prüfungen,
  • die Unterstützung der Projektbewertung für Jahresabschlussarbeiten und
  • die Mitwirkung an der Weiterentwicklung der Prozess- und IT-Landschaft des Referats.
Anforderungen: 
Ihr Profil
  • Sie bringen eine fundierte kaufmännische Qualifikation/Ausbildung oder ein abgeschlossenes Studium mit, idealerweise in der Verwaltung eines Forschungsinstituts, einer Hochschule oder in einer gemeinnüt-zigen Organisation.
  • Sie haben mehrjährige Berufserfahrung in der Sachbearbeitung oder im Projektcontrolling von Drittmittel-projekten und Fachwissen des Zuwendungsrechts
  • Sie kennen sich in der Finanzbuchhaltung und Kostenrechnung aus und arbeiten sicher mit entsprechen-den IT-Systemen (idealerweise DATEV), Systemen für das Projektcontrolling und das Vertragsmanage-ment.
  • Sie besitzen ausgezeichnete MS-Office Kenntnisse, insbesondere Excel, sowie sehr gute Englischkennt-nisse für die Kommunikation mit internationalen Partnern.
  • Sie zeichnen sich durch eine sehr sorgfältige, strukturierte und serviceorientierte Arbeitsweise aus und können zeitlich parallele Anfragen und Anforderungen unterschiedlicher Projekte priorisieren, abarbeiten und unter Zeitdruck überblicken.
  • Sie arbeiten gern in kooperativen Strukturen und versetzen sich mit viel Empathie in die Situation ihrer Kolleg/innen. Gleichzeitig treten Sie kompetent und selbstbewusst auf, kommunizieren klar und wert-schätzend.

Unser Angebot
  • Eine verantwortungsvolle Position mit eigenständigem Aufgabenportfolio in unbefristeter Anstellung.
  • Eine sinnstiftende Tätigkeit im Bereich Finanzen in einem unabhängigen, renommierten und zukunftsori-entierten Forschungsinstitut im Umfeld vieler relevanter, zukunftsweisender Themen.
  • Eine freundliche Arbeitsatmosphäre in einem kooperativen, kompetenten und hochmotivierten Team.
  • Ein Gehalt nach Haustarif, familienfreundliche Angebote (Kita-Zuschuss, Kinderzulagen), sowie eine hauseigene vegetarische (kostenfreie) Kantine und weitere Benefits.
  • Attraktive Weiterbildungsangebote sowie flexible Arbeitszeiten.

Wenn Sie Interesse und Freude haben, mit Ihrer Expertise in der Projektsachbearbeitung und -controlling die erfolgreiche Arbeit und die Vision des Öko-Instituts von einer globalen, nationalen und lokalen nachhaltigen Entwicklung mitzugestalten und die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen gemeinsam mit uns an-nehmen wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und möglichem Eintrittstermin in einer PDF-Datei bis zum 6. Mai 2019 an bewerbung-iko-fr@oeko.de. Bitte fügen Sie auch das ausgefüllte Excel-Bewerbungsformular bei, das Sie hier (https://www.oeko.de/jobs/sachbearbeiterin-mwd-fuer-drittmittelprojekte/) herunterladen können.
Bewerbungsschluss: 
06.05.2019
Anbieter: 
Öko-Institut e.V.
Referat Finanz- und Rechnungswesen
Merzhauser Straße 173
79100 Freiburg
Deutschland
WWW: 
http://www.oeko.de
Ansprechpartner/in: 
Andre Nelius
Telefon: 
+49 761 45295-273
E-Mail: 
bewerbung-iko-fr@oeko.de
Online-Bewerbung: 
https://www.oeko.de/jobs/sachbearbeiterin-mwd-fuer-drittmittelprojekte/
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
11.04.2019


zurück nach oben