Naturpark-Ranger/innen (m/w/d)

Naturpark Fichtelgebirge e.V.

Beschreibung: 
Der Naturpark Fichtelgebirge e.V. stellt zum 01.10.2019
3 Naturpark-Ranger/innen (m/w/d)
in Vollzeit ein. Die Stellen sind zunächst bis 31.12.2021 befristet.
Eine Verlängerung wird angestrebt.

Aufgabenbereiche:
  • Entwicklung und Umsetzung modellhafter Naturerlebnisangebote mit Schwerpunktsetzung auf der biologischen Vielfalt, u.a. im Rahmen von Führungen, Vorträgen, inklusive geeigneter Öffentlichkeitsarbeit,
  • Beratung von Erholungssuchenden, Sportlern und weiteren Freizeitnutzern zu naturschutzfachlichen Fragen und zum Aufenthalt in der Natur im Sinne eines naturverträglichen Landschaftserlebens,
  • Entwicklung und Umsetzung von Besucherlenkungskonzepten unter Beteiligung relevanter Nutzergruppen (z.B. Wanderer, Mountainbiker, Schneeschuh- und Skitourengeher, Kletterer, Wassersportler, Geocacher),
  • Führungen und Aktionen für Schulklassen, Kindergärten, Fachpublikum und Naturparkbesucher/innen,
  • Aufbau und Betreuung von Juniorranger- und Freiwilligenprogrammen, Unterstützung von Ehrenamtlichen,
  • Unterstützung bei der Entwicklung und Umsetzung von Naturschutzprojekten, z.B. Natura 2000, Biodiversitätsprogramm 2030 und Erfassung von Monitoringdaten,
  • Unterstützung bei Maßnahmen des Wildtiermanagements,
  • Beratung von Landbewirtschaftern zu besonderen Lebensräumen und Arten sowie im Hinblick auf nachhaltige naturverträgliche Landnutzungsformen und Schutzmaßnahmen,
  • Gebietskontrollen und Kontrollen der Einrichtungen und Infrastruktur des Naturparks inkl. kleinerer Reparaturarbeiten,
  • Koordinierung und Überwachung von Maßnahmen des Naturschutzes und der Landschaftspflege,
  • Intensive Zusammenarbeit mit Kommunen, Bildungseinrichtungen, Naturschutz- und Tourismusakteuren und weiteren Verbänden im Gebiet des Naturparks.
Wir erwarten:
  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelorabschluss oder Diplom-Ingenieur (FH) einer einschlägigen Fachrichtung (z.B. Biologie, Landschaftsökologie, Landschaftspflege, Umweltpädagogik etc.) oder einen einschlägigen Ausbildungsberuf (z.B. Landwirt/in, Forstwirt/in etc.) mit relevanter Berufserfahrung.
  • Eine erfolgreich abgeschlossene Fortbildung zum Geprüften Natur- und Landschaftspfleger (GNL). Insofern diese nicht vorliegt, muss die Bereitschaft gegeben sein, im Rahmen des Arbeitsverhältnisses die Fortbildung zu absolvieren.
  • Gute Kenntnisse von Flora und Fauna, umfangreiche Grundkenntnisse zur Landschaftsökologie, Geologie, Landnutzung, Kultur und Geschichte des Fichtelgebirges,
  • ein freundliches und offenes Auftreten,
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit und einen guten Umgang mit Konfliktsituationen zwischen unterschiedlichen Akteuren und Interessen,
  • Kenntnisse und Erfahrung bei der Durchführung von Gruppenveranstaltungen und Führungen im Gelände sowie in der Arbeit mit Freiwilligen aller Altersgruppen,
  • Eine flexible, kooperative, selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise,
  • handwerkliches Geschick von Vorteil,
  • Die Bereitschaft und die körperliche Fähigkeit, im Gelände ganzjährig auch unter schwierigen Witterungsbedingungen zu arbeiten,
  • Die Bereitschaft, auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten zu arbeiten, insbesondere auch an Wochenenden,
  • Einen sicheren Umgang mit MS-Office Standardsoftware, GIS-Kenntnisse sind von Vorteil,
  • Führerschein Klasse B sowie die Bereitschaft, den privaten PKW gegen Fahrtkostenvergütung dienstlich einzusetzen,
  • Fremdsprachenkenntnisse in Englisch oder weiteren Fremdsprachen zur Kommunikation bei Führungen oder für die Öffentlichkeitsarbeit sind vorteilhaft.
Wir bieten:
  • Eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
  • Verantwortungsvolle Aufgaben mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten in einem interessanten Naturpark mit vielen weiteren Partnern.
  • Arbeit in einem motivierten Team und in einer wunderbaren Naturlandschaft im Norden Bayerns.
Bewerbungsfrist ist der 03.05.2019.

Die Einstellung steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Mitgliederversammlung des Naturparks Fichtelgebirge e.V. und der Bewilligung von Fördergeldern des Freistaates Bayern. Die Stellen sind grundsätzlich Teilzeitfähigkeit, soweit die Erfüllung der Aufgaben insgesamt gewährleistet werden kann. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt.

Bitte senden Sie ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an:

Naturpark Fichtelgebirge
z.H. Ronald Ledermüller
Jean-Paul-Str. 9
95632 Wunsiedel

Bitte schicken Sie uns keine Originaldokumente sondern nur Kopien ihrer Unterlagen, da diese nicht zurückgegeben werden können. Sofern Sie ihre Bewerbung elektronisch einreichen wollen, bitten wir darum, dass die Bewerbungsunterlagen inkl. aller Anlagen in einem PDF zusammen gefasst übersendet werden mit dem Betreff „Bewerbung Ranger Fichtelgebirge“ an:

info@naturpark-fichtelgebirge.org

Für Fragen steht ihnen Ronald Ledermüller, Tel.: 09232 / 80482 gerne zur Verfügung.
Bewerbungsschluss: 
03.05.2019
Anbieter: 
Naturpark Fichtelgebirge e.V.
Jean-Paul-Str. 9
95632 Wunsiedel
Deutschland
WWW: 
http://www.naturpark-fichtelgebirge.org
Ansprechpartner/in: 
Ronald Ledermüller
Telefon: 
09232 / 80482
E-Mail: 
info@naturpark-fichtelgebirge.org
Sonstiges: 
Betreff „Bewerbung Ranger Fichtelgebirge“
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
15.04.2019


zurück nach oben