weltwärts-Freiwilligeneinsatz in Costa Rica

Pro REGENWALD e.V.

Beschreibung: 
Regenwald retten, Bäume pflanzen, sich für Menschenrechte einsetzen, umweltzerstörende Projekte verhindern, eine fremde Kultur erleben, Sprachkenntnisse verbessern ... und natürlich Kennenlernen, wie man all das am besten macht und wo die eigenen Grenzen sind. All das bietet ein weltwärts-Freiwilligeneinsatz in einem unserer Partnerprojekte in Costa Rica.

Wir suchen:
An Umwelt, Entwicklung und Menschenrechten interessierte, hochmotivierte junge Menschen (bis max. 29 Jahre alt)

Wir bieten:
  • Interessante Einsatzplätze im Umweltschutz-Bereich in Costa Rica
  • Gelegenheit zum aktiv Regenwaldretten und Zukunft mitgestalten
  • über 3 Wochen Trainings- und Bildungsseminare im In- und Ausland
  • Einblick in Arbeitsweise, Problemstellung und Kultur
  • Kennenlernen eigener Grenzen & viel Learning by Doing
  • Ständige Betreuung und Reflexion
  • Übernahme der Reisekosten (Flug wird bezahlt)
  • Unterkunft und Essen, Versicherung frei
  • monatliches Taschengeld
  • Landesübliche Arbeitszeiten (vor Ort)
Anforderungen: 
Voraussetzungen:
  • Alter bei Ausreise: 18 bis 28
  • Spanisch (mindestens gute Grundkenntnisse bei Ausreise)
  • Bereitschaft, im eigenen Umfeld über Sinn und Zweck des Engagements zu informieren
  • angemessene Bemühungen, zur Kostendeckung beizutragen (Spenderkreis aufbauen/pflegen)
  • Deutsche Staatsbürgerschaft oder entsprechende Aufenthaltsgenehmigung für Deutschland
Bewerbungsschluss: 
30.06.2019
Einsatzort: 
San Jose
Costa Rica
Anbieter: 
Pro REGENWALD e.V.
Frohschammerstraße 14
80807 München
Deutschland
WWW: 
http://www.pro-regenwald.de/weltwaerts
Ansprechpartner/in: 
Hanna Hepp
Telefon: 
089 / 359.86.50
E-Mail: 
ww.bewerbung@wald.org
Online-Bewerbung: 
http://www.pro-regenwald.de/weltwaerts
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
28.05.2019


zurück nach oben