Leiter (w/m/d) für den Bereich Marketing und Fundraising

Deutsche Umwelthilfe e.V.

Beschreibung: 
Die Deutschte Umwelthilfe ist einer der führenden Umwelt- und Verbraucherschutzverbände in Deutschland. Sie verfolgt das Ziel, ökologische und zukunftsfähige Weichenstellungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zu befördern. Wir engagieren uns im Umwelt- und Naturschutz vor Ort ebenso wie bei umweltpolitischen Weichenstellungen in Berlin, Brüssel oder international.

Die Deutsche Umwelthilfe e.V. (DUH) sucht zum 01. Januar 2020 einen

Leiter (w/m/d) für den Bereich Marketing und Fundraising
(Kennziffer der Stellenausschreibung: #19012#).

Die Stelle ist unbefristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden. Arbeitsort ist die Bundesgeschäftsstelle Radolfzell am Bodensee.

Sie verantworten
  • die Leitung und Führung der Abteilung mit verschiedenen fachlichen Schwerpunkten
  • die strategische und operative Weiterentwicklung aller Marketingaktivitäten des Verbandes unter Berücksichtigung digitaler Medien und aktueller Marketinginstrumente
  • die Weiterentwicklung und Umsetzung der Marketingstrategie mit der Geschäftsführung und den Fachbereichen
  • den kontinuierlichen Ausbau unserer Spender und Fördermitglieder und deren Betreuung
Zielsetzungen für den Stelleninhaber sind
  • die Profilierung der Marke „Deutsche Umwelthilfe“
  • die Auf- und Ausbau relevanter Fundraising-Kanäle sowie Bindung bestehender Unterstützer
  • die Auf- und Ausbau insbesondere digitaler Marketing- und Kommunikationsstrategien
  • die erfolgreiche Verzahnung der Marketingaktivitäten mit der inhaltlichen Arbeit und den politischen Zielen der Fachbereiche.
Anforderungen: 
Ihr Profil
Fachliche Qualifikationen:
  • abgeschlossenes Studium oder vergleichbare Ausbildung im Bereich Marketing
  • einschlägige mehrjährige Berufserfahrung in vergleichbaren Positionen mit Fach- und Personalverantwortung
  • nachgewiesene Erfahrungen in den Bereichen Marketingstrategie, Markenführung, Marketingkonzeption und Marketing-Kommunikation
  • sehr gutes digitales Verständnis, insbesondere hinsichtlich Datenmanagement-, Channel-Management-Systemen etc., um übergreifende Zusammenhänge und Entwicklungspotenziale zu erkennen
  • ausgeprägtes analytisches und politisches Verständnis, gepaart mit einem hervorragenden Gespür für Trends und Entwicklungen
  • sehr gutes Verständnis für digitale Marktmechanismen und Zusammenhänge
  • verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Persönliche Qualifikationen:
  • hervorragende Führungsqualitäten und besondere Kommunikationsstärke
  • sehr gutes Organisationsgeschick
  • hohe Belastbarkeit und Stressresistenz
  • besondere soziale und kooperative Kompetenzen
  • hohe Identifikation mit der Arbeit einer NGO, insbesondere mit den Zielen der Deutschen Umwelthilfe
  • Reisebereitschaft
Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einer Organisation, die sich im bundesweiten Politikbetrieb durch professionelles und konzeptionelles Arbeiten auf umkämpften Feldern der Umwelt-, Energie- und Verkehrspolitik einen Namen gemacht hat. Sie sind Teil eines kollegial arbeitenden Teams, das in der Lage ist, schnell auf aktuelle Entwicklungen zu reagieren, aber auch an langfristigen Projekten arbeitet.

Dafür erwartet Sie eine leistungsgerechte Bezahlung, die sich nach Qualifikation und Erfahrung richtet sowie abwechslungsreiche Aufgaben und ein angenehmes Arbeitsklima.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben, aussagekräftigem Lebenslauf und Arbeitszeugnissen bis spätestens 08. Juli 2019. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen ausschließlich als pdf. Dokument per E-Mail unter Angabe des jeweiligen Kennzeichens in der Betreffzeile an bewerbung@duh.de (Kennzeichen bitte inklusive der beiden „Raute-Zeichen“ angeben).
Bewerbungsschluss: 
08.07.2019
Anbieter: 
Deutsche Umwelthilfe e.V.
Fritz-Reichle-Ring 4
78315 Radolfzell
Deutschland
WWW: 
https://www.duh.de/
E-Mail: 
bewerbung@duh.de
Sonstiges: 
Kennziffer #19012#
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
28.05.2019


zurück nach oben