Bundesfreiwilligendienst oder Praktikum im Freiwilligenmanagement (m/w/d)

ProVeg International

Beschreibung: 
Sie waren oder sind selbst ehrenamtlich aktiv? Sie finden die Kommunikation mit engagierten Menschen bundesweit und über Deutschland hinaus spannend? Eventuell haben Sie sogar schon Erfahrung in einer ProVeg-Regionalgruppe gemacht? Sie mögen es zu organisieren, arbeiten strukturiert und selbstständig? Anderen zu helfen ist ihre Leidenschaft? Jedes Problem, ob klein oder groß, packen Sie an und finden schnell optimale Lösungen? Dann ist ein Bundes­freiwilligen­dienst oder Praktikum im Freiwillgenmanagement bei uns genau das Richtige!

ProVeg
Die Menschen hinter ProVeg (ehemals VEBU) vereint die Vision einer Welt, in der sich jeder für genussvolles Essen entscheidet, das gut für alle Menschen, Tiere und unsere Erde ist. Wir verfolgen das Ziel, den weltweiten Tierkonsum bis 2040 um 50 Prozent zu reduzieren. Dafür engagieren wir uns sowohl auf individueller als auch institutioneller Ebene. ProVeg steht für eine achtsame und respektvolle Unternehmenskultur, sowie für eine einladende, dialogorientierte und an Inhalten und Ergebnissen ausgerichtete Kommunikations- und Markenstrategie.

Das Aktiven-Netzwerk von ProVeg
Unsere Regionalgruppen setzen sich in ganz Deutschland für die pflanzliche Bewegung ein. Sie organisieren ehrenamtlich Infostände, Stammtische, Sommerfeste, Filmabende und vieles mehr und prägen so ihre Region im Sinne von ProVeg. Das Freiwilligen-Management ist dazu da, die Arbeit unserer Ehrenamtlichen zu unterstützen, zu stärken und (auch international) auszubauen.

Ihre Aufgaben

  • Sie unterstützen unsere Aktivistinnen und Aktivisten bei ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit für ProVeg.
  • Sie kommunizieren wertschätzend und positiv mit unseren Aktiven und Interessenten.
  • Sie arbeiten selbstständig an kleineren Projekten wie Umfragen oder eigenen Ideen zur kontinuierlichen Optimierung der Freiwilligenbetreuung.
  • Allgemeine Rechercheaufgaben und das Verfassen von Texten, z.B. für Artikel im Magazin, Leitfäden für die Regionalgruppen oder den monatlichen Aktiven-Newsletter, gehören ebenso zu Ihren Aufgaben.
  • Sie wirken an der Weiterentwicklung und Betreuung bestehender Kampagnen für unsere Regionalgruppen mit.
  • Sie arbeiten kreativ an Materialien zu Offline- und Online-Kommunikation mit (z.B. Flyer, Facebook).
  • Sie unterstützen bei der Organisation und Durchführung von Aktiven-Seminaren in ganz Deutschland und lernen dabei unsere Aktiven persönlich kennen.
  • Sie behalten aktuelle Trends im Bereich (Straßen-)Aktivismus im Blick und entwickeln daraus Konzepte für unsere Aktivistinnen und Aktivisten.
  • Sie unterstützen uns bei administrativen Aufgaben (Datenbankpflege, Projektdokumentation usw.).
Ihr Profil

  • Identifikation mit den Zielen von ProVeg
  • Eigene Ideen für die Verbesserung der Freiwilligenarbeit von ProVeg
  • effiziente, selbständige und zuverlässige Arbeitsweise
  • sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Freude am Verfassen von Texten
  • fließend Deutsch in Wort und Schrift sowie sehr gute Rechtschreibung
  • gute Englischkenntnisse für den Austausch mit unseren internationalen Teammitgliedern
  • Hilfsbereitschaft, Zuvorkommenheit
  • sicherer Umgang mit MS-Office
  • Erste Erfahrungen mit Content Management Systemen sind von Vorteil
UNSER ANGEBOT

Was wir bieten

  • Einblicke in die Arbeit einer erfolgreichen, internationalen NGO, speziell in den Bereich Freiwilligenmanagement
  • Freiraum zum Einbringen eigener Ideen
  • Prägung der Außenwirkung von ProVeg
  • Zusammenarbeit mit einem kreativen und enthusiastischen Team
  • Die Möglichkeit, eigene Fähigkeiten zu entwickeln, neue Kompetenzen zu erwerben und wertvolle Erfahrungen zu sammeln.
  • Einblicke in die Arbeit einer der erfolgreichsten NGOs in Deutschland
  • Freiraum zum Einbringen eigener Ideen
  • Flexibilität bei der Gestaltung von Arbeitsverhältnissen
  • Täglich leckeres und gesundes veganes Mittagessen in unserem Berliner Büro.
  • Kontinuierliche Unterstützung und individuelle Förderung durch einen Vorgesetzten
  • Werden Sie Teil eines großartigen Teams und arbeiten Sie mit uns an einer Welt, in der jeder leckere und gesunde Lebensmittel wählt, die gut für alle Menschen, Tiere und unseren Planeten sind.
Vorzüge eines BFDs

  • Erhalt eines monatlichen Taschengeldes
  • Vorzüge durch einen exklusiven Freiwilligenausweis, u.a. Vergünstigung des BVG-Tickets und Eintrittsermäßigungen in Museen, Kinos uvm.
  • Umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten in Form von Seminarteilnahmen (Tages- und Wochenseminaren), welche nach persönlichen Interessen ausgewählt werden können
  • Gewährleistung einer Sozial- und Unfallversicherung
Unser Bewerbungsverfahren
Wer sich bei uns bewirbt, reicht bitte stets die Bewerbungsunterlagen (inkl. Anschreiben, Lebenslauf und Referenzen) ausschließlich über das Bewerberformular ein. Bitte beantworten Sie auch die Bewerberfragen.

Die darauffolgenden Schritte beinhalten:
Ein erstes Gespräch, das telefonisch stattfindet.
Ein zweites, persönliches Gespräch, sowie ein “Probetag”, der darin besteht, ein Set an Aufgaben, die spezifisch für die zukünftige Arbeit bei uns wären, zu lösen. Je nach Ortsangehörigkeit kann dieser Tag bei uns im Büro stattfinden oder von zu Hause aus erledigt werden. So wollen wir Sie und Ihre Arbeitsweise noch besser kennen lernen, aber auch Ihnen die Möglichkeit geben, sich ein Bild von Ihrer zukünftigen Tätigkeit zu machen.
Im Anschluss daran wird die finale Entscheidung (ggf. durch ein weiteres, abschließendes Gespräch) getroffen.

Chancengleichheit bei ProVeg
ProVeg International setzt sich stark für eine Chancengleichheit im Bewerbungsverfahren ein, unabhängig von Hautfarbe, Religion, Geschlecht, Alter, nationaler Herkunft oder Abstammung, Geflüchteten-Status, genetischer Information, Behinderung, Familienstand, Elternschafts-Status, Schwangerschaft, sexueller Orientierung, HIV-Status, geschlechtlicher Identität und Ausdruck der Geschlechtlichkeit.
Besonders ermutigen möchten wir People of Colour, Frauen, Menschen mit Behinderung, Menschen aus LGBTQIA+ Communities, ältere Menschen, geflüchtete Menschen und Menschen die mit HIV leben, sich bei ProVeg International zu bewerben.

Beginn: ab sofort, bitte möglichen Zeitraum angeben
Zeitraum: BFD mind. 6 bis max. 18 Monate, freiwillige Praktika 3 Monate, Pflichtpraktika bis zu 6 Monate
Standort: Berlin
Bewerbungsschluss: 
30.09.2019
Anbieter: 
ProVeg International
Genthiner Str. 48
10785 Berlin
Deutschland
WWW: 
http://www.vebu.de/vebu/jobs
Ansprechpartner/in: 
Nora Winter
Telefon: 
030 / 290.282.530
Fax: 
030 / 29.77.80.50
E-Mail: 
jobs@proveg.com
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
31.05.2019


zurück nach oben