Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

Animal Equality Germany

Beschreibung: 
Wir besetzen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle im Bereich Öffentlichkeitsarbeit in unserem Hauptstadtbüro in Berlin.

Anstellungsverhältnis: Bundesfreiwilligendienst in Vollzeit
Beginn: baldmöglichst
Einsatzort: Gounodstraße 1–3, 13088 Berlin
Bewerbungsschluss: 30.06.2019

Aufgaben:

1. Online-Redaktion

  • textsicheres Erstellen von Beiträgen für Webseite, Social Media und andere Kanäle
  • Recherche und textliche Aufbereitung verschiedener vorgegebener Themen
  • gegebenenfalls Übersetzungen Englisch-Deutsch oder Spanisch-Deutsch
und/oder

2. Campaigning

  • Mitarbeit bei Infoständen und Straßenaktivismus
  • Unterstützung bei der Umsetzung einer bundesweiten Aufklärungskampagne (Virtual-Reality-Projekt “iAnimal”)
und/oder

3. Pressearbeit

  • Unterstützung bei Pressearbeit
  • textsicheres Verfassen von Pressemitteilungen
  • gegebenenfalls Übersetzungen Englisch-Deutsch oder Spanisch-Deutsch
und/oder

4. Unternehmenskampagnen

  • Mitarbeit bei Unternehmenskampagnen
  • Online-Recherche zu verschiedenen Themen aus den Bereichen “Nutztierindustrie” und Lebensmitteleinzelhandel
  • Pflege des Animal Defender-Netzwerks
  • gegebenenfalls Unterstützung bei Aktionen

Wir bieten:

  • die Möglichkeit, einen Beitrag für Tiere zu leisten
  • Fort- und Weiterbildung im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes
  • eine vielseitige und abwechslungsreiche Arbeit in einem angenehmen Arbeitsumfeld
  • Einblick in eine wachsende, international aktive Organisation
  • praktische Erfahrungen in den spannenden Bereichen Redaktion und Campaigning
  • hilfsbereite Kolleg*innen, die bei Fragen und Problemen betreuend zur Seite stehen
Anforderungen: 
  • sehr gute Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Freude am Schreiben und an der sinnvollen Aufbereitung von Texten
  • Gewandtheit im verbalen und schriftlichen Ausdruck
  • geübter Umgang mit Social Media
  • Fähigkeit zu eigenständigem und initiativem Arbeiten
  • hohe Bereitschaft im Team zu arbeiten
  • Bereitschaft zur laufenden Weiterbildung
  • gute Englisch- oder Spanischkenntnisse von Vorteil
  • hohe Identifikation mit den Zielen von Animal Equality
Bei der Stelle handelt es sich um eine Beschäftigung im Rahmen eines Bundesfreiwilligendienstes (BFD), die zunächst auf sechs bis 18 Monate begrenzt ist. Der Bundesfreiwilligendienst ist ein hervorragender Weg, um im Tierrechtsbereich Fuß zu fassen und herauszufinden, ob die Arbeit in einer gemeinnützigen Organisation das Richtige für einen ist. Eine Aufwandsentschädigung erfolgt gemäß den Bestimmungen des Bundesfreiwilligendienstgesetzes. Die Aufwandsentschädigung kann mit Sozialleistungen verknüpft werden. Wir beraten Sie gerne bei Nachfragen.

Je nach Interesse und Vorlieben besteht die Möglichkeit den Fokus während des BFDs verstärkt auf eines der oben aufgeführten Themen zu legen. Wenn Sie also beispielsweise gerne schreiben und Texte sinnvoll aufbereiten, aber nicht sicher sind, ob Campaigning das Richtige ist, bewerben Sie sich trotzdem!

Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbung bitte inklusive Lebenslauf, Zeugnissen und Motivationsschreiben per E-Mail an Eva Gerhards: evag(at)animalequality.de (mit dem Betreff „Bewerbung BFD Öffentlichkeitsarbeit Ö-04“). Bitte vergessen Sie nicht anzugeben, für welche Aufgabe(n) im Speziellen Sie sich interessieren.

Wir freuen uns auf Sie!
Bewerbungsschluss: 
30.06.2019
Anbieter: 
Animal Equality Germany
Gounodstraße 1-3
13088 Berlin
Deutschland
WWW: 
http://www.animalequality.de
Ansprechpartner/in: 
Eva Gerhards
E-Mail: 
EvaG@animalequality.de
Sonstiges: 
Betreff „Bewerbung BFD Öffentlichkeitsarbeit Ö-04“
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
04.06.2019


zurück nach oben