Mitarbeiter (m/w/d) Koordination Naturland Gremien / Ehrenamt

Naturland – Verband für ökologischen Landbau e.V.

Beschreibung: 
Naturland – Verband für ökologischen Landbau e.V.

Naturland fördert den Ökologischen Landbau weltweit und ist mit über 65.000 Erzeugern einer der größten Öko-Verbände weltweit. Als zukunftsorientierter Verband gehören für Naturland Öko-Kompetenz und soziale Verantwortung zusammen.

Wir suchen:

Wir suchen zum nächst möglichem Termin in Vollzeit in Gräfelfing eine/einen
Mitarbeiter (m/w/d) Koordination Naturland Gremien / Ehrenamt

Ihre Aufgaben:
  • Koordination der nationalen / internationalen Gremien / Ehrenamt
  • Strukturelle Weiterentwicklung der Gremien
  • Inhaltliche und organisatorische Vorbereitung der Sitzungen und Recherchearbeiten
  • Inhaltliche Begleitung der Fachausschüsse
  • Kommunikation mit dem Netzwerk, Ehrenamt und Mitglieder (national und international)
  • Erstellen von Newslettern
  • Datenpflege und Pflege des gemeinsamen Sharepoints
Ihr Profil:
  • Kommunikationsvermögen, Teamfähigkeit, Organisationsgeschick, Entscheidungsstärke und Zuverlässigkeit
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Verhandlungssicheres Englisch, Französisch und Spanisch Kenntnisse von Vorteil
  • Abgeschlossenes Studium (Bachelor oder Master) oder Ausbildung, Erfahrung in der Verbandsarbeit/Gremienarbeit vorteilhaft
Wir bieten:
  • einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz bei einem innovativen Öko-Verband
  • ein dynamisches, motiviertes und engagiertes Team
  • eine herausfordernde Aufgabe in einem zukunftsweisenden Bereich
Bitte senden Sie ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe des möglichen Eintrittsdatums und
Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 07.07.2019 ausschließlich per E-Mail (max. 4 MB) an:

Naturland – Verband für ökologischen Landbau e.V.
z.Hd. Herrn Martin Reinold, E-Mailadresse: bewerbung@naturland.de
Bewerbungsschluss: 
07.07.2019
Einsatzort: 
82166 Gräfelfing
Deutschland
Anbieter: 
Naturland – Verband für ökologischen Landbau e.V.

Deutschland
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
14.06.2019


zurück nach oben