Praktikum: Einflüsse extensiver Landnutzung sowie Persönlichkeitsstrukturen auf die Raumnutzung und das Verhalten von Feldhasen (Lepus europaeus)

Universität Potsdam

Beschreibung: 
Hintergrund:
Lebensräume von Feldhasen sind meist durch den Einfluss landwirt-schaftlicher Praktiken, wie Mähen oder Ernten geprägt. Diese zeichnen sich durch räumlich-zeitliche Dynamiken aus, bei denen sich das Habitat innerhalb eines Jahres mehrmals stark verändert. Dieser Wechsel beeinflusst die Bewegungsmuster von Wildtieren und somit auch ihre Funktionen.

Automatisierte GPS-Telemetrie-Systeme mit integriertem Beschleunigungssensor können raum-zeitlich hochaufgelöste Bewegungs- und Beschleunigungsmuster verschiedener Individuen gleichzeitig erfassen. Die Analyse solcher Daten ermöglicht wichtige neue theoretische und naturschutz-relevante Erkenntnisse zur Bewegungsökologie von Tieren in Agrarlandschaften.

Fragestellungen:
Wie verändern sich „Hotspots“ innerhalb der Aktionsräume saisonal, sowie nach der Durchführung von Agrarmaßnahmen?
Welchen Einfluss hat die Hasenpersönlichkeit auf die individuelle Raumnutzung?

Zeitraum und Untersuchungsort:
  • Die Feldarbeit ist von 15.Juli bis Ende September durchzuführen.
  • Der Fang der Feldhasen erfolgt, in Zusammenarbeit mit dem Doktor-anden und einer Studentin.
  • Sobald Hasen besendert sind und deren Aktionsräume bekannt sind, werden stationäre Antennen aufgestellt.
  • Die Felddaten müssen wöchentlich erhoben werden.
  • Untersuchungsgebiet ist die Uckermark, Region um Dedelow.
Anforderungen: 
  • Die Feldarbeit ist von 15. Juli bis Ende September durchzuführen.
  • Die Datenerhebung muss regelmäßig, zum Teil selbstverantwortlich und bei jedem Wetter durchgeführt werden.
  • Das Besitzen eines Führerscheins ist von Vorteil
Bewerbungsschluss: 
20.07.2019
Einsatzort: 
17291 Dedelow
Deutschland
Anbieter: 
Universität Potsdam
AG Vegetationsökologie und Naturschutz
14467 Potsdam
Deutschland
WWW: 
https://www.biomove.org/
Ansprechpartner/in: 
Jonas Stiegler
E-Mail: 
stiegler@uni-potsdam.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
04.07.2019


zurück nach oben