Technische/r Mitarbeiter/in (m/w/d) - Stellenausschreibung N 52/2019

Universität Rostock

Beschreibung: 
An der Universität Rostock ist vorbehaltlich haushaltsrechtlicher Regelungen bzw. der Mittelzuweisungan der Agrar- und Umweltwissenschaftlichen Fakultät, Professur Abfall- und Stoffstromwirtschaft, zum nächstmöglichen Termindie folgende Stelle zu besetzen:

Technische/r Mitarbeiter/in (m/w/d)
(EG 11TV-L,Teilzeit, 20 h/Woche, unbefristet)

Aufgabengebiet:

Ein Arbeitsschwerpunkt des Lehrstuhls Abfall- und Stoffstromwirtschaft ist die angewandte Forschung im Bereich der energetischen und stofflichen Nutzung von Abfällen und Biomasse. Der Bewerber / die Bewerberin ist verantwortlich für die Leitung des Technikums Abfallwirtschaft und Bioenergie.

Der Aufgabenbereich des Bewerbers / der Bewerberin umfasst:
  • Organisation und Koordinierung aller für einen qualifizierten und sicheren Labor- und Versuchsbetrieb erforderlichen Maßnahmen, inkl. Qualitätssicherung, Arbeits-Gesundheits-Brand-und Umweltschutzes
  • Mitarbeit bei der Entwicklung neuer Untersuchungsmethoden und -techniken.
  • Mitwirkung bei der Antragstellung zur Einwerbung von Drittmitteln.
  • Anleiten von technischem Personal
  • Mitwirkung bei der Durchführung studentischer Praktika
  • Zuarbeiten bei der Aktualisierung der Lehrinhalte und Lehrmaterialien auf Grundlage neuester Forschungsergebnisse
Einstellungsvoraussetzungen:
  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Umweltingenieurwesen, Maschinenbau in der Vertiefung Verfahrenstechnik, Umwelttechnik oder artverwandter Studiengänge
  • ausgeprägte Fähigkeit zur Organisation und Koordination von experimentellen-und Labortätigkeiten
  • Berufserfahrung in einem Abfall- oder Bioenergielabor ist von Vorteil
  • abgeschlossene Berufsausbildung in einem technischen Beruf ist wünschenswert
  • PKW-Führerschein Klasse BE
  • Erfahrungen in der universitären Lehre sind von Vorteil
  • sichere Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Mindestmaß an körperlicher Eignung für Laborarbeiten und zum Führen von Fahrzeugen
Wir bieten:

  • eine vielfältige, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einer traditionsbewussten, aber dennoch innovativen, modernen und familienfreundlichen Universität in einer lebendigen Stadt am Meer
  • Arbeitsverhältnis nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)-die Möglichkeit zur persönlichen Qualifizierung-Teilzeitbeschäftigung
  • Vergütung Entgeltgruppe 11TV-L bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen
Weitere Hinweise:
Sofern die Möglichkeit besteht, wird das Arbeitsverhältnis zunächst nach § 14 Abs. 2 TzBfG befristet. Dies ist dann der Fall, wenn die Bewerber/ -innen noch nicht in einem befristeten oder unbefristeten Arbeitsverhältnis zum Arbeitgeber Land M-V gestanden haben. Eine befristete Aufstockung der Arbeitszeit wird derzeit geprüft.

Die Universität Rostock bekennt sich zu ihren universitären Führungsleitlinien. Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter oder gleichgestellter Menschen sind uns willkommen. Frauen werden bei gleichwertiger Qualifikation vorrangig berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen von Menschen anderer Nationalitäten oder mit Migrationshintergrund begrüßen wir.

Wir freuen uns auf Ihre E-Mail-Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen, die Sie bitte bis spätestens 30.08.2019
mit dem Betreff „Ausschreibung N52/2019“ an bewerbungen.personal@uni-rostock.de senden.

Es werden ausschließlich Bewerbungen berücksichtigt, die rechtzeitig und unter der vorgenannten Emailadresse sowie im PDF-Format (eine Datei) eingehen.

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Daher werden die im Rahmen des Bewerbungsverfahrens erhobenen Daten entsprechend der einschlägigen Datenschutzvorschriften erhoben, verarbeitet und genutzt. Wir weisen Sie aber darauf hin, dass die Übersendung Ihrer Email an uns unverschlüsselt erfolgt.

Bewerbungs- und Fahrkosten können vom Land Mecklenburg-Vorpommern leider nicht übernommen werden.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen zur Verfügung:

Bereich: Herr Prof. Dr. Michael Nelles
Personalservice: Frau Kunert Tel. 0381 / 498 -12.96
Bewerbungsschluss: 
30.08.2019
Anbieter: 
Universität Rostock
Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät
Justus-von-Liebig-Weg 6
18059 Rostock
Deutschland
WWW: 
https://www.auf.uni-rostock.de/
Ansprechpartner/in: 
Frau Kunert, Personalservice
Telefon: 
0381 / 498 -12.96
E-Mail: 
bewerbungen.personal@uni-rostock.de
Online-Bewerbung: 
https://www.uni-rostock.de/...ftliches-und-nichtwissenschaftliches-personal/
Sonstiges: 
Betreff „Ausschreibung N52/2019“
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
30.07.2019


zurück nach oben