Dip.-Ing., Master/Bachelor (m/w/d): Landespflege, Natur-/ Landschaftsplanung, Agrar-/ Forstwissenschaften

Kreisverwaltung Groß-Gerau

Beschreibung: 
Der Kreis Groß-Gerau –lebenswert-liebenswert-wirtschaftsstark– liegt in der Metropolregion Frankfurt–Rhein-Main. Die Lebens- und Umweltqualität zu erhalten und zu fördern ist unser erklärtes Ziel. Deshalb sucht der Kreis Groß-Gerau ab sofort für den Fachdienst Natur-, Wasser- und Bodenschutz, einen engagierten

Diplom-Ingenieur, Master bzw. Bachelor (m/w/d)
der Fachrichtungen Landespflege, Natur- und Landschaftsplanung, Agrar- oder Forstwissenschaften oder vgl. Studiengänge

(Kennziffer: 68/2019)

Zu besetzen ist eine unbefristete Planstelle in Vollzeit (39 Stunden/Woche) nach Entgeltgruppe 11 TVöD. Sie arbeiten in einem sich verjüngenden Team, das innovative Ideen gerne umsetzt.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere folgende Tätigkeiten:
  • Sicherstellung von Kompensations-/ Ausgleichsmaßnahmen in Folge von Eingriffen in Natur und Landschaft
  • Verfolgung illegaler Zustände im Außenbereich
  • Planung und Umsetzung der Verwendung des Ersatzgeldes (Ausgleichsabgabe)
  • Betreuung kreiseigener Schutzgebiete
  • Arbeit mit den Hessischen Naturschutzdatenbanken (z.Z. NATUREG)

Inhaltliche Auskünfte erteilt die Fachdienstleitung des Fachdienstes Natur-, Wasser- und Bodenschutz, Frau Grimm, unter der Telefonnummer 06152 / 989 460.
Anforderungen: 
Sie bringen folgende Voraussetzungen mit:
  • abgeschlossenes Studium der o.g. Studiengänge sowie fundierte Fachkenntnisse im Bereich Landschaftspflege
  • Erfahrungen in der Ansprache und mit Pflegeanforderungen an die verschiedenen Arten von Kompensationsmaßnahmen im Kreis Groß-Gerau
  • fundierte Kenntnisse im Naturschutzrecht
  • Eigeninitiative, hohe Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit, selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen.
  • Bereitschaft zur Weiterbildung.
  • Außendiensttätigkeit ist selbstverständlich. Führerschein der Klasse 3 bzw. B ist vorhanden, sowie die Bereitschaft den eigenen PKW für Dienstfahrten einzusetzen, sofern kein Dienstwagen zur Verfügung steht
  • EDV-Kenntnisse insbesondere der Fachanwendung NATUREG, gängiger Office-Programme und Geographischer Informationssysteme (GIS)

Wünschenswert sind:
  • fundierte Kenntnisse im Verwaltungs- und Ordnungsrecht
  • die Fähigkeit, sich mündlich und schriftlich gut auszudrücken

Wir bieten:
  • eine unbefristete, interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit im öffentlichen Dienst mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von bis zu 39 Stunden
  • Entlohnung nach Entgeltgruppe 11 TVöD (Informationen zum Entgelt im Öffentlichen Dienst finden Sie unter: http://oeffentlicher-dienst.info/)
  • Zusatzversorgung und den sozialen Leistungen im öffentlichen Dienst
  • Selbständiges, eigenverantwortliches Arbeiten im Rahmen der übertragenen Aufgaben
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • Bezug eines Job-Tickets für das Gebiet des RMV, das auch in der Freizeit genutzt werden kann
  • Gesundheitsförderung durch Prävention
  • eine Kantine mit Bistro zur Verpflegung im Haus

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt im Rahmen der flexiblen Arbeitszeit 39 Stunden (Vollzeit). Die Stellen sind nach § 9 Abs. 2 HGlG grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte bis zum 17.09.2019 (24 Uhr) über unser Online-Formular.

Mit der Abgabe der Bewerbung willigt der Bewerber in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Bewerbermanagement. Ihre Bewerbungsdaten (-unterlagen) löschen (vernichten) wir drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.

Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Fachdienst Personal
Wilhelm-Seipp-Straße 4
64521 Groß-Gerau
Telefon: 06152 / 989 648
Bewerbungsschluss: 
17.09.2019
Anbieter: 
Kreisverwaltung Groß-Gerau
Fachdienst Natur-, Wasser- und Bodenschutz
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau
Deutschland
WWW: 
https://www.kreisgg.de/kreiskarriere/stellenausschreibungen/
Ansprechpartner/in: 
Frau Friedt
Telefon: 
06152 / 98.96.48
E-Mail: 
bewerbung@kreisgg.de
Online-Bewerbung: 
https://www.jobquick.net/...yn_formular&stellenId=16159&werberId=ea633&popup
Sonstiges: 
68/2019
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
09.08.2019


zurück nach oben