Mitarbeiter (m/w/d) für den Bereich Natur- und Artenschutz

NABU Landesverband Berlin e.V.

Beschreibung: 
Für die Geschäftsstelle des NABU Landesverband Berlin e.V. suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt einen engagierten Mitarbeiter (m/w/d) für den Bereich Natur- und Artenschutz in Vollzeit. Die Stelle ist zunächst bis zum 31.12.2020 befristet, eine Verlängerung wird angestrebt.

Der Naturschutzbund (NABU) Deutschland engagiert sich seit 1899 für Mensch und Natur. Mit bundesweit über 620.000 Mitgliedern und Förderern ist er der mitgliederstärkste Umwelt- und Naturschutzverband in Deutschland.

Der NABU Landesverband Berlin hat durch rund 16.000 Mitglieder eine starke Stimme in Berlin. Neben der hauptamtlich besetzten Landesgeschäftsstelle, der Wildvogelstation und dem Naturschutzzentrum „Storchenschmiede Linum“ setzen sich Aktive aus 20 Fach- und Bezirksgruppen und der Naturschutzjugend für die Natur ein.

Nun sucht unser Team in der Landesgeschäftsstelle in Berlin-Pankow Verstärkung für den Bereich Arten- und Naturschutz.

Ihre Aufgaben:
  • Unterstützung des NABU-Teams und der Bezirks- und Fachgruppen bei der Naturschutz- und Artenschutzarbeit als Fachreferent*in
  • Organisation, Anleitung und Umsetzung praktischer Natur- und Artenschutzmaßnahmen
  • Erarbeitung von Stellungnahmen im Rahmen der Beteiligungsrechte nach BNatschG und NatschG Bln sowie im Rahmen übergeordneter städtischer Planungen
  • Vertretung des NABU Berlin in internen und externen Gremien
  • Impulsgebung und Konzeption von Projekten zum Natur- und Artenschutz
  • Fachliche Unterstützung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Vertretung des NABU Berlin bei Fragen des Natur- und Artenschutzes in den Medien
  • Bürgerberatung zu Themen des Natur- und Artenschutzes
  • Unterstützung bei Veranstaltungen und Arbeiten in der Geschäftsstelle

Was Sie mitbringen:
  • Sie haben erfolgreich ein Biologiestudium oder ein vergleichbares Studienfach abgeschlossen.
  • Sie haben Berufserfahrung im Bereich des Natur- und/oder Artenschutzes, idealerweise auch in der Verbandsarbeit und in der Arbeit mit ehrenamtlichen Strukturen.
  • Sie verfügen über fundierte Kenntnisse im Natur- und Artenschutz einschließlich des Stadtnaturschutzes.
  • Sie haben bereits praktische Erfahrung in der Umsetzung von Natur- und Artenschutzmaßnahmen gesammelt.
  • Sie haben faunistische und/oder floristische Artenkenntnisse und sind Botaniker*in oder Experte*in für mindestens eine Tierartengruppe.
  • Die Rechtsgrundlagen im Arten- und Naturschutz sind Ihnen bekannt und Sie wenden sie sicher an.
  • Sie können Menschen für die Anliegen des Natur- und Artenschutzes begeistern, Sie können erfolgreich Gruppen anleiten und haben ein sicheres Auftreten.
  • Sie verfügen über eine sichere mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
  • Sie arbeiten strukturiert, sorgfältig und eigenverantwortlich und sind dennoch teamorientiert, flexibel und ein Organisations- und Improvisationstalent.
  • Sie verfügen über einen Führerschein.

Wir bieten Ihnen:
  • ein Beschäftigungsverhältnis im Umfang von 38,5 Wochenstunden befristet bis 30.12.2020, eine Verlängerung der Stellenfinanzierung wird angestrebt
  • ein angenehmes Arbeitsklima sowie eigenständiges und verantwortungsvolles Arbeiten in einem engagierten, netten Team
  • eine angemessene Vergütung
  • ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit Arbeitsort Berlin.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 10. September 2019 ausschließlich per E-Mail im pdf-Format (max. 5 MB, ein einziges pdf-Dokument!) an Sonja Javernik.
Bewerbungsschluss: 
10.09.2019
Anbieter: 
NABU Landesverband Berlin e.V.
Wollankstraße 4
13187 Berlin
Deutschland
WWW: 
http://www.NABU-Berlin.de
E-Mail: 
sjavernik@nabu-berlin.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
14.08.2019


zurück nach oben