Rechtsreferendar (m/w/d)

DJV - Deutscher Jagdverband e.V.

Beschreibung: 
Der Deutsche Jagdverband ist eine anerkannte Naturschutzvereinigung und vertritt als bundesweite Dachorganisation rund 245.000 Jäger. Weitere Informationen zum Verband im Internet unter www.jagdverband.de.

Im Rahmen des juristischen Vorbereitungsdienstes gibt es die Möglichkeit, die Wahlstation in unserer Geschäftsstelle in Berlin zu absolvieren. Wir suchen daher

Rechtsreferendare (m/w/d)

für das Rechtsreferat.

Zu Ihren Aufgaben zählen u.a.
  • Selbstständige Bearbeitung von Rechtsfragen aus verschiedenen Bereichen, insbesondere: Jagd-, Natur- und Tierschutz-, Waffenrecht, Verfassungs- und Verwaltungsrecht sowie Zivilrecht (insbesondere Vertragsrecht und Medienrecht),
  • Mitwirkung bei der internen juristischen Beratung,
  • Beantwortung von rechtlichen Anfragen,
  • Erarbeitung von Stellungnahmen im Rahmen von Gesetzgebungsverfahren,
  • Sammlung und Aufbereitung von rechtlichen Informationen.
Ihr Profil:
  • Wir erwarten neben einem guten ersten Staatsexamen, Teamfähigkeit, selbständiges Arbeiten sowie Motivation, Engagement und besonderes Interesse für Jagd, Wild und Natur.
  • Von Vorteil sind außerdem Kenntnisse im Jagd- und Naturschutzrecht sowie
  • analytisches Denken, schnelle Auffassungsgabe, eine strukturierte Arbeitsweise und die Fähigkeit, komplexe juristische Zusammenhänge verständlich darzustellen.
  • Englischkenntnisse.
Wir bieten:
  • Abwechslungsreiche juristische Aufgaben,
  • Einblicke in die vielfältige Tätigkeit einer Verbandsgeschäftsstelle mit einem engagierten, interdisziplinären Team
Ihre vollständige Bewerbung mit Angabe des Zeitraumes richten Sie bitte per E-Mail unter djv@jagdverband.de an Herrn Friedrich von Massow, Justitiar.
Anbieter: 
DJV - Deutscher Jagdverband e.V.
Chausseestr. 37
10115 Berlin
Deutschland
WWW: 
https://www.jagdverband.de/
Ansprechpartner/in: 
Herr Friedrich von Massow, Justitiar
E-Mail: 
djv@jagdverband.de
Online-Bewerbung: 
https://www.jagdverband.de/content/jobs-und-praktika
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
14.08.2019


zurück nach oben