Ingenieurin / Ingenieur (B.Sc./B.Eng.) Fachrichtung Landschaftspflege

Kreis Lippe

Beschreibung: 
Der Kreis Lippe, Fachbereich Umwelt und Energie, möchte im Fachgebiet Landschaft, Naturhaushalt die Stelle einer/eines

Ingenieurin / Ingenieur (w/m/d) (B.Sc./B.Eng.)
Fachrichtung Landschaftspflege


zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren besetzen. Eine anschließende Weiterbeschäftigung ist abhängig von bewilligten Haushaltsmitteln be-absichtigt.

Ihr Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig die Umsetzung eines kreisweiten Kom-pensationskonzepts inkl. der Überprüfung von Kompensationsmaßnahmen und der Erstellung und Pflege entsprechender Verzeichnisse (u. a. nach § 34 LNatSchG). Des Weiteren erfolgt die Bearbeitung der Eingriffsregelung inklusive UVP-Verfahren sowie die Beurteilung von landschaftspflegerischen Begleitplänen. Dazu beraten und unterstützen Sie öffentliche und private Stellen und arbeiten mit diesen zusammen. Die Aufgabenwahrnehmung ist mit einem hohen Anteil an Außendiensttätigkeit verbunden.
Anforderungen: 
Was wir erwarten. Sie verfügen über eine abgeschlossene Fachhochschulausbildung mit natur- oder ingenieurwissenschaftlicher Ausrichtung im Bereich Landschaft, Umwelt, Biologie oder vergleichbar. Erste kommunale Berufserfahrungen sind von Vorteil. Sie sind eine aufgeschlossene, qualifizierte und engagierte, verantwortungsbewusste Persönlichkeit und verfügen über soziale Kompetenz, Teamfähigkeit, Kooperationsbereitschaft, Kreativität und Flexibilität.

Methodische Gesprächstechniken zählen ebenso zu Ihren Stärken wie die Fähigkeit zur selbstständigen Arbeit. In Gesprächen mit Dritten zeigen Sie Verständnis für die Belange des Gegenübers und vermitteln möglicherweise konfliktträchtige Entscheidungen aufgrund der gegebenen gesetzlichen Grundlagen fachlich kompetent und rhetorisch angemessen. Weiterhin verfügen Sie über gute DV-Anwenderkenntnisse bei Standardsoftware und sind bereit sich in diesem Gebiet weiterzubilden. Sie verfügen über eine gültige Fahrerlaubnis und sind bereit, Ihr privates Kraftfahrzeug gegen die übliche Kostenerstattung dienstlich einzusetzen.

Was wir bieten. Sie erwarten interessante Aufgaben und Herausforderungen. Sie arbeiten in einem engagierten Team. Unter Beachtung Ihrer persönlichen Voraussetzungen erfolgt die Vergütung nach der Entgeltgruppe 11 TVöD.

Der Kreis Lippe fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und hat einen Gleichstellungsplan. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Menschen und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung unter Beachtung des Leistungsprinzips bevorzugt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Die Kreisverwaltung Lippe arbeitet mit Interamt, dem Stellenportal für den öffentlichen Dienst zusammen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Onlinebewerbungen ausdrücklich erwünscht sind. Von Bewerbungen per Post oder per E-Mail bitten wir abzusehen. Bewer-bungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens auf-grund des Verwaltungsaufwands nicht zurückgeschickt.

Für Ihre Bewerbung registrieren Sie sich bitte bei Interamt.
Welche Vorteile Ihnen die Registrierung bringt, erfahren Sie.

Sollten Sie bereits als Nutzerin/Nutzer angemeldet sein, nutzen Sie bitte Ihr Login.
Zum Start Ihrer Online-Bewerbung klicken Sie bitte auf den Button Online bewerben am rechten Rand dieser Seite.

Hinweis zum Datenschutz (DSGVO) finden Sie unter https://www.kreis-lippe.de/offen-sympathisch-zukunftsorientiert/Karriere. Dort können Sie sich auch über die Speiche-rung und Aufbewahrungsfristen informieren.
Bewerbungsschluss: 
13.09.2019
Anbieter: 
Kreis Lippe
Personalentwicklung
Felix-Fechenbach-Str. 5
32756 Detmold
Deutschland
WWW: 
http://www.kreis-lippe.de
Ansprechpartner/in: 
Herr Daniel Telaar
Telefon: 
05231 / 62,63.20
E-Mail: 
d.telaar@kreis-lippe.de
Online-Bewerbung: 
https://bit.ly/2ENQImi
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
15.08.2019


zurück nach oben