Ökologischer Bundesfreiwilligendienst (ÖBFD) beim Landesamt für Umwelt, Wolfsmanagement

Förderverein Märkischer Wald e.V.

Beschreibung: 
Die Freiwilligen sollen unter fachlicher Anleitung Einblicke in die Struktur und die Prozesse der theoretischen und vor allem praktischen Naturschutzarbeit zum Thema „Wolfsmanagement in Brandenburg“ erhalten und dabei gleichzeitig die vielseitigen Tätigkeitsfelder der Einsatzstelle kennen lernen.
Hierzu können zählen:
  • Mithilfe beim Unterhalt und dem praktischen Einsatz der vorhandenen Präventionsmittel (v.a. Zaunmaterial und Schlaggeräte, deren Wartung und Pflege, Verleih) zum Schutz vor Wolfsübergriffen auf Nutztierherden.
  • Unterstützung der Präventionsberatungen bei Tierhaltern und Mitarbeit beim Schadensmanagement
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Wolf und Herdenschutz und darüber hinaus als
  • Freiwilligenprojekt: selbstständiger Aufbau eines Fotoarchives zu FAQ der Prävention, des Weiteren Recherchearbeiten für der Herstellung von Info-Materialien für Tierhalter, Freizeitsportler usw. (z.B. Vorbereitung und Selbsterarbeitung eines Faltblattes, Poster, Zuarbeit für Broschüre zur Beratung)
  • Praktische Logistik (z.B. Materialtransporte, Pflege und Reparatur von Zaunmaterial)

Im Rahmen dieser Arbeiten gibt es für ÖBFD-Teilnehmer*innen ein weites Betätigungsfeld, indem selbständig gearbeitet werden kann und eigene Ideen erwünscht sind.
Anforderungen: 
Im Bundesfreiwilligendienst kann sich jeder engagieren, der die Vollzeitschulpflicht erfüllt hat: Menschen jeden Alters nach Erfüllung der Vollzeitschulpflicht (je nach Bundesland mit 16, manchmal auch schon mit 15 Jahren), Männer und Frauen.
Jüngere Freiwillige erwerben und vertiefen ihre persönlichen und sozialen Kompetenzen, ältere Freiwillige bringen ihre eigene Lebens- und Berufserfahrung ein. Eine Altersgrenze nach oben gibt es nicht.

Das freiwillige Engagement wird in der Regel für die Dauer von 12, höchstens 18 Monaten geleistet und mit einem monatlichen Entgelt bezahlt. Sie sind während des ÖBFD zur gesetzlichen Sozialversicherung angemeldet. Die Beiträge übernimmt der Förderverein. Gemeinsam mit Ihnen führen wir außerdem Tagesseminare zu unterschiedlichen Themen durch.

Einsatzort: 15236 Frankfurt (Oder); Müllroser Chaussee
Einsatzort: 
15236 Frankfurt (Oder)
Deutschland
Anbieter: 
Förderverein Märkischer Wald e.V.
Weg zum Hölzernen See 1
15754 Heidesee OT Gräbendorf
Deutschland
WWW: 
https://lfu.brandenburg.de/cms/detail.php/bb1.c.310418.de
Ansprechpartner/in: 
Diana Barna
Telefon: 
033763 66618
E-Mail: 
oebfd@maerkischerwald.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
03.09.2019


zurück nach oben