Biologisch-Technische Assistenz (BTA) für ökologische Freilandexperimente

Universität Hamburg

Beschreibung: 
https://www.uni-hamburg.de/uhh/stellenangebote/technisches-bibliotheks-und-verwaltungspersonal/technik-und-service-und-sonstiges/26-09-19-tvp-601-12-verl.pdf

Aufgabengebiet:
  • Aufbau, Überwachung und Wartung von technischem Equipment (inkl. Logger) in ökolo-gischen Freilandexperimenten
  • Unterstützung und/oder selbstständige Durchführung von Messkampagnen im Gelände (z.B. stomatäre Leitfähigkeit, Photosynthese, Gaswechsel, Mini-Rhizotron-Analysen, Pro-bennahmen)
  • Einpflegen von Loggerdaten in Datenbanken; Mitarbeit bei der computergestützten Auf-bereitung des Datenmaterials
  • Allgemeine unterstützende Aufgaben in der Wissenschaft
  • Einweisung und Betreuung von Praktikantinnen bzw. Praktikanten, Studierenden, Gast-wissenschaftlerinnen bzw. Gastwissenschaftlern
Anforderungen: 
Einstellungsvoraussetzung:

Sie verfügen über eineerfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zur Biologisch-Technischen Assistentin bzw. zum Biologisch-Technischen Assistenten mit staatlicher Anerkennung oder ver-gleichbare Fähigkeiten und Kenntnisse.

Erforderliche Fachkenntnisse und persönliche Fähigkeiten:
  • Kenntnisse in Biologie, im BereichBotanik
  • Kenntnisse in Pflanzenphysiologie und/oder Ökologie
  • Führerschein Klasse B
  • Bereitschaft zu Außeneinsätzen im Gelände auch bei zum Teil widrigen Wetterbedingun-gen
  • Interesse an Natur- und Umweltthemensowie technisches Interesseund die Bereit-schaft, sich in die nötigen Tätigkeiten einzuarbeiten

Wünschenswert:
  • Erfahrung mit Umweltsensorik und/oder umweltphysiologischen Messmethode
  • Englischkenntnisse
  • Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit
  • Organisationsgeschick
Bewerbungsschluss: 
26.09.2019
Anbieter: 
Universität Hamburg
Angewandte Pflanzenökologie
Ohnhorststr. 18
22609 Hamburg
Deutschland
WWW: 
https://www.uni-hamburg.de/...ice-und-sonstiges/26-09-19-tvp-601-12-verl.pdf
Ansprechpartner/in: 
Stefanie Nolte
E-Mail: 
stefanie.nolte@uni-hamburg.de
Sonstiges: 
Bewerbungen bitte an: bewerbungen@verw.uni-hamburg.de - Kennziffer: 601/12
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
09.09.2019


zurück nach oben