Masterarbeit in den Themenfeldern CO2 Emissionshandel und Energiemanagement (w/m/d)

Gallehr Sustainable Risk Management GmbH

Beschreibung: 
Möchten Sie Ihre Ideen in zukunftsfähige Lösungen für die energieintensive Industrie verwandeln? Möchten Sie uns dabei unterstützen, Industrieunternehmen zu helfen, die Herausforderungen des Klimaschutzes und der Energiewende so zu meistern, dass sie ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern? Ob im Bereich Klimaschutz, Energieeffizienz, Energiemanagement oder – vielleicht noch interessanter für Sie – in einer Kombination der genannten Themen? Mit uns helfen Sie, dass international agierende Industrieunternehmen eine der wichtigsten Herausforderungen unserer Zeit meistern können. Willkommen bei GALLEHR+PARTNER®.

Die Gallehr Sustainable Risk Management GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!
(https://www.gallehr.de/masterarbeit-in-den-themenfeldern-co2-emissionshandel-und-energiemanagement-w-m-d/)

Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Frauen und Männern sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht!
Anforderungen: 
Anstellungsart: Befristet

Arbeitszeit: Arbeitszeiten können bei Bedarf flexibel vereinbart werden

Arbeitsort: Flexibel, abhängig von dem gewählten Thema. Mindestens regelmäßige Abstimmungstermine in Karben bei Frankfurt am Main

Ihre Aufgaben

In die Praxis eintauchen:
Sie erarbeiten ihre Ergebnisse anhand von echten Daten, Informationen und Kontakten aus der energieintensiven Industrie.

Strukturiert bewerten:
Sie erarbeiten Einflussgrößen und Zusammenhänge, die für die Unternehmen direkt nutzbar sind.

Souverän abwickeln:
Sie planen mit uns die Aufgaben zur Überprüfung von Einflüssen und Abhängigkeiten, führen diese durch und werten die Ergebnisse anschließend aus.

Ihr Profil

Ausbildung:
Studium im Bereich Energiemanagement, Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen, Physik oder vergleichbar.

Persönlichkeit:
Teamfähig, engagiert und ambitioniert ohne Angst, Fragen zu stellen.
Arbeitsweise:
Eigeninitiativ, strukturiert und zielstrebig mit Exzellenzanspruch an Ihre Arbeit.

Erfahrungen:
Sie haben Ihr Studium soweit gebracht, dass zu einem Abschluss nur noch die Abschlussarbeit erledigt werden muss.
Know-How:
Sie kennen die grundsätzlichen Zusammenhänge des Energiekomplexes. Insbesondere den Unterschied zwischen Leistung und Arbeit. Erwartet werden darüber hinaus sehr gute Microsoft Excel Kenntnisse.

Qualifikation:
Freude am Experimentieren und am Erkennen von technischen, kaufmännischen und nachhaltigen Zusammenhängen.
Sprachen: Sehr gutes, solides Deutsch in Wort und Schrift.

Vergütung

Wir vergüten Ihnen die Erstellung der Masterarbeit abhängig von dem vereinbarten Aufgaben. Sollte die Zusammenarbeit während der Erstellung der Masterarbeit einer Werkstudententätigkeit ähneln, orientieren wir uns an der Vergütung für Werkstudenten mit EUR 17,50 pro Arbeitsstunde.
Unsere Standort-Vorteile für Sie

Flexibles und mobiles Arbeiten:
Wir bieten Ihnen flexible Arbeits(zeit)modelle.

Angebunden an die ganze Welt:
Unser Hauptsitz liegt mit der S Bahn 30 min vom Zentrum der Weltmetropole Frankfurt am Main entfernt.

Freiraum für Kreativität:
Wir bieten Ihnen Freiräume für kreatives Arbeiten.

Beginn:
Jederzeit nach Absprache
Dauer:
4 – 6 Monate

Voraussetzung für die Abschlussarbeit ist die Immatrikulation an einer Hochschule. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung ein Motivationsschreiben und Ihren Lebenslauf bei.

Sie haben Fragen zum Job oder zu unserem Unternehmen? Wir stehen gerne jederzeit zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns entweder telefonisch unter +49 6039 9263686 oder über unser Kontaktformular.
Bewerbungsschluss: 
31.10.2019
Anbieter: 
Gallehr Sustainable Risk Management GmbH
Hauptstrasse 43
61184 Karben
Deutschland
WWW: 
https://www.gallehr.de/
Ansprechpartner/in: 
Corinna Huff
Telefon: 
+49 6039 9263686
Fax: 
+49 6039 9263689
E-Mail: 
bewerbung@gallehr.de
Online-Bewerbung: 
https://www.gallehr.de/...n-co2-emissionshandel-und-energiemanagement-w-m-d/
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
24.09.2019


zurück nach oben