Juristen (m/w/d) im Bereich Energierecht

Ecologic Institut

Beschreibung: 
Das Ecologic Institut freut sich auf die Bewerbung von Juristen (m/w/d) mit Erfahrung im Energierecht, die auf der Suche nach einer sinnstiftenden Tätigkeit sind. In der ausgeschriebenen Position arbeiten Sie an der Schnittstelle des Energie-Teams mit dem Legal Team zu hochaktuellen energie- und umweltrechtlichen Fragen und haben die Möglichkeit, Rahmenbedingungen für die Energiewende aktiv mitzugestalten.

Ihre Aufgaben:

Beim Energierecht liegt der Schwerpunkt auf der Bearbeitung rechtlicher Aspekte der Umstrukturierung des Energiesystems, welches den langfristigen Klimaschutzzielen der EU und der Bundesregierung Rechnung trägt, durch
  • praxisorientierte und politiknahe juristische Arbeit zu aktuellen Fragestellungen im Energiesektor;
  • Bearbeitung und ggf. Leitung von Forschungs- und Beratungsvorhaben mit energierechtlichen Fragestellungen auf nationaler, europäischer und ggf. internationaler Ebene;
  • Prüfung und Erarbeitung von juristischen Expertisen, Stellungnahmen und Rechtsetzungsvorschlägen zu aktuellen Fragen des Energierechts.
Andere relevante Tätigkeitsbereiche beinhalten:
  • die Bearbeitung und ggf. Leitung von nationalen und europäischen Vorhaben zum Umweltrecht in interdisziplinär zusammengesetzten Teams und
  • die Bearbeitung von umweltrechtlichen Fragen.
Anforderungen: 
  • Abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Studium mit überdurchschnittlichem Abschluss sowie Berufserfahrung (idealerweise mehrjährig)
  • Vertiefte Kenntnisse im nationalen Energierecht sowie den relevanten Bereichen des europäischen Rechts
  • Erfahrung im Projektmanagement und idealerweise in der Projektakquise
  • Interesse, sich mit den Schnittstellen zu allgemeinpolitischen und technischen Aspekten der Umstrukturierung des Energiesystems auseinander zu setzen
  • Neugier auf die Einarbeitung in Ihnen bislang möglicherweise fremde Rechtsgebiete, z.B. Rechtsfragen der Digitalisierung
  • Stärken im konzeptionellen und strategischen Denken
  • Bereitschaft zum interdisziplinären Arbeiten sowie zur Arbeit im Team
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Die Fähigkeit, über den Tellerrand zu schauen und die Perspektive zu wechseln
  • Wille und Leidenschaft, Veränderungen herbeizuführen

Wir bieten:
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Anspruchsvolle Projekte mit hoher Politikrelevanz, die die Möglichkeit mit sich bringen, Einfluss auf die großen gesellschaftlichen Fragen der Zukunft zu nehmen
  • Großen Spielraum, eigene thematische Schwerpunkte zu gestalten und interessengeleitete Expertise aufzubauen
  • Kooperative und inspirierende Arbeitsatmosphäre in internationalen und interdisziplinären Teams
  • Einblicke in größere gesellschaftspolitische Zusammenhänge aus einer neuen Perspektive
  • Flexibles, familienfreundliches Arbeitsumfeld
  • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flache Hierarchien
  • Angemessene Bezahlung

Ihre Bewerbung:

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung ausschließlich das Bewerbungsformular. Sie benötigen für Ihre Bewerbung: Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, eine deutsche und/oder englische Arbeitsprobe (jeweils max. 20 Seiten) einer von Ihnen verfassten Veröffentlichung oder wissenschaftlichen Arbeit, Referenzen.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Ilka Voigtländer telefonisch (030-86880-199) oder per E-Mail (an jobs@ecologic.eu) gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Anbieter: 
Ecologic Institut
Human Resources
Pfalzburger Str. 43/44
10717 Berlin
Deutschland
WWW: 
http://www.ecologic.eu
Ansprechpartner/in: 
Ilka Voigtländer
Telefon: 
030 / 86 880 -199
E-Mail: 
jobs@ecologic.eu
Online-Bewerbung: 
https://www.ecologic.eu/...ob-application-form?link=Stellenangebote-f214.php
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
30.09.2019


zurück nach oben