Bachelor bzw. Dipl.-Ing. (FH) der Fachrichtung Landespflege (w,m,d)

NLWKN, Betriebsstelle Brake-Oldenburg

Beschreibung: 
In der Betriebsstelle Brake-Oldenburg des Niedersächsischen Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) ist im Geschäftsbereich IV „Regionaler Naturschutz“ am Standort Oldenburg im Aufgabenbereich 2 „Naturschutzprojekte, Flächenmanagement und Fördermaßnahmen“

zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Arbeitsplatz einer/eines

Bachelor bzw. Dipl.-Ing. (FH) der Fachrichtung Landespflege (w,m,d)
oder vergleichbare Fachrichtung

als Vollzeitstelle vorerst auf drei Jahre befristet zu besetzen. Die Stelle ist bewertet nach Entgeltgruppe 11 TV-L.

Allgemeine Aufgabenbeschreibung:

Bearbeitung und Abwicklung eines breiten Spektrums von Aufgaben im Bereich „Naturschutzprojekte, Flächenmanagement und Fördermaßnahmen“ mit Schwerpunkt in den Aufgabenfeldern Pflege, Entwicklung und Management landeseigener Naturschutzflächen. Die Aufgabenwahrnehmung erfordert eine intensive Zusammenarbeit mit anderen Behörden, Landnutzern, vor Ort tätigen Verbänden und weiteren Akteuren.

Aufgaben auf dem Arbeitsplatz:
  • Betreuung landeseigener Naturschutzflächen einschließlich Abwicklung konkreter Pflege- und Entwicklungsmaßnahmen
  • Erstellung und Abstimmung naturschutzfachlicher Erhaltungs- und Entwicklungskonzepte
  • Entwicklung von Ankaufkonzepten für den landeseigenen Grunderwerb zur Umsetzung der Landesnaturschutzprogramme und Natura-2000, Koordinierung und Abwicklung von Ankauf- und Tauschvorhaben
  • Beantragung und regionale Umsetzung eigener Projekte / Maßnahmen des Landes
  • Erstellung, Vergabe, Abwicklung und Überwachung von Verträgen gemäß HOAI oder anderer Grundlagen sowie Ausschreibung und Vergabe von Bau- und Lieferaufträgen
  • Abstimmung und Verhandlung in allen Fragen des Flächenmanagements mit Behörden, Flächeneigentümern und Gutachtern
  • Landesfinanzierung für die Pflege und Entwicklung von Naturschutzgebieten und Natura 2000-Gebieten
  • Koordinierung und fachliche Begleitung von regionalen Artenschutzmaßnahmen / Artenhilfsprogrammen und Biotopschutzkonzepten
  • Beratung und Begleitung von Antragstellern / Maßnahmenträgern zur Umsetzung von investiven EU-Förderprogrammen, Agrarumweltmaßnahmen und Bundesförderprogram-men sowie der niedersächsischen Aktions- und Förderprogramme im Bereich Natur-schutz; fachtechnische Prüfung von Förderanträgen, Mittelabrufen und Verwendungs-nachweisen

Ihre Bewerbung wird vorzugsweise online entgegengenommen.

Auf Grund der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sind Sie über die Verarbeitung der von Ihnen im Bewerbungsverfahren bereitgestellten personenbezogenen Daten zu unterrichten. Hierzu wird auf folgenden Link verwiesen:
http://www.nlwkn.niedersachsen.de/aktuelles/stellenausschreibungen/
oder als Direktdownload http://www.nlwkn.niedersachsen.de/download/136932

Richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennung 10/2019 auf elektronischem Wege (per Email mit nur einer pdf-Datei als Anlage bis 5 MB bzw. 20 Blatt) mit einer Darstellung Ihrer bisherigen Tätigkeiten bis zum 15.11.2019 an folgende Email-Adresse
bewerbung@nlwkn-bra.niedersachsen.de

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN)
Betriebsstelle Brake-Oldenburg
Heinestr. 1, 26919 Brake
www.nlwkn.niedersachsen.de
Anforderungen: 
Anforderungsprofil:
  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium (Dipl.-Ing. FH oder Bachelor) der ge-suchten Fachrichtung (Landespflege, Landschaftsentwicklung, Landschafts- oder Um-weltplanung oder vergleichbar)
  • Gute Kenntnisse von ArcGIS sowie der gängigen Bürosoftware; CAD Kenntnisse sind von Vorteil
  • Sie sind teamfähig, kooperationsbereit und arbeiten sich schnell und flexibel in verschiedene Aufgabenschwerpunkte ein und haben sicheres Auftreten gegenüber Dritten
  • Sie haben gute Kenntnisse im Naturschutz- und Umweltrecht, im Vergaberecht, Kenntnisse im Zuwendungsrecht sind wünschenswert
  • Sie haben nach Möglichkeit Erfahrungen mit Vergabe, Leitung, Überwachung, Abnahme und Abrechnung von praktischen Naturschutzmaßnahmen
  • Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit Konfliktpotenzialen mit Landnutzern (insbesondere im Bereich Landwirtschaft)
  • PKW-Führerschein – Klasse B – ist erforderlich

Der Dienstposten/Arbeitsplatz ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, sofern durch Job-Sharing die (ganztägige) Aufgabenwahrnehmung sichergestellt ist.
Zum Abbau einer Unterrepräsentanz im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes werden Bewerbungen von Frauen besonders begrüßt.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen werden Sie gebeten, bereits im Bewerbungsschreiben auf eine evtl. Schwerbehinderung oder Gleichstellung hinzuweisen.
Der NLWKN ist im Rahmen des audit berufundfamilie zertifiziert. Näheres hierzu finden Sie auch im Internet auf unserer Homepage.
Für ergänzende fachliche Auskünfte steht Ihnen Herr Schadt (Tel.: 0441/799 2534) zur Verfügung. Weitere Fragen zur Stellenbesetzung können Sie an Frau Mertin (Tel.: 04401/926 228) richten.
Bewerbungsschluss: 
15.11.2019
Einsatzort: 
26122 Oldenburg
Luxemburg
Anbieter: 
NLWKN, Betriebsstelle Brake-Oldenburg
GB IV
Heinestr. 1
26919 Brake
Deutschland
WWW: 
http://www.nlwkn.niedersachsen.de
Ansprechpartner/in: 
Herr Schadt
Telefon: 
0441 799 2534
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
21.10.2019


zurück nach oben