Gutachter (m/w/d) Bereich Wind

PROKON Regenerative Energien eG

Beschreibung: 
Wir sind seit dem Jahr 1995 im Bereich der erneuerbaren Energien aktiv und zählen mit mehr als 39.000 Mitgliedern zu den größten Energiegenossenschaften in Deutschland. Die Entwicklung, Planung und Realisierung von Windparks sowie die anschließende technische und kaufmännische Betriebsführung der Windparkgesellschaften zählt ebenso zu unseren Kernkompetenzen wie der Energiehandel bzw. die Versorgung von Haushaltskunden mit Strom.

Als Gutachter im Bereich Wind sind Sie für uns ein wichtiger Experte im Rahmen der Planung und Genehmigung unserer Windparks. Dabei reichen Ihre Aufgaben von der Ertragsabschätzung an potenziellen Standorten bis hin zur Erstellung, Beauftragung und Prüfung der in den Finanzierungs- und Genehmigungsverfahren notwendigen Gutachten. Die Stelle ist eingebunden in unseren Bereich Projektentwicklung und Bau und direkt dem Bereichsleiter unterstellt.

Wir benötigen für unser Projektierungsbüro in Mainz kurzfristig Verstärkung im Geschäftsbereich Wind durch einen weiteren

Gutachter (m/w/d) Bereich Wind
(Mainz / Rheinland-Pfalz).

Alternativ kann die Tätigkeit am Arbeitsort Itzehoe oder Potsdam ausgeführt werden.
Anforderungen: 
  • Recherche von planungsrelevanten Informationen wie weltweiten Winddaten
  • Kommunikation mit Herstellern von Windenergieanlagen (WEA) bezüglich der Betriebsparameter verschiedener Anlagentypen
  • Ertragsabschätzung für Windparks anhand von Windatlanten, Messmasten und/oder weiteren Datenquellen
  • Erstellung von Schallprognosen zur Abbildung zu erwartender Schallimmissionen in der Umgebung der Windparks
  • Erstellung von Schattenprognosen zur Darstellung der Auswirkungen des Schattenwurfs der WEA
  • Erstellung von Turbulenzprognosen zur Ermittlung der effektiven Turbulenzintensitäten in einem geplanten Windpark
  • Beauftragung und Prüfung von Windgutachten zur Gewinnung von Informationen zum Windklima, dem Parkwirkungsgrad und den wahrscheinlichen Erträgen
  • Beauftragung und Prüfung von Turbulenzgutachten zur Ermittlung der Turbulenzintensität im Bereich der Windparks und deren Auswirkung auf das Material der WEA zwecks Abgleich mit dem durch den Hersteller vorgegebenen statischen Grenzwert
  • Beratung der Projektentwickler hinsichtlich der optimalen WEA für den jeweiligen Standort
  • Unterstützung der Projektentwickler in den Genehmigungsverfahren als Voraussetzung zur Errichtung der Windparks

Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten:
  • Mehrjährige Berufserfahrung in einer den beschriebenen Aufgaben entsprechenden Position oder
  • einen Studienabschluss der Energie- und Umwelttechnik, Regenerativen Energietechnik, Meteorologie oder eines vergleichbaren Studiengangs
  • Wünschenswert sind Anwenderkenntnisse in WindPro, WAsP, wake2e, CAD und GIS
  • Versierter Umgang mit den gängigen Office Produkten
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Als Teamplayer behalten Sie auch bei hohem Arbeitsanfall die gute Laune und können bei der Abarbeitung der Aufgaben Prioritäten richtig setzen
  • Sie arbeiten zügig, genau und termingerecht

Sind Sie interessiert an dieser Position, die Ihnen ein eigenverantwortliches und selbständiges Arbeiten ermöglicht? Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen, Ihres frühestmöglichen Eintrittsterminsm, Ihres Wunscharbeitsortes und der Kennziffer G-PRE-GW-191022 gerne per Email an jobs@prokon.net

PROKON Regenerative Energien eG
Frau Patrizia Schimanski
Kirchhoffstraße 3
25524 Itzehoe
Tel.: (0 48 21) 68 55 158

Bitte fassen Sie die einzelnen Dokumente ihrer E-Mail zu einer .pdf Datei zusammen.
Einsatzort: 
55130 Mainz
Deutschland
Anbieter: 
PROKON Regenerative Energien eG
Personalabteilung
Kirchhoffstraße 3
25524 Itzehoe
Deutschland
WWW: 
http://www.prokon.net
Ansprechpartner/in: 
Patrizia Schimanski
Telefon: 
04821 / 68.55 -158
Fax: 
04821 / 68.55 -200
E-Mail: 
jobs@prokon.net
Sonstiges: 
Kennziffer G-PRE-GW-191022
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
22.10.2019


zurück nach oben