Leiter (w/m/d) umweltpolitische Strategie und Kampagnen

TOLLWOOD Gesellschaft für Kulturveranstaltungen und Umweltaktivitäten mbH

Beschreibung: 
Über uns
Das Tollwood Kultur- und Umweltfestival findet zwei Mal im Jahr in München statt und steht seit über 30 Jahren für Lebensfreude, ökologisches Engagement und Kulturgenuss. Rund 1,5 Millionen Menschen besuchen jedes Jahr das Festival mit bio-zertifizierter Gastronomie, Nouveau Cirque, Musik, Bildender Kunst und dem „Markt der Ideen“ mit Kunsthandwerk in Fair-Trade-Qualität.

Sei es mit „Bio für Kinder“, dem Aktionsbündnis „Artgerechtes München“, weiteren Kampagnen oder aktuell mit der Bewegung „München muss handeln“ – Tollwood hat sich mit seinem Engagement über die Festivalgrenzen hinaus zu einem zentralen Akteur im Münchner Raum entwickelt, der ökologische und gesellschaftliche Themen in die Zivilgesellschaft trägt.

Als Ergänzung für unser erfahrenes und hoch motiviertes 20-köpfiges Team suchen wir einen neuen

Leiter (w/m/d) umweltpolitische Strategie und Kampagnen.

Wenn Sie gemeinsam mit uns zeigen möchten, dass eine bessere Welt – auf dem Festival und darüber hinaus – möglich ist, dann bewerben Sie sich bei uns.

In dieser Funktion steuern Sie die ökologische, gesellschaftliche und politische Ausrichtung des Festivals – außerdem das Aktionsbündnis „Artgerechtes München“ sowie weitere Kampagnen außerhalb des Festivals (www.tollwood.de/mensch-und-umwelt/).

Ihr Aufgabenbereich
  • Sie entwickeln innovative, kreative und öffentlichkeitswirksame Strategien für die Inszenierung ökologischer und sozial relevanter Themen auf dem Tollwood Festival.
  • Sie optimieren kontinuierlich den ökologischen Fußabdruck des Festivals sowie die Bio- und Fair Trade-Strategie auf dem „Markt der Ideen“.
  • Sie konzipieren und leiten unsere weiteren Kampagnenprojekte außerhalb des Festivals und tragen sie wirksam in die Öffentlichkeit.
  • Sie repräsentieren das Festival auf Podiumsdiskussionen, in Gesprächen mit Politikern, NGOs und Verbänden sowie auf Pressekonferenzen.
  • Sie bauen unser sehr gutes zivilgesellschaftliches, fachliches und politisches Netzwerk weiter aus und pflegen unsere Partnerschaften.
Anforderungen: 
Was wir uns von Ihnen wünschen
  • Sie sind kreativ, konzeptionsstark und erfahren in der Strategieentwicklung für und Umsetzung von öffentlichkeitswirksamen NGO-Aktionen und Kampagnen.
  • Sie verfügen idealerweise über mehrjährige Berufserfahrung im Umweltschutz und haben Erfahrung in der kooperativen Leitung von Teams.
  • Sie besitzen ausgezeichnete kommunikative Fähigkeiten, haben Freude an öffentlichen Auftritten, sind rhetorisch versiert und formulieren stilsicher.
  • Sie bringen Kenntnisse im Umgang mit öffentlichen Institutionen und Verbänden sowie relevanten politischen Prozessen und Akteuren mit, und verfügen idealerweise über ein breites Netzwerk.
  • Als „Macher/in“ sind Sie umsetzungsstark, überzeugen durch hohe Motivation, und sind eine positiv denkende und begeisterungsfähige Persönlichkeit.

Wir bieten Ihnen
  • ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet und die Chance, gemeinsam mit uns die Zukunft zu gestalten
  • eine agile Organisationsstruktur mit kurzen Entscheidungswegen
  • ein motivierendes, internationales Arbeitsumfeld
  • ein kreatives, engagiertes Team
  • einen unbefristeten Vertrag und ein attraktives Gehalt

Sie suchen eine sinnstiftende Tätigkeit und möchten gemeinsam mit uns die Welt verändern? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Kontakt
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, max. einseitiges Motivationsschreiben inkl. Gehaltsvorstellung und frühestmöglichem Einstiegstermin, Zeugnisse, Referenzen) bis zum 30.11.2019 per Email an: anja.lechner@tollwood.de

Gerne beantworten wir Ihre Fragen unter Tel: 089-38 38 50-27.
Bewerbungsschluss: 
30.11.2019
Anbieter: 
TOLLWOOD Gesellschaft für Kulturveranstaltungen und Umweltaktivitäten mbH
Waisenhausstr. 20 / Nordflügel
80637 München
Deutschland
WWW: 
http://www.tollwood.de
Telefon: 
089-38 38 50-27
E-Mail: 
anja.lechner@tollwood.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
08.11.2019


zurück nach oben