Klimaschutzmanager (w/m/d)

Stadt Landshut

Beschreibung: 
Die Stadt Landshut sucht für das Amt für öffentliche Ordnung und Umwelt zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Klimaschutzmanager (w/m/d) in Entgeltgruppe 10 TVöD in Vollzeit.

Ihre Aufgabenbereiche:
  • Fortschreibung, Umsetzung und Maßnahmen-Controlling des Energie- und Klimaschutzkonzepts sowie der Klimaanpassungsstrategie der Stadt Landshut
  • Initiierung von weiteren Projekten und Maßnahmen, die sich im Rahmen des wachsenden Aufgabengebietes von Klimaschutz und Klimaanpassung ergeben
  • Planung und Organisation der regionalen Aktionskampagne „KlimaZeit“ innerhalb eines überregionalen Netzwerkes
  • Konzeption und Kick-off einer städtischen Bewusstseinskampagne für den Klimaschutz
  • Interkommunale, überregionale Zusammenarbeit mit verschiedensten Akteuren
  • Präsentation und Information in den politischen Gremien
  • Planung und Umsetzung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Finanz- und Projektplanung
  • Verfassung fachlicher Stellungnahmen im Bauleitplanverfahren
  • Fortschreibung der CO²-Bilanz der Stadt Landshut
  • EMAS Koordination an den städtischen EMAS Standorten

Die Stadt Landshut bietet Ihnen:
  • eine Vielfalt von Aufgaben, die jeder Persönlichkeit Entwicklungsmöglichkeiten und Herausforderungen bietet
  • Vergütung in der Entgeltgruppe 10 TVöD
  • einen verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz
  • gleitende Arbeitszeit (39 Std./Woche bei TVöD-Beschäftigten)
  • die üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes (Jahressonderzahlung, Zusatzversorgungskasse, attraktive Sozialleistungen wie z. B. verbilligtes Jobticket, etc.)
  • Weiterbildungsmöglichkeiten durch interne und externe Fortbildungen.

Die Stelle ist unter der Voraussetzung der gegenseitigen Vertretung grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet.
Anforderungen: 
Wir erwarten von Ihnen:
  • einen Universitäts- oder Fachhochschulabschluss der Geographie, Umwelt- oder Ingenieurswissenschaften mit dem Schwerpunkt Energie, Klimaschutz oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • fachliche Kompetenz, sachliche Objektivität und einen hohen Grad an Eigeninitiative und Selbstständigkeit
  • möglichst Berufserfahrung im Bereich Klimaschutz, Energietechnik oder Umweltmanagement
  • Erfahrung in der Planung, Organisation und Durchführung von Projekten, Veranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit
  • selbstständiges, strukturiertes und zielgerichtetes Arbeiten
  • sehr gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten sowie ein sicheres Auftreten
  • hohes Maß an Teamfähigkeit, Engagement und Organisationstalent
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • gute EDV-Kenntnisse sowie PKW-Führerschein Klasse B (3)
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten auch außerhalb der üblichen Dienstzeit
Bewerbungsschluss: 
13.12.2019
Anbieter: 
Stadt Landshut
Amt für öffentliche Ordnung und Umwelt
Luitpoldstraße 29a
84028 Landshut
Deutschland
WWW: 
http://www.landshut.de
Ansprechpartner/in: 
Herr Fritz van Bracht
Telefon: 
0871/88-1300
Online-Bewerbung: 
https://www.mein-check-in.de/landshut/position-88329
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
15.11.2019


zurück nach oben