Fachkraft für die Umsetzung der Aufgaben in Naturschutz und Landschaftspflege (m/w/d) Kennziffer FK02

Landschaftspflegeverband Landkreis Lichtenfels e. V.

Beschreibung: 

Der Landschaftspflegeverband Landkreis Lichtenfels e.V. (LPV) besetzt zum 1. Februar 2020 die Stelle einer

Fachkraft für die Umsetzung der Aufgaben in Naturschutz und Landschaftspflege (m/w/d)

mit den Schwerpunkten u.a.
Projektkoordination von Großprojekten im Natur- und Artenschutz,
Beratung und Betreuung der Weidetierhalter,
Koordination der Pflege von Ausgleichs- und Ökokontoflächen

in Teilzeit (0,75-Stelle) mit 30 Wochenstunden. Die Stelle ist zunächst befristet auf zwei Jahre. Eine unbefristete Zusammenarbeit in Vollzeit ist unser Ziel.

Ihre speziellen Aufgabenfelder ...

  • Sie erarbeiten Rahmenkonzepte und Projektanträge für Großprojekte im Naturschutz - v.a. BayernNetz Natur
  • Sie organisieren und begleiten deren Umsetzung fachlich und administrativ und sorgen für die entsprechende öffentliche Wahrnehmung (Führungen, Presse, Website)
  • Sie stehen im persönlichen Kontakt zu den Weidetierhaltern, beraten und unterstützen Sie zu den Fördermöglichkeiten
  • Als Grundlagen stehen Ihnen Schäferrevierkonzepte und Weidepläne zur Verfügung, die Sie als Basis für ein Weidemanagement stetig weiterentwickeln
  • Sie sind Ansprechpartner für alle Beteiligten rund um die Beweidung mit Schafen, Ziegen und Rindern auf den von uns betreuten Naturschutzflächen
  • Sie beurteilen die Notwendigkeit von Nach- bzw. Weidepflegemaßnahmen, stellen Zuschussanträge über Förderprogramme und organisieren deren Umsetzung
  • Mit den Beteiligten bereiten Sie die Umsetzung von Pflegeplänen für Ausgleichs- und Naturschutzflächen unserer Mitgliedskommunen sowie von Ökokontoflächen vor
  • Mit Ihrer Öffentlichkeitsarbeit informieren Sie nicht nur, sondern erwecken Interesse an den Themen
Dafür erwarten wir von Ihnen ...
  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom oder Master) in den Bereichen Biologie, Landschaftsplanung, Landschaftsökologie, Landespflege oder vergleichbarer Fachrichtungen
  • eine organisierte, eigenständige, sorgfältige und kommunikationsstarke Arbeitsweise
  • vertiefte Kenntnisse der bei uns heimischen Flora, Fauna und deren Lebensräume
  • sehr gute Kenntnisse der Zusammenhänge der Bereiche Landschaftspflege, Naturschutz, Landwirtschaft und Kommunen
  • Erfahrung bei der Beantragung, Koordination und Umsetzung von Projekten
  • umfassende PC-Kenntnisse und gewandter Umgang mit gängigen Programmen (MS-Office) und insbesondere in der Anwendung von GIS-Programmen (QGIS, FIN-View)
  • Erfahrungen mit behördlichen Verwaltungsstrukturen und Erfahrungen im Bereich staatlicher Förderprogramme im Naturschutz und der Landwirtschaft sind vorteilhaft
  • die Bereitschaft zu häufigen Außenterminen im Gelände, gelegentlich auch abends oder am Wochenende
  • die Bereitschaft zur ständigen fachlichen Weiterbildung und dem fachlichen Austausch in unserem Team
  • eine Fahrerlaubnis der Klasse B und die Bereitschaft, den eigenen PKW gegen Fahrtkostenerstattung für Dienstzwecke einzusetzen

Dafür bieten wir Ihnen ...
  • die selbstständige Bearbeitung und damit persönliche Prägung eines attraktiven und vielseitigen Aufgabengebiets
  • eine Vergütung entsprechend der Stellenbewertung in Anlehnung an den TVöD
  • einen Büroarbeitsplatz in der Geschäftsstelle des Landschaftspflegeverbands in Ebensfeld
  • die kollegiale Zusammenarbeit in einem erfahrenen Team

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte - bevorzugt als E-Mail mit der Kennziffer FK02 - bis zum 31. Dezember 2019 an den Landschaftspflegeverband Landkreis Lichtenfels e.V., Rinnigstraße 6, 96250 Ebensfeld.

Auskünfte bekommen Sie von unserem Geschäftsführer Manfred Rauh, Tel. 09573-9608-23 oder gf@lpvobermain.de. Mehr Informationen über den LPV Landkreis Lichtenfels e.V. finden Sie unter www.lpvobermain.de.
Bewerbungsschluss: 
31.12.2019
Anbieter: 
Landschaftspflegeverband Landkreis Lichtenfels e. V.
Rinnigstraße 6
96250 Ebensfeld
Deutschland
WWW: 
http://www.lpvobermain.de
Ansprechpartner/in: 
Manfred Rauh
Telefon: 
09573-9608-23
E-Mail: 
gf@lpvobermain.de
Sonstiges: 
Kennziffer FK02
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
20.11.2019


zurück nach oben