Revierleiter (w/m/d)

Verbandsgemeinde Speicher - Forstverband

Beschreibung: 
Das Forstrevier Speicher befindet sich im Eifelkreis Bitburg-Prüm und gehört zum Zuständig-keitsbereich des Forstamtes Bitburg. Die 6 waldbesitzenden Gemeinden der Verbandgemeinde (VG) Speicher sind Mitglied im Forstverband Speicher und bilden einen gemeinsamen Forsthaushalt (§ 30 Landeswaldgesetz). Der nachhaltige Hiebsatz beträgt rd. 7.400 fm pro Jahr bei 1.420 ha reduzierter Holzbodenfläche. Nadelwälder und die mit einem Drittel kieferngeprägten Nadelmischwälder überwiegen mit 75%. Sie werden naturnah bewirtschaftet. Alle Gemeindewälder im Forstrevier sind nach FSC zertifiziert. Die Wälder sind strukturreich, weisen eine durchschnittliche Vorratshaltung auf und sind gut erschlossen. Das Revier ist gut arrondiert. Aktuell sind 3 Forstwirte angestellt. Der Holzverkauf (außer Brennholz) der im Forstrevier bereitgestellten Holzmengen erfolgt durch die kommunale Holzvermarktungs-organisation Eifel GmbH mit Sitz in Hillesheim. Die Beratung und Betreuung des Privatwaldes erfolgt durch gesondert abgegrenzte Privatwaldbetreuungsreviere im Forstamt Bitburg.
Anforderungen: 
Der/Die Bewerber/in muss die laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für den Forstdienst (3. Einstiegsamt) erfüllen. Führerschein Klasse B (früher Klasse 3) ist erforderlich. Neben fundierten fachlichen Kenntnissen wird eine hohe Belastbarkeit, Flexibilität, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen sowie Teamfähigkeit vorausgesetzt.

Die Übernahme von Sonderaufgaben mit forstlichem Bezug in den Gemeinden der VG Speicher wird erwartet. Der Wohnsitz soll möglichst in bzw. in der Nähe der VG Speicher gelegen sein. Der Einsatz eines privaten Fahrzeuges wird vorausgesetzt. Für die Reisekostenerstattung gelten die nach dem Landesreisekostengesetz RLP jeweils geltenden Bestimmungen.

Wir bieten:
Die Beamtenstelle ist bei Berufsanfängern nach der Besoldungsstufe A 10, Altersstufe 2 dotiert. Es bestehen Aufstiegsmöglichkeiten nach A12. Die Anstellung beinhaltet eine Probezeit von einem halben Jahr.

Wir sind auch an der Bewerbung erfahrener Bewerber/innen interessiert, wenn die nach Anforderungsprofil genannten Voraussetzungen erfüllt werden. Bei einer Einstellung orientiert sich die Eingangsbesoldungsstufe nach der aktuellen Besoldung bis max. A12.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Bewerbungsschluss: 
20.12.2019
Anbieter: 
Verbandsgemeinde Speicher - Forstverband
Fachbereich 1
Bahnhofstraße 36
54662 Speicher
Deutschland
WWW: 
http://www.vg-speicher.de
Ansprechpartner/in: 
Frau Karin Metzen-Karb
Telefon: 
06562 6429
Fax: 
06562 6459
E-Mail: 
k.metzen@vg-speicher.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
29.11.2019


zurück nach oben