Gemüsegärtner*in Freiland (w/m/*) für Solawi-Genossenschaft in Gründung

KoLa Leipzig eG

Beschreibung: 
Die erste Saison im Freiland!
Wir sind KoLa Leipzig, eine Solidarische Landwirtschaft im Gründungsprozess. Zur Unterstützung unseres Gründungs-Teams suchen wir eine gelernte/erfahrene Person (Geselle, Meister, Studierte m/w/*) im Freiland-Anbau (30-40 Std/Woche).

Denn ab Februar/März 2020 braucht unser Gärtner Niels Unterstützung beim Anbau in der ersten Saison von KoLa Leipzig! Wenn dich diese Perspektive reizen sollte, lies weiter!

Über KoLa Leipzig
Unser großes Ziel ist es, die 35,5 Hektar Ackerland, die uns ab Herbst 2020 in Taucha bei Leipzig zur Verfügung stehen, in eine ökologische Bewirtschaftung zu überführen! KoLa steht für „Kooperative Landwirtschaft“ und meint, dass sich Verbraucher*innen und Produzent*innen zusammentun, um bessere Bedingungen für Mensch und Natur in der Landwirtschaft zu verwirklichen – weniger CO2-Ausstoß, mehr Artenvielfalt, faire Löhne und gutes Gemüse. Wir wollen zeigen, dass eine andere (Land-)Wirtschaft möglich und attraktiv ist!
Dafür planen wir den Neubau eines modernen, genossenschaftlichen Hofs mit Gewächshaus. Für unsere Mitglieder soll wöchentlich frisches Bio-Gemüse direkt vom Hof zu Verteilpunkten in der Stadt geliefert werden. Mitglieder können ihren Acker besuchen, mitarbeiten und erfahren, wo ihre Lebensmittel herkommen, während ein professionelles Team das Tagesgeschäft übernimmt.
Im Frühjahr 2020 werden wir übergangsweise auf den Flächen eines Nachbarn das Geschäft starten – Anbauen, Ernten und Gemüse ausliefern. Zeitgleich suchen wir neue Mitglieder für die frisch gegründete Genossenschaft und tragen die Startfinanzierung für Hof und Betriebsmittel zusammen. So bauen wir Schritt für Schritt unsere Gemüse-Genossenschaft auf.

Über die Tätigkeit im Gründungsprozess
Wir befinden uns, wie gesagt, in Gründung. Das bedeutet, dass wir hier und jetzt noch keine bezahlten Stellen anbieten können. Wir alle sind derzeit noch auf anderweitige Erwerbsquellen angewiesen. Der Einstieg in Planung (ohne Entgelt) ist aber für die Enthusiasten unter euch ab sofort möglich. Eine entlohnte Anstellung ist für Gärtner*innen ab Frühjahr 2020 mit Beginn der Pflanzungen auf der Fläche möglich! Da sich unser Projekt in der Aufbauphase befindet und ein Wagnis auf einer „grünen Wiese“ ist, erfordert es in den Anfangsjahren sicher eine gehörige Portion Enthusiasmus! Das wollen wir nicht verschweigen. Dafür es gibt hier die Möglichkeit ein großes, ambitioniertes und richtungsweisendes Projekt mit zu gründen!
Anforderungen: 
  • Es reizt dich die erste Saison einer Betriebsneugründung mitzugestalten.
  • Du bist erfahren im Freilandanbau, Erfahrung mit Maschinen erwünscht aber kein muss.
  • Du kannst im besten Fall vollverantwortlich die Kulturführung einiger Kulturen übernehmen.
  • Du kennst das Konzept der Solidarischen Landwirtschaft und/oder interessierst dich für alternatives Wirtschaften.
  • Du kannst Dinge selbständig in die Hand nehmen und voranbringen, scheust dich aber auch nicht davor, nach Hilfe zu fragen wenn es hakt.
  • Du hast Lust auf gemeinsames aber effizientes Arbeiten im Team. Das bedeutet, dass das Betriebsteam gemeinsam das Projekt und seine Ausrichtung gestaltet. Gleichzeitig haben alle Personen autonome Tätigkeitsbereiche, sodass nicht jeder Schritt im Plenum abgesprochen werden muss.

Schreib gern deine Email an info@kolaleipzig.de. Ein Lebenslauf und ein Schreiben darüber, warum dich das Projekt interessiert, helfen uns bei der Einschätzung. Weitere Informationen zu uns und KoLa Leipzig findest du unter www.kolaleipzig.de.

Wir freuen uns auf dich!
Das KoLa-Team
Bewerbungsschluss: 
28.02.2020
Anbieter: 
KoLa Leipzig eG
An der Schmiede 4
04425 Taucha
Deutschland
WWW: 
http://www.kolaleipzig.de
E-Mail: 
info@kolaleipzig.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
04.12.2019


zurück nach oben