Wissenschaftlicher Assistent (Doktorand) (m/w/d)

Institut für Zuckerrübenforschung

Beschreibung: 
Das Institut für Zuckerrübenforschung ist ein An-Institut der Georg-August-Universität Göttingen und die bundesweit tätige Forschungseinrichtung zur Entwicklung von Verfahren nachhaltiger Zuckerrübenproduktion in Deutschland. Träger des Instituts ist der Verein der Zuckerindustrie, Berlin.

Im Rahmen eines, über das Bundesministerium für Bildung und Forschung finanzierten Forschungsvorhabens, ist, vorbehaltlich der Bewilligung der Mittel, ab dem 1. März 2020 in der Abteilung Pflanzenbau die Stelle einer/eines

Wissenschaftlichen Assistenten (Doktorand) (m/w/d)

mit der Möglichkeit zur Promotion (begleitet durch aktive Teilnahme am Promotionsprogramm für Agrarwissenschaften der Georg-August-Universität) für 3 Jahre zu besetzen. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TV-L (13, 65%).

Ziel des Forschungsvorhabens ist die Aufklärung und Quantifizierung der Schlüsselprozesse, welche zum Ertragsabfall von Weizen in Selbstfolge beitragen, wobei der Schwerpunkt in der zeitlich-räumlichen Dynamik des Wurzelwachstums von Winterweizen in unterschiedlicher Fruchtfolgestellung und N-Versorgung liegt. Im Rahmen des Verbundprojektes wird das Forschungsvorhaben durch die Zusammenarbeit mit Kollegen und Forschergruppen aus verschiedenen Disziplinen durchgeführt.

Ihre Aufgaben:
  • Wissenschaftliche Betreuung und Datenerhebung in Feldversuchen,
  • Bodenstruktur- und Wurzelprobenanalysen im Labor,
  • Auswertung der Daten, Anfertigung wissenschaftlicher Manuskripte und Berichte, Präsentation der Ergebnisse auf wissenschaftlichen Tagungen
Anforderungen: 
Ihr Profil:
  • Hohes Interesse an agrarwissenschaftlicher Forschung
  • Sehr guter Master-Abschluss in Agrarwissenschaften, Geographie oder verwandten Disziplinen
  • Vertiefte Kenntnisse pflanzenbaulicher Prozesse
  • Kenntnisse in Statistik und Statistiksoftware (z.B. SAS, R)
  • Sehr gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift in deutsch und englisch
  • Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Führerschein Klasse B und Reisebereitschaft
Voranfragen bei Herrn Dr. Koch (Telefon 0551 / 505.62 -50) sind möglich.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31.01.2020 an das Institut für Zuckerrübenforschung, Holtenser Landstraße 77, D-37079 Göttingen; oder per E-Mail an bewerbung@ifz-goettingen.de mit pdf-Anhang.
Bewerbungsschluss: 
31.01.2020
Anbieter: 
Institut für Zuckerrübenforschung
Pflanzenbau
Holtenser Landstraße 77
37079 Göttingen
Deutschland
WWW: 
http://www.ifz-goettingen.de
Ansprechpartner/in: 
personalrechtl.: Frau Siemers; fachl.: Herr Dr. Koch
Telefon: 
0551 / 505.62 -12; 0551 / 505.62 -50
E-Mail: 
siemers@ifz-goettingen.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
05.12.2019


zurück nach oben