Mitarbeiter/ Mitarbeiterin für das DVL- Regionalbüro Mulde- Flöha (Landkreis Mittelsachsen)

DVL-Landesverband Sachsen e.V.

Beschreibung: 
Das DVL- Regionalbüro (=Arbeitsort) befindet sich in der Gemeinde Eppendorf in der Geschäftsstelle des Landschaftspflegeverbandes (LPV) Mulde/ Flöha e.V.

Teilzeit 20 Wochenstunden, unbefristet
Eine ergänzende Anstellung mit weiteren 20 Wochenstunden wird vom LPV Mulde/ Flöha angeboten (Projektstelle, befristet).

Zu Ihren Aufgaben als Mitarbeiter/Mitarbeiterin im DVL- Regionalbüro gehören:
  • In Abstimmung mit dem DVL-Regionalkoordinator/Regionalkoordinatorin die weitgehend eigenverantwortliche Initiierung von Projekten zum landkreisübergreifenden Biotopverbund, zum Artenschutz sowie zur Sicherstellung der Kohärenz von Natura 2000-Gebieten entsprechend der konzeptionellen Vorgaben des Landesverbandes bzw. des Sächs. Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft,
  • die Gewinnung von Netzwerkpartnern und die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Interessengruppen (Landwirte, Förster, Kommunen, Vereine und Initiativen etc.) in der Region,
  • Sicherstellung einer regelmäßigen Kommunikation und fachlichen Abstimmung zwischen Regionalbüro und den zuständigen Behörden auf regionaler Ebene (z.B. die zuständigen FBZ des LfULG und die jeweiligen UNBen),
  • die Unterstützung des regionalen Landschaftspflegeverbandes (LPV) bei der fachlichen Vorbereitung der Projektarbeit und seiner Präsenz in der Region.

Wir erwarten von Ihnen:
  • ein engagiertes, selbständiges, teamorientiertes Arbeiten,
  • Aufgeschlossenheit für die Arbeit in einer Organisation, die im Sinne eines kooperativen Naturschutzes Belange des Naturschutzes, der Landwirtschaft und der Kommunalpolitik gleichberechtigt berücksichtigt,
  • die Bereitschaft zur selbstständigen Weiterbildung,
  • die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten bei dienstlichem Erfordernis (in Ausnahmefällen auch an Wochenenden),
  • Führerschein, Klasse III (B) und einen als Dienstfahrzeug einsetzbaren privaten PKW.

Dann bieten wir Ihnen im DVL-Landesverband:
  • eine vielfältige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem sachsenweit tätigen Team von 29 MitarbeiterInnen,
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit einer Teilzeitbeschäftigung von 20 Wochenstunden,
  • eine Vergütung in Anlehnung an TV-L(Ost), Tarifniveau 2018 bis zur Höhe der Entgeltgruppe E 11 (bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen); kein tarifgebundener Arbeitsvertrag.
Ergänzend wird eine befristete Projektstelle (20 Stunden) beim LPV Mulde/ Flöha angeboten!

Sie haben Interesse?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte unter dem Stichwort „DVL-Regionalbüro Mulde- Flöha“ ausschließlich digital, vorzugsweise in einem PDF-Dokument, bis zum 31.01.2020 (Emaileingang) an bewerbung@dvl-sachsen.de senden.
Bitte teilen Sie uns Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin mit.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Vorstellungsgespräche werden im Februar 2020 stattfinden (wahrscheinlich in der Geschäftsstelle des LPV Mulde/ Flöha e.V.).
Anforderungen: 
Sie bringen folgendes Profil mit:
  • ein abgeschlossenes Fachhochschul- oder Hochschulstudium im Bereich Naturschutz, Agrarökologie, Landespflege, Biologie oder vergleichbarer Fachrichtungen,
  • fundierte Kenntnisse zum europäischen Schutzgebietssystem Natura 2000,
  • fundierte Kenntnisse zu Arten und deren Habitatansprüchen sowie zu Lebensraumtypen und Biotopen der heimischen Flora und Fauna,
  • gute Kenntnisse und Erfahrungen zur Landwirtschafts- und Naturschutzförderung in Sachsen,
  • sehr gute Kenntnisse im praktischen Natur- sowie Arten- und Biotopschutz,
  • hohe kommunikative und moderative Kompetenzen im Umgang mit unterschiedlichen Zielgruppen aus Naturschutz, Landwirtschaft, Politik und Verwaltung auf regionaler Ebene,
  • Erfahrungen bei der Vorbereitung und Umsetzung von geförderten praktischen Naturschutzprojekten,
  • sicherer Umgang mit EDV (v.a. MS-Office, ArcGIS).

Für die in Aussicht gestellte ergänzende Anstellung beim LPV sind darüber hinaus praktische Erfahrungen in der Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit wünschenswert. Ein persönlicher Bezug zu den jeweiligen Naturräumen und regionalen Strukturen ist von Vorteil.
Bewerbungsschluss: 
31.01.2020
Einsatzort: 
09575 Eppendorf
Deutschland
Anbieter: 
DVL-Landesverband Sachsen e.V.
Lange Str. 43
01796 Pirna
Deutschland
WWW: 
http://www.dvl-sachsen.de
Ansprechpartner/in: 
Geschäftsführerin Frau Kretzschmar (wieder erreichbar ab 06.01.2020)
Telefon: 
03501/ 58273 41
E-Mail: 
bewerbung@dvl-sachsen.de
Sonstiges: 
Informationen zur Arbeit des DVL- Landesverbandes sind unter www.dvl-sachsen.de zu finden. Informationen zu den Landschaftspflegeverbänden in Deutschland sind unter www.lpv.de abrufbar.
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
20.12.2019


zurück nach oben