Bauingenieur/in (w/m/d) Fachrichtung Tief- und Straßenbau

Stadt Norderstedt

Beschreibung: 
Als lebendige und innovative Stadt mit rund 80.000 Einwohnern ist Norderstedt ein angenehmes Wohn- und Lebensumfeld. Verkehrsgünstig zwischen Nord- und Ostsee, mit einer direkten Verbindung in die Hamburger Innenstadt und mit allen weiterführenden Schulen am Ort – Norderstedt bietet ein vielfältiges, kulturelles Leben.

Folgende Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen:

Bauingenieur/in (w/m/d) Fachrichtung Tief- und Straßenbau

Bauhof Friedrich-Ebert-Straße 76–78, 22848 Norderstedt
39 Std./Woche, Entgeltgruppe 11 TVöD

Zum Betriebsamt der Stadt Norderstedt gehört einer der modernsten Bauhöfe Schleswig-Holsteins mit knapp 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (Stadtpflege, Friedhöfe, Entsorgung, Straßenbau etc.).

Wesentliche Aufgaben der Stelle sind:
  • Einführung eines Straßeninformationssystems zur Arbeitsplanung und Kostenermittlung in der Straßenunterhaltung
  • Aufbau eines Sanierungskonzepts auf Basis von Zustandsbewertungen nach EEMI
  • Aufbau eines Straßenunterhaltungsmanagements und Erstellung von Sanierungskonzepten für Verkehrsstraßen, Rad- und Gehwege sowie Nebenanlagen (Flächenkategorisierung, Formulierung von Leitbildern und Zustandsentwicklungen)
  • Kalkulation der notwendigen Haushaltsmittel im Zuge der Haushaltsaufstellung
  • Aktualisierung und Pflege des Straßenkatasters
  • Erarbeitung von Leistungsverzeichnissen und Durchführung von Vergaben
  • Gewährleistung der Verkehrssicherheit auf allen Verkehrsflächen gemäß Dienstanweisung
  • Dienst- und Fachaufsicht für 3 Mitarbeiter/innen (Kontrolleur/in)
  • Erarbeitung von Leistungsverzeichnissen
  • Beschwerdemanagement (telefonische und schriftliche Bearbeitung)
  • Abstimmung auszuführender Leistungen und Abarbeitung von Mängelanzeigen mit dem Einsatzleiter Straßenbau
  • Dienststellenübergreifende Zusammenarbeit hinsichtlich verschiedener Bauvorhaben
  • Bearbeitung von Aufgabengenehmigungen
  • Wahrnehmung von Ortsterminen mit Bürgerinnen und Bürgern sowie Firmen
  • Anfertigung von Stellungnahmen zu Bauvorhaben
  • Anlaufstelle für Bürgerinnen und Bürger (Information, Beratung und Auskünfte, Beschwerden und Hinweise)
  • Vertretung des Fachingenieurs Spielplatzunterhalt
Voraussetzungen für die Besetzung der Stelle sind:

  • Abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium der Fachrichtung Tief- und Straßenbau, Verkehrsingenieurwesen, Verkehrsplanung o. Ä.
  • Erfahrung in der Ausschreibung von Straßenbauleistungen wünschenswert
  • Sicherer Umgang mit MS Office
  • Führerschein Klasse B
Darüber hinaus erwarten wir:

  • Kenntnisse in den relevanten fachtechnischen Vorschriften (z. B. Straßen- und Wegegesetz, einschlägige europäische Normen) bzw. Bereitschaft, sich diese anzueignen
  • Kenntnisse im Vergaberecht
  • Fachkompetenz in den Bereichen Sanierungsmaßnahmen und Neubau von Straßen
  • Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse
  • Soziale Kompetenz (z. B. Problemlösungs-, Kooperations- und Integrationsfähigkeit)
  • Teamorientierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
Wir bieten:

  • Fester Arbeitsplatz mit geregelten Arbeitszeiten
  • Leistungen gemäß Tarif (LOE und Sonderzahlung)
  • HVV-ProfiTicket
  • Entgeltumwandlung (auf Wunsch)
  • Fortbildungen und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Moderne Fahrzeuge und Geräte
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Auf die Teilbarkeit der Stelle wird hingewiesen. Bei gleicher
Qualifikation werden Frauen im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. Frauen sind daher besonders aufgerufen, sich zu bewerben.

Vorsorglich wird darauf hingewiesen, dass Reisekosten für die Teilnahme am Vorstellungsgespräch nicht erstattet werden.

Vollständige Bewerbungsunterlagen (u. a. tabellarischer Lebenslauf, Arbeitszeugnisse sowie weitere Nachweise des Vorhandenseins der
genannten Voraussetzungen und Erwartungen für die Besetzung der o. g. Stelle) können bis zum 14.02.2020 unter Angabe der Kennziffer 702.12 per
E-Mail an antje.rost@norderstedt.de oder per Post an folgende Adresse gerichtet werden:

Stadt Norderstedt
Die Oberbürgermeisterin
Fachbereich Personal
Rathausallee 50
22846 Norderstedt

Allgemeine Auskünfte erteilt:
Frau Wettstein (Fachbereich Personal), Telefon: 040 53595-324
Frau Rost (Fachbereich Personal),Telefon:040 53595-523

Fachbezogene Auskünfte erteilt:
Herr Voß-Nemitz (Fachbereichsleiter Stadtpflege und Friedhöfe), Telefon: 040 523062-146
Anbieter: 
Stadt Norderstedt
Die Oberbürgermeisterin Fachbereich Personal
Rathausallee 50
22846 Norderstedt
Deutschland
WWW: 
https://www.norderstedt.de/
Sonstiges: 
Kennziffer 702.12
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
08.01.2020


zurück nach oben