Projektmanager für europäische Nachhaltigkeitsprojekte (m/w/d)

Provadis Hochschule

Beschreibung: 
Unterstützen Sie gemeinsam mit uns die Industrie bei ihrer nachhaltigen Entwicklung!

Das Zentrum für Industrie und Nachhaltigkeit (ZIN) an der Provadis Hochschule sucht ab sofort zur Verstärkung des Teams engagierte

Projektmanager (m/w/d) und Business Development Manager (m/w/d).

Als „Think and Do“-Tank für eine nachhaltige Industrie unterstützen wir Start-ups im In- und Ausland, führen innovative Bildungsprojekte durch und arbeiten an Formaten für eine zukunftsfähige Industrie. Unsere Projektaktivitäten finden sowohl am Standort Frankfurt als auch in verschiedenen europäischen Ländern statt. Ein wesentlicher Partner ist die EU-Initiative EIT-Climate-KIC (www.climate-kic.org).

Der Projektmanager ist in enger Abstimmung mit den Projektpartnern (Auftraggeber; verschiedene Stakeholder aus der Wirtschaft, Wissenschaft und ggf. auch der öffentlichen Verwaltung) verantwortlich für die Planung, Steuerung und reibungslose Abwicklung der definierten Projekte und stellt organisatorisch die Erreichung der Projektziele sicher.

Zu den Aufgaben des Projektmanagers (m/w/d) zählen im Einzelnen:
  • Umfassende Aufgabenklärung, Vereinbarung von Zielen und Aktivitäten, Management des Budgets
  • Planung, Koordination, administrative Betreuung und Steuerung der Projekte, inkl. Reporting
  • Kommunikation und Kollaboration mit den Partnern im In- und Ausland
  • Organisation von Workshops, inkl. Vor- und Nachbereitung
  • Handhabung der Provadis-internen und -externen Schnittstellen
Da wir unsere Aktivitäten weiter ausbauen möchten, ist auch Ihr Engagement in dem Einwerben von Fördergeldern gewünscht. Erfahrungen in diesem Bereich sind von Vorteil.

Der Manager Geschäftsentwicklung ist in enger Abstimmung mit den verschiedenen Gremien der Hochschule verantwortlich für die strategische Weiterentwicklung des ZIN-Portfolios.

Zu den Aufgaben des Business Development Managers (m/w/d) zählen im Einzelnen:
- Kontinuierliche Weiterentwicklung der ZIN-Strategie und des ZIN-Geschäftsmodells
- Identifikation von Zukunftsfeldern, –themen und –projekten mit Passung zur ZIN-Mission
- Identifikation und Gewinnung potenzieller Partner und Finanzquellen (insbesondere nationale und internationale Förderlinien)
- Schreiben von Förderanträgen
- Mitarbeit bei der Entwicklung und ggf. Leitung neuer Projekte
- Handhabung der Provadis-internen und -externen Schnittstellen

Was bieten wir?
  • Internationale Projekterfahrungen in der gesellschaftlich relevanten Thematik Nachhaltigkeit
  • Akademisches Umfeld und Zugang zu einem bedeutenden europäischen Industriestandort,
  • Engagierte Kooperationspartner in Unternehmen, Hochschulen und aus der öffentlichen Hand
  • Moderner Arbeitsplatz in einer dynamischen Wirtschafts- und Kulturregion: FrankfurtRheinMain
  • Dynamisches Team mit einer unternehmerischen Grundeinstellung
  • Gestaltungsraum und Verantwortung
  • Bei Interesse: Unterstützung einer berufsbegleitenden Promotion an einer Partnerhochschule

Bitte bewerben Sie sich mit einem kurzen Anschreiben, dem Lebenslauf mit den entsprechenden Referenzen und der Angabe des frühestmöglichen Arbeitsbeginns per Mail

bis zum 03. Februar 2020 an bewerbungsportal@provadis-hochschule.de

Das Zentrum für Industrie und Nachhaltigkeit (ZIN) an der Provadis Hochschule bündelt die Aktivitäten der Provadis-Hochschule im Themenfeld „Industrie und Nachhaltigkeit“, www.provadis-hochschule.de/zin. Das Leistungsspektrum umfasst Aktivitäten der angewandten Forschung, der Hochschullehre und der Beratung. Das Zentrum ist interdisziplinär ausgerichtet und setzt auf enge Kooperationen mit nationalen und internationalen Partnern aus Wissenschaft, Wirtschaft und öffentlicher Hand.

Ein Unternehmen der Provadis-Gruppe
www.provadis-hochschule.de
Anforderungen: 
Was erwarten wir? (Projektmanager (m/w/d))
  • Bachelor- oder Masterabschluss (ein Nachhaltigkeitsbezug ist von Vorteil)
  • Eigeninitiative, „entrepreneurial spirit“ und Lust, Zukunft zu gestalten
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten in einem internationalen Umfeld, sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Umsetzungsstärke, Zuverlässigkeit und eine selbstständige Arbeitsweise
  • Sehr gute MS Office Kenntnisse
  • Schnelle Auffassungsgabe
  • Organisationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
Start: sobald wie möglich
Dauer: zunächst befristet bis Ende 2020
Zeitumfang: 37,5 Stunden pro Woche


Was erwarten wir? (Business Development Manager (m/w/d))
  • Masterabschluss oder Promotion (ein Nachhaltigkeitsbezug ist von Vorteil)
  • Mindestens drei Jahre Berufserfahrung im internationalen Kontext
  • Affinität zu Themen an der Schnittstelle von Chemie, Betriebswirtschaftslehre und Bildung
  • Erfahrung im Vertrieb komplexer Produkte; Erfahrung im Einwerben von Fördermitteln
  • Eigeninitiative, „entrepreneurial spirit“ und Lust, Zukunft zu gestalten
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten in einem internationalen Umfeld, sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Umsetzungsstärke, Zuverlässigkeit und eine selbstständige Arbeitsweise
  • Organisations- und Teamfähigkeit
  • Ein nationales / internationales Netzwerk von Fördergeldgebern, Nachhaltigkeits- und Industrie-Akteuren ist von Vorteil
 Start: so bald wie möglich
 Zeitumfang: Vollzeit oder Teilzeit
Bewerbungsschluss: 
04.02.2020
Einsatzort: 
65926 Frankfurt am Main
Deutschland
Anbieter: 
Provadis Hochschule

Deutschland
WWW: 
https://www.provadis.de/
Online-Bewerbung: 
https://www.provadis.de/karriere/
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
15.01.2020


zurück nach oben