Verkehrsreferentin/ Verkehrsreferent (m/w/d)

ADFC Niedersachsen e.V.

Beschreibung: 
Der ADFC Landesverband Niedersachsen sucht für seine Geschäftsstelle in Hannover zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine hauptberufliche /einen hauptberuflichen

Verkehrsreferentin/ Verkehrsreferenten (m/w/d)

Ihre wesentlichen Aufgabenfelder
  • Politik/Lobbyarbeit
  • Verkehrspolitische Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Ausbau, Intensivierung und Pflege von Kontakten zu Politik und Behörden
  • Beurteilen von Verkehrsplanungen mit dem Schwerpunkt Radverkehr
  • Betreuung von Projekten
  • Entwurf und Umsetzung von Kampagnen zu verkehrspolitischen Themen
  • Zusammenarbeit mit den ehrenamtlichen Vereinsgremien
  • Beratung der Untergliederungen bei verkehrspolitischen Fragestellungen
  • Vertretung der Geschäftsstellenleitung
Anforderungen: 
Ihre persönlichen Kompetenzen
  • Interesse am Fahrradfahren
  • Freundliches und sicheres Auftreten
  • Spaß am Umgang mit Menschen
  • Eigeninitiative, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit
  • Selbstständigkeit, Entscheidungsfähigkeit, Ergebnisverantwortung, Organisationsfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit
  • Wirtschaftliches Handeln

Ihre Qualifikation
  • Abgeschlossenes Studium, idealerweise im Verkehrs- bzw. Bauingenieurswesen, ggf. auch Städtebau oder Geografie
  • Erfahrungen in einer vergleichbaren Funktion und/oder im Bereich der Verkehrsplanung
  • Sicherer Umgang mit dem PC
  • Formulierungssicher und strukturierte Arbeitsweise

Wir bieten
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit mit folgenden Arbeitsschwerpunkten: Konzeptionelle Verkehrsplanung, Verkehrsraumgestaltung, Verkehrssicherheit, Nahmobilität und ÖPNV, Freiraum für Ideen
  • Eine herausfordernde, vielseitige Tätigkeit; spannende Aufgaben im Non-Profit-Umfeld
  • Einsatz in einem engagierten Team mit Wirkung für ein überzeugendes Thema
  • Flexible Arbeitszeiten, die Raum geben für die ausgewogene Gestaltung von Beruf und Familie
  • Karriereentwicklung mit der Möglichkeit der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
Die Aufgabe ist mit Außendienst und gelegentlicher Wochenendarbeit verbunden. Das Arbeitsverhältnis ist auf zwei Jahre befristet mit der Aussicht auf eine dauerhafte Beschäftigung.

Der ADFC ist ein gemeinnütziger Verein und mit mehr als 190.000 Mitgliedern die größte Interessensvertretung der Radfahrerinnen und Radfahrer in Deutschland und weltweit. In Niedersachsen wird der ADFC bei seiner Lobbyarbeit für den Radverkehr von ca. 20.000 Mitgliedern unterstützt. Organisiert in 37 Kreisverbänden und mehr als 40 Ortsgruppen leistet der ADFC ehrenamtliche Arbeit vor Ort und setzt sich engagiert für die Förderung des Radverkehrs in niedersächsischen Kommunen und Kreisen ein.
Bewerbungsschluss: 
13.03.2020
Anbieter: 
ADFC Niedersachsen e.V.
Hinüberstraße 2
30175 Hannover
Deutschland
WWW: 
http://www.adfc-niedersachsen.de
Ansprechpartner/in: 
Ulla Rademacher
Telefon: 
0511/2836560
Fax: 
0511/2836561
E-Mail: 
info@adfc-niedersachsen.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
04.02.2020


zurück nach oben