Klimaschutzmanager (m/w/d)

Stadtverwaltung Worms

Beschreibung: 
Bei der Stadtverwaltung Worms ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt beim Bereich 3 - Öffentliche Sicherheit und Ordnung in der Abteilung 3.05 - Umweltschutz und
Landwirtschaft, eine Stelle in der
  • Entgeltgruppe 10 TVöD (Eine Neubewertung der Stelle ist vorgesehen)
  • unbefristet
  • mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von z.Zt. 39 Stunden zu besetzen.

Die Stadt Worms hat im Jahr 2010 ein Klimaschutz- und Energieeffizienzkonzept erarbeitet. Ziel ist die Entwicklung und Umsetzung geeigneter Maßnahmen für eine Reduktion des CO2-Ausstoßes alle 5 Jahre um 10%. Ergänzend hat sich die Stadt Worms zum Ziel gesetzt, die Klimaauswirkungen bei allen zukünftigen Entscheidungen zu berücksichtigen und Klimaschutzaspekte verstärkt in die Verwaltungsabläufe zu integrieren.

Ihre Aufgaben:
Ihre Aufgaben in Worms sind im Wesentlichen die Umsetzung der im Klimaschutz- und Energieeffizienzkonzept beschriebenen Maßnahmen aus den Themenbereichen
Erneuerbare Energien, Energieeffizienz in Handwerk und KMU, Verkehr, Altbausanierung, Kommunales Energiemanagement/Bauleitplanung und Öffentlichkeitsarbeit.

Dazu gehören die eigenverantwortliche Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation der einzelnen Projekte, die Koordination der Maßnahmen und die Zusammenarbeit mit den beteiligten Projektpartnern. Informations-, Schulungs- und Vernetzungstätigkeiten sind weitere Aufgaben. Bei zahlreichen Aufgaben arbeiten Sie eng mit einer weiteren in der Abteilung beschäftigten Klimaschutzmanagerin zusammen, die für die Umsetzung des Konzeptes zur Anpassung an den Klimawandel zuständig ist.

Aktuell steht die umfassende Evaluation und Fortschreibung des Konzeptes mittels eines partizipativen Prozesses im Vordergrund.

Ihr Profil:
Die Umsetzung eines Klimaschutzkonzeptes beinhaltet alle Aufgaben eines professionellen Projekt- und Prozessmanagements. Hierfür benötigen Sie neben dem erforderlichen Fachwissen und einem ausgeprägten Interesse am Thema Klimaschutz Kenntnisse im Bereich der Moderation, der Kommunikation, des Marketings und sollte auch strategisch und konzeptionell arbeiten können.

Zudem müssen Sie ein gewisses Maß an Durchsetzungs- und Konfliktregelungsvermögen mitbringen. Das Anforderungsprofil umfasst weiter soziale Kompetenz, Integrität,
Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit sowie Begeisterung für die Aufgabenstellung.

Perfekte schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit sowie die sichere Beherrschung der gängigen MS-Office Programme (Word, Excel, Outlook, Powerpoint) werden vorausgesetzt.

Der Arbeitsplatz erfordert ein besonderes Maß an Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit, auch außerhalb üblicher Bürozeiten, sowie die Bereitschaft zur Fortbildung.

Ihre Voraussetzungen:
  • Abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium (Diplom/Master) der Umwelt-, Geo- oder Ingenieurwissenschaften mit den Schwerpunkten Klimaschutz,
Energie / Erneuerbare Energien / Energieeffizienz, Umwelttechnik
  • Führerschein Klasse B

Darüber hinaus wünschenswert:
  • eine einschlägige mehrjährige Berufserfahrung und Erfahrungen im Fördermittelmanagement
  • Erfahrungen in der Vortragstätigkeit sowie in der Leitung von Arbeitsgruppen und kleinen Teams

Wir bieten Ihnen:
  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis
  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in Worms
  • verschiedene Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • attraktive Weiterbildungsangebote
  • betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • Unterstützung bei Vereinbarkeit von Familie und Beruf, z.B. durch flexible Arbeitszeiten oder Telearbeit

Die Stadt Worms setzt sich für Chancengleichheit ein und ist daher insbesondere an der Bewerbung von Frauen mit entsprechender Qualifikation interessiert. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sollten Sie fachspezifische Fragen zur ausgeschriebenen Stelle haben, stehen Ihnen Herr Knopp (Tel. 06241/853-3500) oder Frau Reinholz (Tel. 06241/853-3507) als
Ansprechpartner zur Verfügung. Bei personalrechtlichen Themen wenden Sie sich an Frau Pauer Tel. 06241/853-1312.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Daten nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.
Bewerbungsschluss: 
01.03.2020
Anbieter: 
Stadtverwaltung Worms
Bereich 3 - Öffentl. Sicherheit und Ordnung
Adenauerring 1
67547 Worms
Deutschland
WWW: 
https://www.worms.de
Online-Bewerbung: 
https://bewerbung.worms.de/...d-Umweltschutz-und-Landwirtschaft-de-f184.html
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
05.02.2020


zurück nach oben