Projektmitarbeit (m/w/d) für EU LIFE-Projekt: Management der Gelbbauchunke

NABU Niedersachsen e.V.

Beschreibung: 
Der NABU Landesverband Niedersachsen e.V. besteht als ausschließlich und unmittelbar gemeinnütziger Verein seit über 73 Jahren. Seine Aufgabe ist die Förderung des Natur- und Umweltschutzes, der Landschaftspflege und des Tierschutzes einschließlich der dazugehörigen Bildungs- und Forschungsarbeit. Der Landesverband zählt über 110.000 Mitglieder und ist in rund 195 Gruppen untergliedert.
Die vom Landesverband regional, landes- und bundesweit umgesetzten, bis hin zu EU-LIFE geförderten Naturschutzprojekte werden neben Mitgliedsbeiträgen und Spenden zu einem überwiegenden Anteil aus Landesfördermitteln, EU-Mitteln und Stiftungsgeldern finanziert.

Für das EU LIFE-Projekt
„Management der Gelbbauchunke und anderer Amphibienarten dynamischer Lebensräume“,
Arbeitstitel „LIFE Bovar“ wird ein*e erfahrene*r

Projektmitarbeiter*in (m/w/d)

zum nächstmöglichen Termin gesucht.

Ziel des Projektes ist die Sicherung, Stärkung und Vernetzung der Vorkommen von Gelbbauchunke, Ge-burtshelferkröte, Kreuzkröte und Kammmolch in 35 Projektgebieten in Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Limburg (NL). Aufwertung der Lebensräume durch Gewässerneuanlagen und -sanierungen sowie Offenlandmanagement sind die zentralen Maßnahmen des Projektes. Daneben wird Populationsmanagement, Wiederansiedlung und begleitende Zucht, Monitoring und Informationsarbeit durchgeführt. Neben dem NABU Niedersachsen sind sechs Partner an dem EU LIFE-Projekt beteiligt.
Anforderungen: 
Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:
  • Planung, Bauleitung und Dokumentation von Gewässerneuanlagen und –sanierungen, Entbuschungen, Zaunbau, Ausarbeitung extensiver Pflegebeweidung als Management u.a.
  • Ausarbeitung von wasser- und naturschutzrechtlichen Genehmigungsanträgen
  • Vorbereitung von formalen Ausschreibungsverfahren nach VOB und VOL
  • Kartierung von Amphibienvorkommen
  • Mitarbeit bei Zucht und Wiederansiedlung
  • Informationsarbeit über Schriften, Vorträge und Exkursionen
  • Organisation von Schulungsangeboten für NABU-Gruppen
  • Öffentlichkeits- und Pressearbeit
  • Regelmäßige Berichterstattung und Verfassen von Zwischenberichten

Anforderungsprofil:
  • ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium oder Hochschulstudium der Biologie oder in vergleichbaren Bereichen mit nachgewiesenen Kenntnissen und Erfahrungen im angewandten Naturschutz.
  • sichere Ansprache der heimischen Amphibien und Kenntnis ihrer Ökologie
  • Erfahrung im Projektmanagement und Kenntnisse im Bereich Genehmigungsverfahren und Vergaberecht sind von Vorteil
  • sicheres Verfassen von wissenschaftlichen Texten
  • Teamfähigkeit und die Fähigkeit zum selbstständigen, engagierten Arbeiten
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit und sicherer Umgang mit EDV
  • Führerschein und Bereitschaft den privaten PKW als Dienstfahrzeug zur Verfügung zu stellen

Wir bieten Ihnen:
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit,
  • mit einer 3/4-Stelle bei 31,5 Wochenstunden,
  • zu einem monatlichen Gehalt von 2.325,00 EUR AN-Brutto.
  • Das Beschäftigungsverhältnis ist auf Grund der Projektförderung bis zum 31.03.2021 befristet, mit Option auf Verlängerung bis 31.03.2026.
  • Sie erhalten 30 Tage Urlaub im Jahr und
  • arbeiten in einem freundlichen und kollegialen Arbeitsumfeld.
  • Das Projektbüro befindet sich in Rinteln.
Bewerbungsschluss: 
01.03.2020
Einsatzort: 
31737, 31840 Rinteln, Klein Heßlingen
Deutschland
Anbieter: 
NABU Niedersachsen e.V.
Alleestr. 36
30167 Hannover
Deutschland
WWW: 
https://niedersachsen.nabu.de/...aktionen-und-projekte/life-bovar/index.html
Ansprechpartner/in: 
Schierenberg, Inez
Telefon: 
0511 / 911.050
Fax: 
0511 / 911.05.40
E-Mail: 
Bewerbung@NABU-niedersachsen.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
06.02.2020


zurück nach oben