Studentische/r Mitarbeiter*in (m/w/d) für Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation

Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH

Beschreibung: 
Das Deutsche Institut für Urbanistik (Difu) ist die Forschungs-, Fortbildungs-, Beratungs- und Informationseinrichtung der deutschen Städte. Es bearbeitet interdisziplinär und praxisnah Aufgaben- und Problemstellungen, die Kommunen heute und in Zukunft zu bewältigen haben.

Das Dialogforum „Bund trifft kommunale Praxis. Inklusive Kinder- und Jugendhilfe aktiv miteinander gestalten“ am Deutschen Institut für Urbanistik (Difu) veranstaltet mit Förderung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend regelmäßig Expert/innen-Gespräche und bundesweite Plattformen für Erfahrungsaustausch, in denen sich leitende Fach- und Führungskräfte der Kinder- und Jugendhilfe und der Behindertenhilfe/Eingliederungshilfe mit inhaltlichen Aspekten einer zukünftigen inklusiven Kinder- und Jugendhilfe auseinander setzen.

Wichtigste Elemente hierbei sind die Brückenfunktion zwischen Bund und kommunaler Praxis sowie ein lebendiger Dialog über fachliche Fragen und die Ausgestaltung neuer gesetzlicher Regelungen und ihrer Wirkungen.

Das Dialogforum sucht am Arbeitsort Berlin ab 01.04.2020 (vorbehaltlich der Zuwendung der Mittel durch das BMFSFJ) eine/n studentische/n Mitarbeiter/in (m/w/d) für 80 Stunden/Monat, zunächst befristet bis 31.12.2021.

Aufgaben:
  • Mitarbeit beim Verfassen kurzer Beiträge für verschiedene Medien über einzelne Projektaktivitäten,
  • Betreuung des Newsletters sowie des Projektverteilers (z.B. Versenden von E-Mails zur Ankündigung von Veranstaltungen und Dokumentationen),
  • Betreuung und Aktualisierung der Website, Einstellen von Veranstaltungsbeiträgen und Veranstaltungsprogrammen,
  • ggf. Redaktionelle Bearbeitung von Vorträgen und Fachbeiträgen, vereinzelt Transkription von Vortragstexten,
  • Layout-Überarbeitung von Veröffentlichungen sowie Erstellen von Grafiken und Schaubildern,
  • Durchführung von projektspezifischen Recherchen (Internet, Literatur, Presse), insbesondere in den Themenbereichen der Kinder-, Jugend- und Behindertenhilfe,
  • Pflege / Bereinigung von Adressdaten,
  • Unterstützung bei der Vorbereitung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen.
Anforderungen: 
  • Studium der Kommunikations-, Geistes- oder Sozialwissenschaften oder vergleichbare Qualifikation,
  • sehr gute Kenntnisse des MS-Office-Pakets, hauptsächlich Word und Excel sowie Indesign,
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in die Tagungssoftware Cursor CRM,
  • eigenständige und zuverlässige Bearbeitung übertragener Aufgaben,
  • sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse,
  • Sicherheit und gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift,
  • ausgeprägte Kommunikationskompetenz und Teamfähigkeit.
Die Vergütung richtet sich je nach Qualifikation nach der gültigen Gesamtbetriebsvereinbarung wie folgt:

13,70 €/Std.: Studenten/innen mit einem der Aufgabenstellung dienenden Hochschulabschluss oder einer einschlägigen abgeschlossenen Berufsausbildung.

10,98 €/Std.: Studenten/innen ohne Hochschulabschluss und ohne einschlägige Berufsausbildung.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei sonst gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 01.03.2020 unter "jetzt bewerben" bzw. siehe Link.

Fragen zum Stellenprofil beantwortet Ihnen gerne Herr Meißner unter der Telefonnummer: 030 / 39:001 -267.
Bewerbungsschluss: 
01.03.2020
Anbieter: 
Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH
Zimmerstraße 13-15
10969 Berlin
Deutschland
WWW: 
http://www.difu.de
Ansprechpartner/in: 
Herr Meißner & Frau Bua
Online-Bewerbung: 
https://difu.hr4you.org/...entlichkeitsarbeit-und-kommunikation?page_lang=de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
06.02.2020


zurück nach oben