Bundesfreiwilligendienst in der Gartendenkmalpflege

Internationale Jugendgemeinschaftsdienste, LV Brandenburg e.V.

Beschreibung: 
Gesucht werden ab sofort motivierte junge Menschen (18 - 26 Jahre alt), die bei der Pflege & Wiederherstellung des Schlossparks Altdöbern (südliches Brandenburg) mitwirken. Vor Ort arbeitet man mit anderen Freiwilligen aus dem In- und Ausland zusammen.

Durch die Tätigkeiten kann man sich persönlich und beruflich orientieren, "grüne" und handwerkliche Tätigkeiten ausprobieren, im Freien arbeiten, sowie Umwelt - und Naturschutzaspekte in der Praxis kennenlernen.

Ergänzt wird die Mitarbeit durch Seminarwochen, bei denen sich Freiwillige regelmäßig zu gemeinsamen Themenworkshops, Exkursionen & zum Austausch treffen.

Wer Lust und Spaß hat, mit anderen draußen zu arbeiten und sich für Gartenarbeit oder Landschaftsarchitektur begeistert, kann in diesem Rahmen seinen „grünen“ Daumen herausfordern.

Teilnehmende erhalten ein Taschen- und Verpflegungsgeld, sind sozialversichert und haben weiterhin Anspruch auf Kindergeld.
In Altdöbern gibt es auch eine Unterkunft für die Freiwilligen in einer WG.
Anforderungen: 
  • Vorerfahrungen sind nicht erforderlich
  • Interesse an Natur, Gartenarbeit und denkmalpflegerischen Arbeiten
  • Bereitschaft, ganzjährig im Freien zu Arbeiten
  • Bereitschaft zum Zusammenleben in einer internationalen Gruppe von Freiwilligen in einem gemeinsamen Wohnhaus
Bewerbungsschluss: 
01.05.2020
Anbieter: 
Internationale Jugendgemeinschaftsdienste, LV Brandenburg e.V.
Internationale Jugendbauhütte Gartendenkmalpflege
Stephensonstr. 24 - 26
14482 Potsdam
Deutschland
WWW: 
http://www.ijgd.de
Ansprechpartner/in: 
Grit Firla
Telefon: 
0331 / 20.15.32 -13
Fax: 
0331 / 20.15.32 -19
E-Mail: 
fsj.denkmal.garten@ijgd.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
04.03.2020


zurück nach oben