Klimabeauftragter und Projektleitung „klimaneutrales Herrenberg“ (w/m/d)

Stadt Herrenberg

Beschreibung: 
Die Stadt Herrenberg (31 400 Einwohner) liegt im Herzen des Gäus und zählt mit über 900 Beschäftigen zu den größten Arbeitgebern der Großen Kreisstadt.

Für das Baudezernat suchen wir ab Juni 2020 eine Projektleitung klimaneutrales Herrenberg, die gleichzeitig im Bereich der Stabsstelle Klimaschutz als

Klimabeauftragter bzw. Klimabeauftragte

mitarbeitet. Als Projektleitung verantworten Sie die Konzepterstellung eines Fahrplans, wie Herrenberg bis spätestens zum Jahr 2050 klimaneutral wird. Sie wirken zudem an der Umsetzung zahlreicher kurzfristiger Maßnahmen u. a. aus dem Klimaschutzkonzept der Stadt Herrenberg mit.

Die Vollzeitstelle ist zunächst bis zum 31.12.2021 befristet zu besetzen. Eine Weiterbeschäftigung mit entsprechenden Fördermitteln ist grundsätzlich möglich. Die Eingruppierung erfolgt gemäß dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) bis Entgeltgruppe 11.

Tätigkeiten:
  • Zentrale Steuerung und Koordinierung der Konzepterstellung „klimaneutrales Herrenberg“
  • Umsetzung kurzfristiger Maßnahmen des vorliegenden integrierten Klimaschutzkonzeptes des Landkreises Böblingen
  • Aktive Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Klimaschutz und intensive Beteiligung der lokalen Akteursgruppen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft bei der Konzepterstellung
  • Fortführung von Netzwerken, Ausbau von Kooperationen mit dem Landkreis sowie den Kommunen, Stadtwerken, Unternehmen und Vereinen
  • Umsetzung und Erreichung der kommunalen Maßnahmen zur Energieeinsparung und Verminderung des CO2-Ausstoßes unter der Zielsetzung Klimaneutralität
  • Eigenständige Fördermittelakquise im Bereich Klimaschutzmanagement

Ausbildung und Qualifikation:
Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Umweltwissenschaften, der Umwelttechnik, des Umweltingenieurswesens, der Verfahrenstechnik mit Vertiefung im Bereich Klimaschutz und erneuerbare Energien, Energie-, Ressourcen- bzw. Umweltmanagement oder vergleichbare Studiengänge mit nachweislichen Erfahrungen im Klimaschutz.

Kenntnisse und Fähigkeiten:
  • Hohes Maß an Selbständigkeit, Eigeninitiative, Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft
  • Fundierte Fachkenntnisse im Bereich kommunales Klimaschutz- und Energiemanagement (KEM)
  • Erfahrung im Bereich Projektmanagement und im kommunalen Klimamanagement
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung
  • Bereitschaft an einer partnerschaftlichen, motivierenden Zusammenarbeit mit der Bürgerschaft
  • Organisations-, Moderations- und Kommunikationsgeschick
  • Sicherer Umgang mit einschlägigen EDV-Anwendungen
  • Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung sind wünschenswert

Unser Versprechen - Unsere Verpflichtung:
Wir legen Wert auf ein positives und vertrauensvolles Arbeitsumfeld. In der „Stadt Herrenberg“ nehmen die Mitarbeitenden eine zentrale Schlüsselrolle ein. Wir schaffen Arbeitsbedingungen, die Motivation, Leistung, Verantwortung, Flexibilität und Kooperationsbereitschaft fördern, anerkennen und auch belohnen.

Engagement zahlt sich übrigens auch dann aus, wenn es um neue Ideen geht, denn mit unserem Ideenmanagement belohnen wir Sie für Ihren Erfindergeist! Zusätzlich bieten wir Ihnen ein umfangreiches und kostenloses Gesundheitsprogramm, einen ÖPNV-Zuschuss in Höhe von 40 % bzw. 40 €, einen Zuschuss zum Erwerb eines Fahrrads und einen Zuschuss, wenn Sie mit dem Rad zur Arbeit kommen.

Chancengleichheit wird bei uns groß geschrieben!
Bewerbungen aller Menschen, unabhängig der kulturellen und sozialen Herkunft, des Alters, der Religion oder der Weltanschauung, unabhängig einer Behinderung, des Geschlechts oder der sexuellen Identität sind uns sehr willkommen. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Wir bieten Ihnen auf dieser Stelle ein spannendes, vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabenspektrum sowie die Möglichkeit, Ihre Begabungen und Fertigkeiten in einem kompetenten und kooperativen Team weiter zu entwickeln.

Für weitere Auskünfte zum Aufgabengebiet steht Ihnen, Herr Erster Bürgermeister Meigel, unter 07032 / 924 -263 gerne zur Verfügung.

Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis spätestens 03.04.2020, ausschließlich im Online-Portal, unter www.herrenberg.de/karriere
Bewerbungsschluss: 
03.04.2020
Anbieter: 
Stadt Herrenberg
71083 Herrenberg
Deutschland
WWW: 
https://herrenberg.bewerbung.dvvbw.de/...trales-herrenberg-w-m-d/de/job.html
Ansprechpartner/in: 
Verena Weber
Telefon: 
07032 / 924 -151
Online-Bewerbung: 
https://herrenberg.bewerbung.dvvbw.de/jobs/329/applicant/new
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
13.03.2020


zurück nach oben