Referent Prozessorientiertes Projektmanagement (m/w/d) Koordination Projektentwicklung

UKA Umweltgerechte Kraftanlagen GmbH & Co. KG

Beschreibung: 
UKA plant, baut, betreut und betreibt Wind- und Solarparks und die dazugehörige Infrastruktur. Das 1999 gegründete Unternehmen ist mit rund 50 ans Netz gebrachten Windparks und einer kurz- bis mittelfristigen Projektpipeline von mehr als zwei Gigawatt einer der führenden deutschen Windparkentwickler. Aktuell beschäftigt die UKA-Gruppe rund 550 Mitarbeiter an den Standorten Meißen, Cottbus, Rostock, Lohmen in Mecklenburg, Erfurt, Oldenburg, Bielefeld, Grebenstein (bei Kassel) und Hannover. Außerdem baut UKA aktuell seine Geschäftstätigkeiten in weiteren europäischen Märkten aus. Darüber hinaus treibt das Tochterunternehmen UKA North America LLC aus Stuart (USA/Florida) Erfolg versprechende Erneuerbare-Energie-Projekte in den USA voran.

Für den Standort Meißen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt bzw. nach Absprache einen REFERENT PROZESSORIENTIERTES PROJEKTMANAGEMENT (m/w/d).

Sie unterstützen das Prozessmanagement und sind bereit, sich in die Prozesse der gesamten Windenergieparkplanung hineinzudenken. Mit Ihrer neugierigen und kommunikativen Art sowie der Anwendung von Moderations-/ Kreativitätstechniken gelingt Ihnen der Austausch mit dem operativen Bereich der Projektentwicklung, um Optimierungspotential aufzudecken und die Arbeitsabläufe in den bestehenden Prozessen weiterzuentwickeln. Dabei verzahnen Sie zudem die Prozessabläufe mit dem Projektmanagement im operativen Geschäft. Die Dokumentation und Kommunikation der Abläufe ist ein wichtiger Bestandteil Ihrer Arbeit.

IHRE AUFGABEN:
  • Unterstützen bei der Definition von Vorgaben zum Projekt- und Prozessmanagement
  • kontinuierliche Weiterentwicklung von Leitfäden und Anweisungen zu den Prozessen
  • Projektleitung von Unternehmensentwicklungsprojekten im Bereich Prozessmanagement
  • Erstellung, Modellierung und Visualisierung von Arbeitsabläufen auf Grundlage von Prozessmanagement-Software (MS-Visio)
  • Unterstützen beim Aufbau eines standortübergreifenden Prozess- und Qualitätsmanagements
  • Organisieren und Durchführen von Inhouse-Schulungen zum Projekt-/ Qualitätsmanagement
  • Mitarbeit bei der Einführung und Weiterentwicklung des (softwaregestützten) Projekt- und Aufgabenmanagements
  • Unterstützen beim Einführen und Weiterentwickeln von Methoden des Qualitätsmanagements

IHR PROFIL:
  • ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- oder Universitätsstudium vorrangig im ingenieurtechnischen, umweltwissenschaftlichen oder wirtschaftswissenschaftlichen Bereich
  • idealerweise mehrjährige Berufserfahrung auf den Gebieten des Projekt- oder Prozessmanagements
  • schnelle Auffassungsgabe und Empathie
  • Kenntnisse im Einsatz von Software und Methoden zum Projekt- und Prozessmanagement (u.a. BPMN 2.0)
  • Teamorientierung, Eigeninitiative, gute Kommunikationsfähigkeit, ganzheitliches und strategisches Denken und Durchsetzungsvermögen
  • hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office Anwendungen
  • teilweise Reisebereitschaft (Besitz eines gültigen PKW-Führerscheins)

Vorkenntnisse und Berufserfahrung im Bereich der Entwicklung von Projekten zur Nutzung regenerativer Energien, insbesondere der Windenergie, sind erwünscht, aber nicht Bedingung.
Anbieter: 
UKA Umweltgerechte Kraftanlagen GmbH & Co. KG
Dr.-Eberle-Platz 1
01662 Meißen
Deutschland
WWW: 
http://www.uka-gruppe.de
Ansprechpartner/in: 
Wencke Müller
E-Mail: 
personal@uka-gruppe.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
16.03.2020


zurück nach oben