Geschäftsführung Landschaftspflegeverband Goslar

Landkreis Goslar für den Landschaftspflegeverband Goslar

Beschreibung: 
Der Landschaftspflegeverband Goslar sucht ab Mai 2020 eine/n Geschäftsführer/in (m/w/d) in Vollzeit (teilzeitgeeignet)

Der Landschaftspflegeverband (LPV) ist ein in Gründung befindlicher gemeinnütziger Verein, dessen Vorstand nach dem Prinzip der Drittelparität zu gleichen Teilen mit Personen aus Naturschutz, Land- und Forstwirtschaft und der Kommunalpolitik besetzt ist. Die Zusammenarbeit im Verband beruht auf freiwilliger Basis. Ziel ist die kooperative Umsetzung von Landschaftspflege- und Artenschutzmaßnahmen in den regionaltypischen Kulturlandschaften.

Ihre Aufgaben:
Sie führen die Geschäftsstelle des Landschaftspflegeverbandes Goslar und sind verantwortlich für die finanzielle und organisatorische Abwicklung der Geschäfte (Mitgliederverwaltung, Haushalt, Buchführung, Versammlungen).

Im Rahmen Ihrer fachlichen Arbeit setzen Sie die Beschlüsse des Vorstands (Arbeitsprogramm) unter Beachtung der vorhandenen Haushaltsmittel um. Sie haben dabei die Möglichkeit, den neuen LPV Goslar zu gestalten und die Zusammenarbeit der unterschiedlichsten Akteure im Landkreis Goslar zu initiieren und aufzubauen. Zu Ihren Aufgaben gehören dabei insbesondere
  • die Öffentlichkeitsarbeit für den LPV;
  • Kontakte zu den wichtigsten Akteuren im Landkreis Goslar herzustellen, diese zu festigen und neue Kontakte zwischen den einzelnen Beteiligten zu vermitteln;
  • die Entwicklung neuer Strategien zur Umsetzung der Ziele des LPV;
  • die Entwicklung von konkreten Projekten, die Planung und die Sicherung der Finanzierung (Beschaffung von Fördergeldern).

Hinweise:
Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt. Eine Schwerbehinderung oder Gleichstellung bitte ich zur Wahrung ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen und nachzuweisen.

Bewerbungen von Menschen aller Nationen mit guten Deutschkenntnissen, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich willkommen.
Bei ausländischen Bildungsabschlüssen wird um Übersendung entsprechender Nachweise über die Gleichwertigkeit mit einem deutschen Abschluss gebeten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Internetseite der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) unter www.kmk.org/zab.

Das Stellenprofil passt zu Ihnen? Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 04.04.2020 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an Frau Katrin Schirok, Fachdienst Umwelt, Klubgartenstraße 6, 38640 Goslar bzw. Katrin.Schirok@landkreis-goslar.de.
Anforderungen: 
Wir erwarten von Ihnen:
  • Ein abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium (mindestens Bachelor oder Diplom (FH)) der Fachrichtung Ökologie, Biologie, Landespflege, Landwirtschaft, Forstwirtschaft bzw. eines vergleichbaren Studiengangs.
  • Verständnis für die Belange des Naturschutzes und der Landwirtschaft.
  • Erfahrung im Bereich Landschaftspflege, Lebensraumschutz, Artenschutz und Renaturierung; praktische Kenntnisse in den Bereichen Landschaftspflege sind dabei von Vorteil.
  • Beratungserfahrungen sind von Vorteil.
  • Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit, sicherer Umgang mit neuen Medien, Routine in den gängigen EDV-Programmen.
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, soziale Kompetenz, Verwaltungskompetenz und sicheres Auftreten in der Öffentlichkeit.
  • Selbständiges Arbeiten, Kreativität und zeitliche Flexibilität (Veranstaltungen finden auch in den Abendstunden und ggf. am Wochenende statt).
  • Führerschein Klasse B sowie die Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung eines privaten PKW.
Bewerbungsschluss: 
04.04.2020
Anbieter: 
Landkreis Goslar für den Landschaftspflegeverband Goslar
Fachdienst Umwelt - Frau Katrin Schirok
Klubgartenstraße 6
38640 Goslar
Deutschland
WWW: 
http://www.landkreis-goslar.de
Ansprechpartner/in: 
Frau Katrin Schirok
E-Mail: 
Katrin.Schirok@landkreis-goslar.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
18.03.2020


zurück nach oben