forstliche Fachkraft (m/w/d) als ALB-Suchkraft - Teilzeit

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Abensberg

Beschreibung: 
Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Abensberg sucht zur Unterstützung bei Maßnahmen gegen den Asiatischen Laubholzbockkäfer (ALB) auf Waldflächen zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Dienstort Abensberg für das abgegrenzte Gebiet Kelheim, befristet mit Sachgrund bis 31.12.2020, eine

forstliche Fachkraft in Teilzeit
(zwanzig Stunden wöchentlich).

Aufgabenschwerpunkte:
  • ALB-Monitoring (eigenständiges Absuchen von Waldflächen auf Befallsmerkmale, unter anderem mit Ferngläsern)
  • Untersuchung gefällter Bäume auf Befallsmerkmale
  • Unterstützung der Beschäftigten des Amtes bei weiteren Maßnahmen gegen den ALB

Voraussetzungen:
  • gute Formenkenntnis der heimischen Gehölzarten im Winter- und Sommerzustand
  • abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten und einschlägigen Ausbildungsberuf oder entsprechendes Studium sind von Vorteil
  • Vorkenntnisse zu Forstschädlingen, insbesondere zum ALB, sind von Vorteil
  • Organisationstalent, Eigeninitiative und Verantwortungsbereitschaft
  • Bereitschaft zum Außendienst und körperliche Belastbarkeit
  • mindestens Führerschein der Klasse B und Bereitschaft, für den Außendienst das eigene KFZ einzusetzen (Entschädigung erfolgt gemäß dem Bayerischen Reisekostengesetz)

Die Eingruppierung erfolgt je nach persönlicher Qualifikation und übertragenen Aufgaen in die Entgeltgruppen 3 oder 5 TV-L. Die Arbeitszeit kann nach der Einarbeitungszeit eigenständig und relativ frei eingeteilt werden. Auf Wunsch der Beschäftigten ist auch eine Arbeit an Samstagen möglich.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Die Entscheidung über die Stellenvergabe erfolgt auf Antrag unter Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten. Aus Gleichstellungsgründen besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Maximilian Ebbertz (Tel. 09443 / 704 -136) zur Verfü-gung (E-Mail: Maximilian.Ebbertz@aelf-ab.bayern.de).
Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis 15.04.2020 per E-Mail (maximal 5 MB) an: poststelle@aelf-ab.bayern.de
Bewerbungsschluss: 
15.04.2020
Anbieter: 
Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Abensberg
Adolf-Kolping-Platz 1
93326 Abensberg
Deutschland
WWW: 
http://www.aelf-ab.bayern.de
Ansprechpartner/in: 
Maximilian Ebbertz
Telefon: 
09443 / 704 -136
E-Mail: 
poststelle@aelf-ab.bayern.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
23.03.2020


zurück nach oben