Staatlich geprüfte/r Techniker/in für Landbau, Pflanzentechnologe/in, Labor-Technische/r-Assistent/in, Staatlich geprüfte/r Landwirt/in oder vergleichbare Ausbildung (m/w/d)

Technologie- und Förderzentrum im Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe (TFZ)

Beschreibung: 
Am Technologie- und Förderzentrum im Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe (TFZ) in Straubing ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Staatlich geprüfte/r Techniker/in für Landbau,
Pflanzentechnologe/in, Labor-Technische/r-Assistent/in,
Staatlich geprüfte/r Landwirt/in oder vergleichbare Ausbildung (m/w/d)


in Vollzeit (40,1 h/Woche), befristet bis zum 30.04.2023, zu besetzen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:
Sie werden als Mitarbeiter/in in der Abteilung Rohstoffpflanzen und Stoffflüsse das Drittmittel-Verbundprojekt „Sorghum-Blühmischungen für einen insektenfreundlichen Energiepflanzenanbau“ bearbeiten.

Im Projekt werden umfangreiche Parzellenversuche zum Screening vieler Kombinationen von Sorghum mit blühenden Untersaaten sowie begleitende produktionstechnische Versuche angelegt.

Sie sind verantwortlich für Anlage, Bewirtschaftung und laufende Pflege der Versuche entsprechend der Projektplanung.

Dazu gehören die eigenständige Ermittlung von Bestandesdaten (BBCH; Blühzeiträume, Bestandeshöhe, Unkrautdeckungsgrad etc.) sowie die Entnahme von Proben sowie deren Aufbereitung bzw. Transport und Versand.

Die Beerntung, Ertragsermittlung sowie die Bestimmung primärer Qualitätsmerkmale wie Trockensubstanzgehalt gehören ebenso zu Ihren Arbeiten wie die laufende Dokumentation als Basis für die Ergebnisinterpretation.

Die Dateneingabe erledigen Sie eigenverantwortlich und unterstützen den wissenschaftlichen Projektleiter bei der Datenverwaltung und –auswertung. Außerdem arbeiten Sie bei der Beschaffung, Pflege und Instandhaltung der Maschinen, Geräte und Fahrzeuge der Abteilung mit.

Ihr Mehrwert:
  • Mitarbeit in einem Team mit sehr gutem Betriebsklima und einer motivierten Belegschaft mit klarer und flacher Hierarchiestruktur,
  • moderne Forschung an Zukunftsthemen für eine nachhaltige Gesellschaft,
  • umfangreiche Einarbeitung,
  • ein abwechslungsreicher Arbeitsplatz durch Kombination von Büro und Feld,
  • das Vertrauen, mit Ihren Ideen Ihr Forschungsprojekt sowie andere Forschungsansätze der Abteilung mitgestalten und weiterentwickeln zu können,
  • Flexibilität durch Gleitzeit und Überstundenabbau.

Die Bezahlung erfolgt je nach Qualifikation und Tätigkeit in Entgeltgruppe E 6 bis E 9 TV-L.

Auf das Antragsrecht zur Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten sowie auf die Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung unter den gesetzlichen Vorschriften wird hingewiesen.
Schwerbehinderte Menschen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, wir bitten daher, keine Originale vorzulegen.

Reisekosten für Vorstellungsreisen werden nicht erstattet.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 29.05.2020 unter Angabe des Zeichens STA-TFZ-P 2009 an:
Dr. Maendy Fritz, Technologie- und Förderzentrum, Schulgasse 18, 94315 Straubing oder an poststelle@tfz.bayern.de
Anforderungen: 
Ihre Qualifikationen und Fähigkeiten:
  • Fundierte Erfahrungen im pflanzenbaulichen Versuchswesen,
  • Kenntnisse zu Anbau und Nutzung von neuen Energie- und Rohstoffpflanzen von Vorteil,
  • schnelles Erfassen und Umsetzen der notwendigen Aufgaben,
  • selbstständige und strukturierte Arbeitsweise,
  • ausgeprägte Teamfähigkeit, Organisationstalent und gute Selbstorganisation,
  • hohe Leistungsbereitschaft und Flexibilität im zeitlichen Einsatz, speziell zu saisonalen Arbeitsspitzen,
  • sichere EDV-Kenntnisse (Microsoft-Office inkl. Outlook),
  • landwirtschaftlicher Hintergrund von Vorteil,
  • Führerschein-Klassen B und BE notwendig, T erwünscht.
Bewerbungsschluss: 
29.05.2020
Anbieter: 
Technologie- und Förderzentrum im Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe (TFZ)
Abt. Rohstoffpflanzen und Stoffflüsse
Schulgasse 18
94315 Straubing
Deutschland
WWW: 
http://www.tfz.bayern.de/tfz/stellenangebote/index.php
Ansprechpartner/in: 
Frau Dr. Maendy Fritz
Telefon: 
09421 / 300 -012
Fax: 
09421 / 300 -211
E-Mail: 
poststelle@tfz.bayern.de
Sonstiges: 
STA-TFZ-P 2009
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
23.04.2020


zurück nach oben