FÖJ - Freiwilliges Ökologisches Jahr - Spreewaldbienenhof

Förderverein Märkischer Wald e.V.

Beschreibung: 
Zwischen Berste und Spree wird diese Standimkerei betrieben. Die Bienenvölker halten sich hauptsächlich im umliegenden Biosphärenreservat Spreewald und im Naturpark Niederlausitzer Landrücken auf. Die Freiwilligen lernen nicht nur das Handwerk der Imkerei kennen, sondern erwerben auch die Fähigkeit, selbst Bienenvölker zu pflegen und zu führen.

Aufgaben:
  • Erlernen der Imkerei
  • Pflege und Führung von Bienenvölkern
  • Ausarbeitung von Umweltbildungsangeboten
  • Hilfe bei Vertrieb und Vermarktung des Honigs

Noch mehr spannende Einsatzstellen findest du auf unserer Webseite: http://www.maerkischerwald.de/foej-brandenburg/
Anforderungen: 
  • Offenheit und Bereitschaft sich auf das "Abenteuer Imkerei" einzulassen
  • Selbstständigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Zuverlässigkeit
  • Belastbarkeit
  • Spaß im Umgang mit Menschen jeden Alters
  • Interesse an Imkerei, Naturschutz und Umweltbildung

Das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) ist für junge Leute zwischen 16 und 26 Jahren und dauert i.d.R. 12 Monate bei einer Arbeitszeit von 40 Stunden wöchentlich.

Beginn ist am 1. September 2020.

Der/die Teilnehmende erhält durch den Träger (Märkischer Wald e.V.) ein monatliches Taschengeld und die volle Sozialversicherung (Kranken-, Renten-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung), 26 Urlaubstage im Zeitraum eines zwölfmonatigen FÖJ und die kostenlose Teilnahme an den Seminarwochen.
Einsatzort: 
15926 Luckau
Deutschland
Anbieter: 
Förderverein Märkischer Wald e.V.
Weg zum Hölzernen See 1
15754 Heidesee OT Gräbendorf
Deutschland
WWW: 
http://www.maerkischerwald.de
Ansprechpartner/in: 
Beate Seidel
Telefon: 
033763 66618 auch: 01511 / 4472526
E-Mail: 
info@foej-brandenburg.de
Online-Bewerbung: 
http://www.maerkischerwald.de/foej-brandenburg/online-bewerbung2/
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
30.04.2020


zurück nach oben