Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) - Studienrichtung: Erneuerbare Energien oder vergleichbar

Technologie- und Förderzentrum im Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe (TFZ)

Beschreibung: 
Am Technologie- und Förderzentrum im Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe (TFZ) in Straubing ist zum 1. August 2020 eine Stelle als

Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)
mit Studienrichtung Erneuerbare Energien oder vergleichbar


in Vollzeit (40,1 h/Woche), befristet bis zum 28.02.2021, zu besetzen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:
  • Sie bearbeiten als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in in der Abteilung Rohstoffpflanzen und Stoffflüsse das Kurzprojekt „Stand und Forschungsfragen zu Agro-photovoltaik“.
  • Im Projekt sind Sie verantwortlich für eine die Literatur- und Internetrecherche sowie vergleichende Datenzusammenstellung zum Themenfeld Photovoltaik (PV) und Agrophotovoltaik (APV).
  • Dafür werden Sie – soweit möglich – bestehende APV-Anlagen besuchen und deren Betreiber sowie PV- und APV-Experten interviewen. Ihre Aufgabe ist eine Überprüfung der angenommenen Vorteile von APV- gegenüber PV-Anlagen.
  • Parallel vergleichen Sie auch die ökonomischen Daten der diversen Anlageformen.
  • Da in der kurzen Projektlaufzeit nicht alle Fragestellungen erschöpfend beantwortet werden können, stellen Sie die offenen Fragen zusammen und entwerfen zu deren Beantwortung ein zielführendes Versuchskonzept für ein ggf. nachfolgendes Projekt.
  • Für den Wissenstransfer bereiten Sie Ihre Erkenntnisse zielgruppengerecht für die landwirtschaftliche Praxis, die Politik und die interessierte Öffentlichkeit auf.
Ihr Mehrwert:
  • Bei begleitender Betreuung durch eine Hochschule ist die parallele Anfertigung einer Masterarbeit möglich,
  • moderne Forschung an Zukunftsthemen für eine nachhaltige Gesellschaft,
  • Mitarbeit in einem Team mit sehr gutem Betriebsklima und einer motivierten Belegschaft mit klarer und flacher Hierarchiestruktur,
  • umfangreiche Einarbeitung,
  • ein abwechslungsreicher Arbeitsplatz durch Kombination von Büro und Feld,
  • das Vertrauen, mit Ihren Ideen Ihr Forschungsprojekt und auch einen nachfolgenden Forschungsansatz mitgestalten und weiterentwickeln zu können,
  • Flexibilität durch Gleitzeit und Überstundenabbau.

Die Bezahlung erfolgt je nach Qualifikation in Entgeltgruppe E 10 bis E 13 TV-L.

Auf das Antragsrecht zur Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten sowie auf die Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung unter den gesetzlichen Vorschriften wird hingewiesen. Schwerbehinderte Menschen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, wir bitten daher, keine Originale vorzulegen.
Reisekosten für Vorstellungsreisen werden nicht erstattet, die Vorstellungsgespräche werden voraussichtlich über Videokonferenz (z. B. Skype oder Webex) durchgeführt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 12.06.2020 unter Angabe des Zeichens STA-TFZ-P 2011 an:
Frau Dr. Maendy Fritz, Technologie- und Förderzentrum, Schulgasse 18, 94315 Straubing oder an poststelle@tfz.bayern.de
Anforderungen: 
Ihre Qualifikationen und Fähigkeiten:
  • Abgeschlossenes Studium der Erneuerbaren Energien (B. Sc., M. Sc., Diplom (Univ. oder FH)) oder Studienabschluss in einem vergleichbaren Studiengang,
  • Kenntnisse in der Pflanzenproduktion und/oder dem pflanzenbaulichen Versuchswesen von Vorteil,
  • hohe Eigenmotivation zum Verfassen von wissenschaftlichen Publikationen und zielgruppengerechter Texte,
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit für die Expertengespräche notwendig,
  • ausgeprägte Selbstorganisation,
  • hohe Teamfähigkeit, aber auch selbstständige Arbeitsweise,
  • gewandter Umgang mit Wort und Schrift, sehr gute Deutschkenntnisse notwendig zum Erstellen des Abschlussberichts und der Beratungsunterlagen,
  • hohe Flexibilität und Bereitschaft zu mehrtägigen Dienstreise notwendig,
  • sichere EDV-Kenntnisse (MS-Office, Citavi) erwünscht,
  • Führerschein Klasse B.
Bewerbungsschluss: 
12.06.2020
Anbieter: 
Technologie- und Förderzentrum im Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe (TFZ)
Rohstoffpflanzen und Stoffflüsse
Schulgasse 18
94315 Straubing
Deutschland
WWW: 
http://www.tfz.bayern.de/tfz/stellenangebote/index.php
Ansprechpartner/in: 
Frau Dr. Maendy Fritz
Telefon: 
09421 / 300 -012
Fax: 
09421 / 300 -211
E-Mail: 
poststelle@tfz.bayern.de
Sonstiges: 
STA-TFZ-P 2011
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
06.05.2020


zurück nach oben