Sachbearbeitung im Regionalforstamt Soest-Sauerland, gemeinschaftlich für die Fachgebiete „Zentrale Dienste“ und „Hoheit“ (w/m/d)

Wald und Holz NRW

Beschreibung: 
Aufgabenschwerpunkte:

Fachgebiet „Zentrale Dienste“:
  • Telefonzentrale, Annahme und Bearbeitung von Kundenanfragen
  • Bearbeitung der Eingangs- und Ausgangspost
  • Registratur, Wiedervorlagenverwaltung, digitale Aktenführung
  • allgemeine Verwaltungstätigkeiten
  • Rechnungssachbearbeitung
  • Anlagenerfassung
  • eigenständige Prüfung und Abrechnung von Reisekosten sowie Tagegeldern
  • Kontrolle der Fahrtenbücher und Fahrerlaubnisse
  • Führen der KFZ-Stammkarten inkl. Überwachung und Koordinierung der jährlichen Prüftermine
  • Unterstützung im Flottenmanagement
  • Vorbereitung von Beschaffungen und Entscheidung für die Auftragsvergabe
  • Abruf von Material und Waren aus Rahmenverträgen für die Bereiche Möbel, Büromaterial, EDV-Hardware, Kfz, etc.
  • Lagerverwaltung

Fachgebiet „Hoheit“:
  • Mitwirkung bei der Umsetzung forstlicher Förderprogramme
  • Antragserfassung und Mitarbeit im Förderbewilligungsverfahren
  • Verwendungsnachweiskontrolle und Auszahlung
  • Führen der HÜL und Ermittlung Förderbedarf
Anforderungen: 
Ihr fachliches Anforderungsprofil:
  • abgeschlossene Berufsausbildung als Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation oder Büromanagement, Bürokauffrau/-kaufmann, Industriekauffrau/-kaufmann, Groß- und Außenhandelskauffrau/-kaufmann oder Verwaltungs-fachangestellte/r, Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/r
  • sämtliche Arbeitszeugnisse mit mindestens der Note „gut“
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Kunden
  • sicherer Umgang mit relevanten Office-Programmen
  • Kenntnisse mit dem Programm „INVEKOS“ sind vorteilhaft
  • gewandte Ausdrucksfähigkeit und sichere Rechtschreibung

Ihr persönliches Anforderungsprofil:
In den Fachgebieten „Zentrale Dienste“ und „Hoheit“ des Regionalforstamts Soest-Sauerland arbeiten Sie mit anderen Kollegen/Innen im Bereich der Verwaltung zusammen. Erwartet werden vor allem die Fähigkeit zu teamorientierter, kooperativer Arbeits-weise, Motivation, Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit. Sie bringen eine hohe Bereitschaft mit, sich in die spezielle Materie des Landesbetriebes Wald und Holz Nordrhein-Westfalen einzuarbeiten.
Gute Auffassungsgabe auch bei komplexen Zusammenhängen, gutes konzeptionelles Denkvermögen und Fähigkeit zu strukturiertem, eigenverantwortlichen Arbeiten, die Bereitschaft und Fähigkeit, sich in neue Aufgabenfelder einzuarbeiten, eine besondere Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit sowie ein freundliches Auftreten und sichere Ausdrucksfähigkeit werden vorausgesetzt.
Die Bereitschaft, Dienstreisen vorzunehmen, ist erforderlich.
Bewerbungsschluss: 
01.06.2020
Einsatzort: 
59602 Rüthen
Deutschland
Anbieter: 
Wald und Holz NRW
Regionalforstamt Soest-Sauerland
Albrecht-Thaer-Straße 34
48147 Münster
Deutschland
WWW: 
https://www.wald-und-holz.nrw.de/
Ansprechpartner/in: 
Sebastian Dietrich
Telefon: 
0251/91797-115
E-Mail: 
bewerbung@wald-und-holz.nrw.de
Sonstiges: 
095-17-00-101- RFA 11
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
12.05.2020


zurück nach oben