IT-Systemadministrator*in

Zoologische Gesellschaft Frankfurt

Beschreibung: 
Die Zoologische Gesellschaft Frankfurt (ZGF) ist eine international agierende gemeinnützige Naturschutzorganisation mit Sitz in Frankfurt am Main. Ziel aller unserer Projekte ist der Schutz von Wildnisgebieten sowie der biologischen Vielfalt. Wir engagieren uns in biodiversitätsreichen Regionen in Mittel- und Osteuropa, in Afrika, Südamerika und in Südostasien.

In Europa sind unsere Schwerpunkte die Wildnisentwicklung in Deutschland und der Schutz ursprünglicher Lebensräume in den Karpaten, in Belarus und in Kasachstan. Weltweit beschäftigt die ZGF über 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon 28 in der Geschäftsstelle in Frankfurt am Main.

Erfolgreicher Naturschutz funktioniert nur mit gutem Projektmanagement, internationalem Austausch und effizienter Kommunikation - die richtige Technik ist hier besonders wichtig!

In unserem Hauptsitz in Frankfurt/Main organisieren wir die IT-Bedarfe der Kolleg/innen weltweit: von der Bereitstellung der Hardware über das Onboarding bis zur Einführung individueller Softwarelösungen. Zur Unterstützung unseres Teams in der Frankfurter Zentrale suchen wir daher zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie als

IT-Systemadministrator*in

Ihre Aufgaben

Sie unterstützen unsere Mitarbeiter/innen weltweit im Umgang mit neuen, digitalen Tools und den damit verbundenen agilen Arbeitsweisen. Das beinhaltet im Einzelnen:
  • Serveradministration und Betrieb des lokalen Firmennetzes in Frankfurt
  • Priorisierung und Bearbeitung von Supportanfragen
  • Installation & Wartung der Clients (Laptops und Mobilgeräte)
  • Verantwortung für Einkauf sowie Reparatur und Austausch der Hardware
  • Installation & Wartung der Clients (Laptops und Mobilgeräte)
  • Administration der Plattform Office 365 (Sharepoint & Teams) sowie Roll-out in internationale ZGF Projektregionen inkl. Mitarbeiterschulungen
  • Aufbau einer regionalen IT-Support Infrastruktur
  • Strategieentwicklung und Projektmanagement bei der Einführung von neuen digitalen Lösungen (z.B.: VoIP - Telefonielösungen)
  • Kontinuierliche Implementierung datenschutzrelevanter Prozesse zur Einhaltung der Europäischen Datenschutzrichtlinie (DSGVO)
Anforderungen: 
Wir erwarten

Sie sind ein naturbegeisterter Mensch mit Engagement, Teamgeist und Kontaktfreude, der Lust hat bei einer internationalen Naturschutzorganisation zu arbeiten und sich für die Wildnis ebenso begeistern kann wie für neue digitale Lösungen. Fachlich sollten Sie folgendes mitbringen:
  • Abgeschlossenes Studium mit informationstechnischem Schwerpunkt oder eine artverwandte abgeschlossene Berufsausbildung (z.B. Fachinformatiker/in, IT-Systemkaufleute, IT-Systemelektroniker/in)
  • Erfahrung mit IT-Büro- und Netzwerksystemen, idealerweise Office 365 und Microsoft Sharepoint/ MS Teams
  • Gute Kenntnisse in der Administration von Apple-Produkten (Server, Client, Mobil)
  • Erfahrung in der IT-seitigen Umsetzung der DSGVO
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Wir bieten
  • Eine spannende Beschäftigung in einer innovativen und weltweit aktiven Naturschutzorganisation
  • Herausfordernde und vielseitige Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung
  • Spannende Projekte in einem internationalen Umfeld
  • Potentielle Reisemöglichkeiten in Büros in Projektländern in Verbindung mit dem Rollout von Office 365

Ihre Bewerbung

Ihre Bewerbung sollte ein Anschreiben, Ihren Lebenslauf und qualifizierende Zeugnisse enthalten.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen, Ihre Gehaltsvorstellung und den frühestmöglichen Eintrittstermin, ausschließlich elektronisch in Form einer PDF-Datei an jobs@fzs.org.
Ihr Ansprechpartner

Zoologische Gesellschaft Frankfurt von 1858 e.V.
Lysann Tscheschner
Bernhard-Grzimek-Allee 1
60316 Frankfurt am Main
Anbieter: 
Zoologische Gesellschaft Frankfurt
Bernhard-Grzimek-Allee 1
60316 Frankfurt am Main
Deutschland
WWW: 
http://fzs.org
Ansprechpartner/in: 
Lysann Tscheschner
E-Mail: 
jobs@fzs.org
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
19.05.2020


zurück nach oben