Koordinator/in für Landwirtschaft, Tier- und Naturschutz (m/w/d)

Deutscher Naturschutzring

Beschreibung: 

Der Umweltdachverband Deutscher Naturschutzring (DNR) e.V. sucht zum nächst-möglichen Zeitpunkt eine/n


Koordinator/in für Landwirtschaft, Tier- und Naturschutz (m/w/d)


Sie sind mit den Herausforderungen im Bereich Biodiversität, Natur- und Artenschutz, Natura 2000, Landwirtschaft, Nutztierhaltung oder EU-Agrarpolitik vertraut? Sie kennen die einschlägigen Gesetze, Richtlinien und Programme im Bereich von Agrarpolitik und Naturschutz? Und Sie können diese Themen überzeugend in Politik, Verwaltung und Verbänden vermitteln?

Dann sind Sie bei uns richtig! Der DNR vertritt als Dachverband mit aktuell 95 Mitgliedsorganisationen die Interessen der im Natur-, Tier- und Umweltschutz tätigen Organisationen in Deutschland.


Ihre Aufgaben:

  • Vernetzung und Unterstützung der DNR-Mitgliedsorganisationen bei zentralen naturschutzfachlichen und agrarpolitischen Herausforderungen wie z.B. Natura 2000, Wasser-rahmenrichtlinie, GAP-Reform, Pestizide oder Tierhaltung,
  • fachliche Beratung und Unterstützung der Mitgliedsverbände sowie Aufbereitung von Informationen zu europäischen und nationalen Themen im Bereich Agrarpolitik, Tierschutz und Biodiversität,
  • fachliche Verantwortung für ein kleines Team in der DNR-Geschäftsstelle,
  • Koordination und Erarbeitung von Positionen, Thesenpapieren oder Stellungnahmen in enger Abstimmung mit den DNR-Mitgliedsorganisationen,
  • Begleitung überverbandlicher Initiativen zur Nationalen Biodiversitätsstrategie, zur EU-Agrarreform oder zur Wasserrahmenrichtlinie,
  • Durchführung von Hintergrundgesprächen und Aufbereitung von konkreten Lösungsansätzen zusammen mit relevanten Akteuren.

Ihr Profil:

Sie verfügen über

  • ein einschlägiges abgeschlossenes Hochschulstudium,
  • umfassende Kenntnisse im Bereich Agrarpolitik und Naturschutz sowie die Fähigkeit, sich schnell in neue Sachverhalte einarbeiten zu können,
  • langjährige Berufserfahrung in Politik, Verwaltung oder Verbandsarbeit,
  • ein Netzwerk zu relevanten naturschutz- und agrarpolitischen Akteuren, auch auf Spitzenebene,
  • ausgeprägte soziale Kompetenz und die Fähigkeit, unterschiedliche politische Akteure, Entscheidungsträger und Verbändevertreter konstruktiv einzubeziehen,
  • gute Kenntnisse in der Arbeitsweise von zivilgesellschaftlichen Organisationen,
  • gute Fremdsprachenkenntnisse in Englisch (Wort und Schrift).

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen die Mitarbeit in einem engagierten haupt- und ehrenamtlichen Team in einem hochdynamischen Umfeld. Die Stelle ist zunächst befristet auf zwei Jahre nach 100% TVöD 13 vergütet, mit Option auf Festanstellung. Die Arbeitszeiten können flexibel gestaltet werden.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit vollständigen Bewerbungsunterlagen in einem integralen PDF bis 19.07.2020 ausschließlich über die Online-Bewerbungsmaske an den Deutschen Naturschutzring e.V.

Diese ist erreichbar unter www.dnr.de/der-dnr/organisation/arbeiten-beim-dnr/bewerbung/

Bewerbungsschluss: 
19.07.2020
Anbieter: 
Deutscher Naturschutzring
Marienstr. 19-20
10117 Berlin
Deutschland
WWW: 
http://www.dnr.de
Ansprechpartner/in: 
Maria Bossmann
Telefon: 
030 / 67.81.775 -95
Fax: 
030 / 67.81.775 -80
Online-Bewerbung: 
http://www.dnr.de/der-dnr/organisation/arbeiten-beim-dnr/bewerbung/
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
11.06.2020


zurück nach oben