Bachelor of Science (w/m/d) der Studienrichtungen Angewandte Informatik, Umweltinformatik oder Umweltnaturwissenschaften

LUBW

Beschreibung: 

Wir suchen für die Abteilung 4 „Wasser“ in Karlsruhe eine / einen


Bachelor of Science (w/m/d)
der Studienrichtungen Angewandte Informatik, Umweltinformatik oder Umweltnaturwissenschaften
bis Entgeltgruppe 11 TV-L bzw. bis A 11


zur Mitarbeit im Referat 43 „Hydrologie, Hochwasservorhersage (HVZ)“. Die Stelle ist zum 01.09.2020 unbefristet zu besetzen.

Die Aufgabengebiete sind schwerpunktmäßig:

  • Systemmanagement sowie Mitwirkung bei der Konzeption und Administration der hochverfügbaren Rechnersysteme der Hochwasservorhersagezentrale (HVZ) und der zugehörigen Netzwerke, Betriebssysteme und Fachsoftware, einschließlich Betreuung damit befasster Auftragnehmender,
  • Mitwirkung bei der Konzeption und Betreuung der technischen Ausstattung der HVZ (Notstrom-, Telefon-, Klima-, Brandschutz-, Alarm- und Videokonferenz-anlage), einschließlich Betreuung damit befasster Auftragnehmender,
  • Organisation der HVZ-Produktionsbereiche (Datenabruf, Datenflüsse, Betrieb des Vorhersagesystems, Informationsbereitstellung an Dritte)
    einschließlich der HVZ-internen Überwachungs- und Informationswege,
  • Ansprechperson für die IT-Sicherheit der HVZ-Produktionsbereiche sowie Ansprechperson der HVZ für das Informationstechnische Zentrum der LUBW,
  • Mitarbeit beim operationellen Hochwassereinsatz der HVZ und im Hochwasser-lagezentrum Oberrhein.
Anforderungen: 

Geeignet sind Personen mit Abschluss an einer Hochschule (Bachelor / Diplom-FH), der Fachrichtungen Angewandte Informatik, Umweltinformatik und Umweltnaturwissenschaften oder mit einer vergleichbaren Qualifikation, die den Zugang in die Laufbahn des gehobenen Dienstes bzw. zur entsprechenden Qualifikationsebene der öffentlichen Verwaltung eröffnet.

Die Aufgabe erfordert:

  • Installation und Administration komplexer Hard- und Software-Infrastrukturen,
  • Konfiguration und Systembetreuung von Microsoft-Infrastrukturen (Client/-Server) und VMWare sowie Linux-Distributionen,
  • technisches Verständnis für Telekommunikations-, Netzwerk- und Überwachungsanlagen,
  • Erfahrung in der Softwareentwicklung (Java, JavaScript/JQuery, PHP, Python,Perl).

Erforderlich ist die Bereitschaft zu Rufbereitschaftsdienst auch an Wochenenden und Feiertagen sowie zu Schichtdienst bei Hochwasser. Zur Erfüllung der Aufgabe sind erste Berufserfahrungen und ein hydrologisches oder hydraulisches Fachverständnis von Vorteil. Voraussetzung für die Erledigung der Aufgabe sind neben den fachlichen Qualifikationen eine ausgeprägte Teamfähigkeit, ein hohes Verantwortungsbewusstsein, hohe Belastbarkeit, Eigeninitiative und Freude an selbständiger Arbeit.

Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie auf unserer Internetseite unter https://www.lubw.baden-wuerttemberg.de/ausbildung-und-karriere/stellenangebote.
Ihre Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Ordnungsziffer - OZ 31/2020 - bis zum 22.07.2020 per Post an die Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg, Abteilung 1, Griesbachstr. 1, 76185 Karlsruhe, oder per Mail ausschließlich an Bewerbungen@lubw.bwl.de.

Bewerbungsschluss: 
22.07.2020
Anbieter: 
LUBW
Griesbachstr., 1
76185 Karlsruhe
Deutschland
WWW: 
http://Griesbachstr., 1
Ansprechpartner/in: 
Frau Ullmann
Telefon: 
0721/5600-1574
E-Mail: 
bewerbungen@lubw.bwl.de
Sonstiges: 
OZ 31/2020
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
26.06.2020


zurück nach oben