Technische Sachbearbeitung Gewässer- & Bodenschutz (m/w/d)

Landkreis Darmstadt-Dieburg

Beschreibung: 

Die Landkreis-Ebene sorgt dort für Lebensqualität, wo die Kommune zu klein ist und die Landesregierung das große Ganze im Blick haben muss. Sie macht unsere Straßen sicherer, schützt die Natur und fördert die Wirtschaft. Der Landkreis baut Schulen, betreibt Krankenhäuser und unterstützt Familien.

Der Kreis kümmert sich. So wird niemand abgehängt: nicht vom gesellschaftlichen Miteinander, nicht vom technischen Fortschritt und nicht von der Gesundheitsversorgung. Fast 300.000 Menschen in den insgesamt 23 Kommunen können darauf täglich vertrauen. Darmstadt-Dieburg ist ein Wachstumskreis zwischen den Metropolregionen Rhein-Neckar und Frankfurt-Rhein-Main.

Täglich schaffen unsere Verwaltungsspezialisten die Synthese aus Fortschritt und Tradition und kombinieren diese mit bedarfsorientierten Öffnungszeiten sowie mit der Professionalität und Flexibilität eines modernen Arbeitgebers.

Für den Fachbereich 411 – Natur-, Gewässer- und Bodenschutz, Landschaftspflege – suchen wir zum 01.08.2020, eine/n vollzeitbeschäftigte/n

technische Sachbearbeiterin / technischen Sachbearbeiter (alle Geschlechter) für das Team "Gewässer- und Bodenschutz"

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Die Stelle ist bis zum 30.04.2023 befristet zu besetzen.

Freuen Sie sich auf abwechslungsreiche Aufgaben:

  • Die Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) setzen Sie in Ihrer täglichen Arbeit um. Dabei beraten Sie Kommunen und Wasserverbände bei der Umsetzung von Maßnahmen zur Verbesserung der Gewässergüte.
  • Im Rahmen von Bau- und Wasserrechtsanträgen, Anzeigen oder bei präventiven Kontrollen sind Sie für die Überwachung des Zustands und der Benutzung der Gewässer, Überschwemmungs- und Wasserschutzgebiete verantwortlich. In Ihrem Zuständigkeitsbereich sind Sie zudem für Hochwasser-, Wasserver- und Abwasserentsorgungsanlagen eigenverantwortlich zuständig.
  • Sie fertigen nach sorgfältiger und intensiver Einarbeitung fachliche Stellungnahmen für die Erteilung von Erlaubnissen zur Gewässerbenutzung und Genehmigungen zur Errichtung von Anlagen (z.B. Versickerungsanlagen, Erdwärmeanlagen, Kleinkläranlagen etc.).
  • Zusätzlich erstellen Sie fachliche Stellungnahmen für die Sanierung von Boden- und Gewässerverunreinigungen.

Mit diesen Leistungen möchten wir Sie überzeugen:

  • Eine leistungsgerechte Bezahlung nach der Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit regelmäßigen Tariferhöhungen und einer Jahressonderzahlung (Einstiegsgehalt je nach Berufserfahrung zwischen 42.200 € und 49.500 € jährlich).
  • Mit flexiblen Arbeitszeitmodellen und kollegialen Absprachen unterstützen wir Sie dabei, Familie und Beruf zu vereinbaren.
  • Flache Hierarchien und schnelle Entscheidungsprozesse machen es Ihnen leicht, neue Impulse zu setzen und Ihre Ideen in die Praxis umzusetzen.
  • Wir fördern Sie mit umfangreichen Fortbildungsmöglichkeiten bei Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung.
Anforderungen: 

Mit diesen notwendigen Qualifikationen können Sie uns überzeugen:

  • Sie verfügen über einen Abschluss eines einschlägigen (Fach-) Hochschulstudiums (B.A.) in der Fachrichtung Wasser und/oder Umwelt; Kenntnisse im Bereich Umweltrecht, speziell Wasserrecht und Bodenschutzrecht können Sie nachweisen.
  • Gute EDV-Kenntnisse setzen wir voraus, ebenso die Bereitschaft zur Einarbeitung in fachspezifische Software.
  • Ihre Arbeitsweise zeichnet sich durch Kommunikations- und Entscheidungsfähigkeit, Organisationsvermögen, Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit, Kooperations- und Teamfähigkeit aus.
  • Sie bringen die Bereitschaft zur Teilnahme an Außendienstterminen auch außerhalb der regulären Arbeitszeit mit und sind im Besitz eines gültigen PKW-Führerscheins.
Bewerbungsschluss: 
15.07.2020
Anbieter: 
Landkreis Darmstadt-Dieburg
Fachbereich Personal
Jägertorstraße 207
64289 Darmstadt
Deutschland
WWW: 
http://www.ladadi.de
Ansprechpartner/in: 
Jana Loest
Telefon: 
06151 / 881 -10.66
Fax: 
06151 / 881 -30.66
E-Mail: 
j.loest@ladadi.de
Online-Bewerbung: 
https://www.ladadi.de/...lenangebote.html?jh=x76llw95chhd03kiilmxho358swb5ys
Sonstiges: 
75/20
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
01.07.2020


zurück nach oben