Sachbearbeitung Klimaschutz / Masterplanmanager*in (m/w/d)

Landeshauptstadt Mainz

Beschreibung: 

Wir suchen Verstärkung für unser Grün- und Umweltamt:

Sachbearbeitung Klimaschutz, Masterplanmanager/-in (m/w/d)

Abteilung Umweltplanung

Die Stelle ist in Vollzeit, befristet bis 31.12.2022, zu besetzen.

Kennziffer 67/12

Aufgaben u.a.:

  • Teilprojektleitung im „Masterplan 100% Klimaschutz“ der Stadt Mainz
  • Fachtechnische und organisatorische Begleitung externer Beratungsunternehmen
  • Organisation der verwaltungsinternen Abstimmungs- und Beteiligungsprozesse
  • Koordination des partizipativen Beteiligungsprozesses unter Einbindung der politischen Gremien, des Masterplanbeirates, bestehender Arbeitsgruppen und weiterer Akteure, Weiterentwicklung und Umsetzung des Beteiligungsmodells
  • Initiierung, Förderung und Begleitung des zivilgesellschaftlichen Prozesses
  • Zusammenarbeit mit externen Akteuren (z.B. Energieversorger, Unternehmen) und innerhalb der Stadtverwaltung
  • Organisation und Leitung der Öffentlichkeitsarbeit für den Masterplan
  • Konzeption, Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen
  • Begleitende Betreuung und Umsetzung von Maßnahmen aus dem Masterplanprozess mit Schwerpunkt in den Handlungsfeldern Kommunikation, klimaverträglicher Alltag und Wirtschaft
  • Sichtung und Begleitung von regionalen und nationalen Förderprogrammen
  • Monitoring und Controlling der Maßnahmenumsetzung

Wir bieten:

  • Eigenverantwortliches Arbeiten
  • Telearbeit und flexible Arbeitszeiten im Gleitzeitrahmen (sofern dienstlich möglich)
  • Standortsicherheit im Stadtgebiet Mainz
  • Eine große Bandbreite an fachlichen und persönlichen Fort- und Weiterbildungen
  • Ein Jobticket für das Gebiet Mainz-Wiesbaden
  • Eine überwiegend arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge (ZVK)
  • Die verlässlichen Regelungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst, z.B.
    • 30 Tage Urlaub
    • Jahressonderzahlung

Entgeltgruppe 13 TVöD

Anforderungen: 
  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in den Bereichen Geographie oder Umweltwissenschaften mit Erfahrung im kommunalen Klimaschutz und auf dem Gebiet der erneuerbaren Energien sowie Erfahrung im Projektmanagement
  • Einschlägige Erfahrung in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, im Journalismus oder im Kampagnen-Management
  • Kenntnisse und Erfahrungen auf dem Gebiet „regionale Wirtschaftskreisläufe/ interkommunale Kooperation im Kontext der Energiewende“ sind wünschenswert
  • Hohes Maß an Selbstständigkeit, Einsatzbereitschaft, Kooperationsfähigkeit, sicheres Auftreten
  • Sehr gute kommunikative Fähigkeiten
Bewerbungsschluss: 
22.07.2020
Anbieter: 
Landeshauptstadt Mainz
Große Bleiche 46
55116 Mainz
Deutschland
WWW: 
https://www.mainz.de/
E-Mail: 
bewerbung@stadt.mainz.de
Online-Bewerbung: 
https://www.mainz.de/...arbeitung-klimaschutz-masterplanmanager-in-m-w-d.php
Sonstiges: 
Kennziffer 67/12
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
01.07.2020


zurück nach oben