Stadtnatur-Ranger*in

Stiftung Naturschutz Berlin

Beschreibung: 

Seit vielen Jahren engagieren wir uns für eine artenreiche, vielfältige Stadt und widmen uns von ganzem Herzen dem Natur- und Umweltschutz. Denn das Grün der Hauptstadt ist nicht nur erholsam für gestresste Großstädter, es verbessert auch das Stadtklima, sorgt für frische Luft und schafft Lebensräume. Für die Erhaltung dieser so wichtigen Lebensräume von Tieren und Pflanzen setzten wir ganz unterschiedliche Projekte um. Außerdem unterstützten wir andere bei ihren Naturschutzprojekten – ideell und finanziell.

Stadtnatur-Ranger*innen

Das Land Berlin wird in ausgewählten, ökologisch bedeutsamen Freiräumen Stadtnatur-Ranger*innen einsetzen. Die Stiftung Naturschutz Berlin wird dieses Projekt als Träger umsetzen. Sie stellt die Stadtnatur-Ranger*innen ein, koordiniert das Projekt und wird für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig sein. Daher suchen wir Stadtnatur-Ranger*innen (m/w/d).

Das Aufgabengebiet

  • Gebietskontrolle (Dokumentation von Veränderungen, Feststellung von Verstößen gegen Rechtsvorschriften sowie Aufklärungsarbeit)
  • Initiierung von Natur- und Landschaftspflegemaßnahmen
  • Planung und Umsetzung von Maßnahmen zum Arten- und Biotopschutz
  • Aufbau von Kooperationen mit unterschiedlichen gesellschaftlichen Akteuren
  • Öffentlichkeitsarbeit und Durchführung von Veranstaltungen
  • Unterstützung der Umweltbildung in den Bezirken
  • Entwicklung neuer Standorte für die Umweltbildung
Anforderungen: 

Die Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes Studium an Universität, Hoch- oder Fachhochschule mit Bachelor, Master oder Diplom einer einschlägigen Fachrichtung (z. B. Biologie, Landschaftsökologie, Landschaftspflege, Umweltpädagogik) oder
  • Abschluss eines zum Aufgabengebiet passenden Ausbildungsberufes (z. B. Landwirt*in, Forstwirt*in, Gärtner*in)
  • eine erfolgreich abgeschlossene Fortbildung zur*zum Geprüften Natur- und Landschaftspfleger*in (GNL) ist von Vorteil
  • Sie sind bereit, auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten zu arbeiten, z. B. abends und am Wochenende
  • Berufserfahrung ist wünschenswert

Sie besitzen

  • umfangreiches naturkundliches Fachwissen
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • praktische Erfahrungen in der Naturschutzarbeit
  • ausgewiesene soziale Kompetenz
  • Team- und Konfliktfähigkeit
  • handwerkliche Fähigkeiten sind wünschenswert
  • Führerschein Klasse B ist vorteilhaft
  • Sie sind bereit, die Dienstkleidung der Berliner Stadtnatur-Ranger*innen zu tragen

Wir bieten

  • eine abwechslungsreiche, spannende Tätigkeit in der Berliner Stadtnatur
  • die Mitarbeit in einem zukunftsorientierten Arbeitsgebiet
  • eine Vergütung in Anlehnung an den Tarif des öffentlichen Dienstes in Berlin (TVL-Berlin), Entgeltgruppe 8 - 9 bei Berufsabschluss, E 10 bei Studienabschluss

Die Stellen sind zunächst befristet bis zum 31.12.2021. Eine Verlängerung wird angestrebt, ist aber abhängig von der Bewilligung der entsprechenden Fördermittel. Die Stellen können vorzugsweise in Vollzeit, aber auch in Teilzeit von mindestens 30 Wochenstunden wahrgenommen werden. Bitte nennen Sie uns in Ihrem Bewerbungsschreiben Ihre Wunscharbeitszeit. Im Vorfeld Ihrer Bewerbung stehen wir Ihnen beratend zur Verfügung, um Ihre Bedürfnisse bestmöglich zu berücksichtigen.

Wenn Sie gern bei der Stiftung Naturschutz Berlin als Stadtnatur-Ranger*in (m/w/d) arbeiten wollen, senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit allen relevanten Arbeitszeugnissen und berufsqualifizierenden Abschlüssen als ein zusammenhängendes pdf-Dokument, max. 6 MB bis zum 16. August 2020 unter der Angabe der Kennziffer R3-SNR-2020 an bewerbung(at)stiftung-naturschutz.de. Unvollständige Bewerbungsunterlagen können leider nicht berücksichtigt werden. Wenn Ihnen entsprechende Unterlagen leider nicht vorliegen sollten, deuten Sie bitte kurz darauf hin.

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie in Ihrer Bewerbung darauf hin, wenn Sie eine Schwerbehinderung haben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht, sofern sie die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen.

Bewerbungsschluss: 
16.08.2020
Anbieter: 
Stiftung Naturschutz Berlin
Potsdamer Straße 68
10785 Berlin
Deutschland
WWW: 
http://www.stiftung-naturschutz.de
E-Mail: 
bewerbung@stiftung-naturschutz.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
15.07.2020


zurück nach oben