Fachkraft für Umweltplanung im Bereich Artenschutz (m/w/d)

ifuplan - Institut für Umweltplaung und Raumentwicklung

Beschreibung: 

ifuplan steht für Qualität bei der Durchführung von umweltplanerischen Aufgaben und der Umweltfolgenabschätzung. Seit über 25 Jahren unterstützen wir mit unseren Umweltverträglichkeitsstudien, landschaftspflegerischen Begleitpla­nungen, Artenschutzprüfungen oder Natura 2000-Prüfungen vielfältige Projekte in Bereichen des Schienen-, Leitungs-, Straßen- und Wasserbaus für öffentliche sowie private Auftraggeber. Darüber hinaus bearbeiten wir Projekte aus dem Bereich des Naturschutzes im Zuge von Zustandserfassungen, Renaturierungsplanungen bis hin zur Begleitung der Maßnahmenumsetzung. In F+E Vorhaben entwickeln wir unsere Kompetenzen in den verschiedenen Fachbereichen weiter und stellen transdisziplinäre Synergien her.

Wir sind ein Team von über 20 Planerinnen und Planern unterschiedlicher Fachdisziplinen, mit flachen Hierarchien und einem sehr guten Teamgeist. Nach unserem Selbstverständnis sollen unsere Arbeiten für uns und andere sinnstiftend sein und zu einer qualitätsvollen Zukunft für die Gesellschaft beitragen.

Stellenbeschreibung:

  • Bearbeitung von Aufgabenstellungen als Projektbearbeiter*in im Arten- und Naturschutz sowie in der Umwelt­planung in den Bereichen Schienen-, Leitungs-, Straßen- und Wasserbau;
  • Durchführung von faunistischen Geländekartierungen und Biotop- und Nutzungstypenkartierungen zur Erhe­bung von Grundlagendaten;
  • Erstellung von eigenständigen Fachgutachten bei Eingriffsvorhaben, Zustandserfassungen, Pflege- und Ent­wicklungsplänen und Renaturierungsplanungen in Text und Karten inklusive dazugehöriger räumlicher Analy­sen;
  • Eigenverantwortliche Vertretung der Aufgaben des Teams gegenüber Auftraggebern, Behörden und der Öf­fentlichkeit.
Anforderungen: 
  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Landschaftsplanung, Biologie, Ökologie oder vergleichbarer Ausbil­dungsrichtungen;
  • Vertiefte freilandökologische Kenntnisse in mindestens einer faunistischen Artengruppe sowie Erfahrungen bezüglich Biotop- und Nutzungstypenkartierungen;
  • Berufserfahrung in der Umweltplanung, in der freien Wirtschaft oder der Verwaltung;
  • Teamgeist, gelebte Achtsamkeit gegenüber den Kolleginnen und Kollegen sowie die Bereitschaft Aufgaben in der Selbstorganisation des Büros zu übernehmen;
  • Sicherer Umgang mit Office-Programmen sowie Grundkenntnisse in einem geographischen Informationssys­tem;
  • Bereitschaft sich flexibel in verschiedene Projektaufgabenstellungen einzuarbeiten.

Leistungen:

  • Sie erhalten eine aufgabenbezogene Vergütung;
  • Vollzeitstelle, Teilzeitmodelle nach Absprache;
  • Möglichkeit der Weiterentwicklung zur Projektleitung;
  • Wertschätzender Umgang im Unternehmen, mit kurzen Entscheidungswegen und hoher Eigenverantwortung;
  • Möglichkeiten zur Weiterbildung sowie zum Erwerb zusätzlicher Qualifizierungen.

Arbeitsbeginn:

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Bewerbung:

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und unter Angabe von Referenzen.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen an: bewerbung@ifuplan.de (nur PDF-Dateien, ungezippt) oder per Post an: ifuplan, Angelika Schuck, Amalienstr. 79, 80799 München. Weitere Informationen über uns und unsere Projekte finden Sie auf unserer Internetseite www.ifuplan.de.

Anbieter: 
ifuplan - Institut für Umweltplaung und Raumentwicklung
Amalienstr. 79
80799 München
Deutschland
WWW: 
http://www.ifuplan.de
Ansprechpartner/in: 
Frau Angelika Schuck / Frau Walburga Suceska
Telefon: 
089-307 4975-0
Fax: 
089-307-49 75-25
E-Mail: 
bewerbung@ifuplan.de
Sonstiges: 
https://www.ifuplan.de/images/ifuplan/institut/stellen/ifuplan_Artenschutz_2020.pdf
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
15.07.2020


zurück nach oben