Klimaschutzmanager (m/w/d)

Stadt Bad Aibling

Beschreibung: 

Die Stadt Bad Aibling sucht zum 1. Januar 2021 in Vollzeit einen

Klimaschutzmanager (m/w/d)

Es handelt sich um eine zunächst auf zwei Jahre befristete Vollzeitstelle.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Erarbeiten eines integrierten Klimaschutzkonzeptes gemäß den Förderrichtlinien der Nationalen Klimaschutz-Initiative (NKI) und Umsetzung erster Maßnahmen daraus
  • Aufbau und Ausweitung eines Energie- und Klimaschutzmanagements in öffentlichen Gebäuden
  • Fachliche und methodische Beratung von Politik und Verwaltung
  • Initiierung und Koordination von Klimaschutzmaßnahmen, Energieberatung in Abstimmung mit den Stadtwerken und der Stadtverwaltung
  • Beratung der Stadt in Bauleitverfahren, Stadt- und Verkehrsentwicklung
  • Koordination der Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Klimaschutz und energierelevante Themen
  • Integration von Klimaschutzaspekten in die Verwaltungsabläufe der Stadtverwaltung und der Stadtwerke
  • Koordination privater, gewerblicher und kommunaler Akteure
Anforderungen: 

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Dipl. FH/Bachelor) in einer technischen Fachrichtung, vorzugsweise mit den Schwerpunkten Umwelt, erneuerbare Energien, regenerative Energien, Energieeffizienz, technischer Umweltschutz oder Klimaschutz; gerne auch Berufsanfänger
  • Idealerweise Kenntnisse im Bereich des kommunalen Klimaschutzes
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich energiewirtschaftliche Prozesse und erneuerbare Energien
  • Eigenständiges Arbeiten, Eigeninitiative, Moderations- und Kommunikationsgeschick
  • Freundliches, verbindliches und überzeugendes Auftreten
  • Hohe Einsatzbereitschaft und Leidenschaft für die Energiewende
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten Ihnen

  • bei Bewährung kann eine unbefristete Stelle in Aussicht gestellt werden
  • Selbstständiges Arbeiten in einem anspruchsvollen und abwechslungsreichen Aufgabenfeld mit guten Gestaltungsmöglichkeiten
  • eine leistungsgerechte Bezahlung auf Grundlage des TVöD
  • die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Die Einstellung erfolgt unter dem Vorbehalt der Bewilligung des Förderantrages.

Schwerbehinderte Menschen werden bei wesentlich gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Verfügbarkeit bitte

bis spätestens 14.08.2020

per E-Mail an bewerbung@bad-aibling.de oder per Post an Stadt Bad Aibling, Personalamt, Am Klafferer 4, 83043 Bad Aibling.


Für weitere Fragen stehen Ihnen der Stadtbaumeister, Herr Andreas Krämer, unter der Tel. 08061 4901-300 und der Geschäftsleitende Beamte, Herr Jürgen Stadler, unter der Tel. 08061 4901-102, gerne zur Verfügung.

Bewerbungsschluss: 
14.08.2020
Anbieter: 
Stadt Bad Aibling
Am Klafferer 4
83043 Bad Aibling
Deutschland
WWW: 
https://www.bad-aibling.de/stadt/aktuelles-aus-der-stadt/
Ansprechpartner/in: 
Jürgen Stadler
Telefon: 
08061 4901-102
Fax: 
08061 4901-135
E-Mail: 
bewerbung@bad-aibling.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
16.07.2020


zurück nach oben