Mitarbeiter*in im Bereich Kreislaufwirtschaft

Deutsche Umwelthilfe e.V.

Beschreibung: 

Die Deutsche Umwelthilfe ist einer der führenden Umwelt- und Verbraucherschutzverbände in Deutschland. Sie verfolgt das Ziel, ökologische und zukunftsfähige Weichenstellungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zu befördern. Wir engagieren uns im Umwelt- und Naturschutz vor Ort ebenso wie bei umweltpolitischen Weichenstellungen in Berlin, Brüssel oder international. Im Bereich Kreislaufwirtschaft setzen wir uns für Abfallvermeidung, einen verantwortlichen Konsum und eine nachhaltige Wirtschaftsweise ein. Weitere Informationen unter: www.duh.de.

Die Deutsche Umwelthilfe e.V. (DUH) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens zum 1. Oktober 2020 eine*n

Mitarbeiter*in im Bereich Kreislaufwirtschaft

(Kennziffer der Stellenausschreibung: #20019#)

Arbeitsort ist die Bundesgeschäftsstelle Berlin. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden. Sie arbeiten in enger Zusammenarbeit mit der Bereichsleitung sowie gemeinsam mit den Kollegen*innen an den Projekten des Bereiches.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung der Bereichsleitung bei allen anfallenden administrativen Tätigkeiten des Bereiches einschließlich der politischen Korrespondenz sowie Bearbeitung der telefonischen und schriftlichen Anfragen
  • Inhaltliche Mitarbeit in den Projekten des Fachbereichs Kreislaufwirtschaft
  • Fachliche Recherche und Erarbeitung inhaltlicher Briefings für die Bereichsleitung
  • Eigenständiges Erstellen von Präsentationen und Vorträgen
  • Inhaltliche und organisatorische Konzeption, Vorbereitung und Begleitung von Terminen, Sitzungen und Veranstaltungen sowie die Sicherstellung der Abläufe
  • Konzeption und Verfassen von Materialien für die Öffentlichkeitsarbeit
Anforderungen: 

Ihr Profil

Idealerweise verfügen Sie über ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Umweltwissenschaften, Politikwissenschaften oder Sozialwissenschaften. Sie zeigen ein ausgesprochenes Interesse an Umweltthemen und der Arbeit der DUH und können sich mit uns und unseren Positionen identifizieren. Erfahrung in der Arbeit eines gemeinnützigen Verbands sind wünschenswert.

Sie haben eine ausgeprägte analytische Fähigkeit, verhandeln geschickt und haben Freude am Verfassen von Texten, Briefings, Präsentationen und Materialien für die Öffentlichkeitsarbeit. Sie haben Erfahrung in der Verbandsarbeit und im Projektmanagement. Die politischen Strukturen und Prozesse auf nationaler und europäischer Ebene sind Ihnen bekannt. Sie verfügen über Organisationstalent mit einer systematischen, übersichtlichen Arbeitsorganisation und Genauigkeit. Sie sind engagiert, arbeiten gern im Team und zeichnen sich durch Eigeninitiative und Selbständigkeit aus. In stressigen Zeiten bewahren Sie einen kühlen Kopf und verlieren nicht den Überblick. Sie reagieren flexibel auf das Tagesgeschehen und sind in der Lage, Unvorhergesehenes zu koordinieren.

Wir erwarten ein freundliches Auftreten sowie eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie die Bereitschaft zu Dienstreisen setzen wir voraus. Sehr gute PC Kenntnisse (Microsoft Office, insb. Word, Excel, Outlook und PowerPoint) sind ebenfalls Voraussetzung für die Tätigkeit.

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen einen Arbeitsplatz im Herzen von Berlin. Sie erwartet eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einer Organisation, die sich im bundesweiten Politikbetrieb durch professionelles und konzeptionelles Arbeiten auf umkämpften Feldern der Umwelt-, Energie- und Verkehrspolitik einen Namen gemacht hat. Sie sind Teil eines kollegial arbeitenden Teams, das in der Lage ist, schnell auf aktuelle Entwicklungen zu reagieren, aber auch an langfristigen Projekten arbeitet.

Sie erhalten

  • eine leistungsgerechte Bezahlung, die sich nach Qualifikation und Erfahrung richtet
  • ein 13. Monatsgehalt
  • ein Fahrkostenzuschuss zum ÖPNV Ticket
  • flexible Arbeitszeiten sowie
  • die Möglichkeit zu regelmäßigen Fortbildungen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Philipp Sommer (sommer@duh.de).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben, aussagekräftigem Lebenslauf und Arbeitszeugnissen bis spätestens 16. August 2020. Die Bewerbungsgespräche werden voraussichtlich in der KW 35 oder 36 stattfinden. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen ausschließlich als pdf-Dokument per E-Mail unter Angabe des jeweiligen Kennzeichens #20019# in der Betreffzeile an bewerbung@duh.de (bitte inklusive der beiden „Raute-Zeichen“ angeben).

Bewerbungsschluss: 
16.08.2020
Anbieter: 
Deutsche Umwelthilfe e.V.
Hackescher Markt 4
10178 Berlin
Deutschland
WWW: 
http://www.duh.de
Ansprechpartner/in: 
Thomas Fischer
E-Mail: 
bewerbung@duh.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
21.07.2020


zurück nach oben